Erfahrung mit DSL von Eazy?

4
eingestellt am 14. Nov 2017
Hallo,
ich ziehe demnächst um (zum Dezember) und suche einen neuen Internetvertrag.

Auf der Suche bin auch Easy (eazy.de) gestoßen, welche 20Mbit/s für nur 11,99€ monatlich anbieten.
Bei Verivox finde ich nur Verträge ab 19,99€ monatlich [Neukunde] (meist zwar mehr Mbit/s, aber fast doppelt so teuer).


Jetzt habe ich bisher aber nichts von Eazy gehört. Und auch im Internet nur wenig dazu gefunden, da es erst sehr neu ist.
Hat hier jemand Erfahrung damit gemacht? Kann mir jemand ein bisschen aus Erfahrung mit Eazy erzählen?

(Komme übrigens aus Paderborn, falls das ggf eine Rolle spielen sollte. Vielleicht kennt ja noch jemand eine gute Alternative?)
Zusätzliche Info
Diverses
4 Kommentare
Eazy ist faktisch Kabelinternet von Unitymedia, nur ohne den teuren TV Kladderadatsch, den man vielleicht nicht braucht, weil dvbt oder Sachen wie zattoo genutzt werden bzw SatTV.

Musst eben gucken, wie Erfahrungsberichte in deiner Wohngegend zu Unitymedia ausfallen. Der Preis von Eazy ist jedenfalls extrem gut.

Erfahrungen von Leuten, die nicht da wohnen, wo du wohnst, helfen bei Kabelinternet eher wenig. Allerdings sollten 20mbit heutzutage selbst in überbuchten Netzen erreicht werden.
Bearbeitet von: "Suppentasse" 14. Nov 2017
Hast du mittlerweile dort bestellt?
Du musst erstmal in deiner neuen Wohnung/Haus prüfen, ob ein Kabelanschluss vorhanden ist. Meist befindet er sich im Wohnzimmer (3er Coax Steckdose für TV, Radio und Internet), falls ja, sollte Easy bei dir vorhanden sein.
Falls du nur klassisch die TAE Buchse im Flur hast, von der Telekom meistens, dann kannst du Eazy nicht Bestellen/Buchen/Benutzen. Da Eazy ein Kabel und kein DSL Internet Anbieter ist.

Preis-/Leitungsmäßig unschlagbar, wie mann es von Kabelinternet gewohnt ist, mehr Geschwindigkeit, weniger Kosten.

Aber zu bedenken ist, das Kabelinternet ein shared medium ist, sprich du teilst deine Brandbreite, Geschwindigkeit und Internet im Prinzip mit anderen Kabelinternet kunden, auch wenn sie bei einem anderen Provider/Anbieter sind.
Bei DSL Vorteilhafterweiße, hast du deine eigene Leitung.

Google einfach mal shared medium
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler