Erfahrung mit Jochen Schweizer Event (Gutscheinrückgabe?)

14
eingestellt am 12. Nov 2013
Hallo zusammen.

Meine Freundin hatte mir zum Geburtstag einen Gutschein von Jochen Schweizer für einen Bungee Sprung geschenkt.
Zuerst habe ich mich tierisch gefreut.
Mittlerweile ist Ernüchterung eingetreten.

So ein dämliches Konzept! Ich muss mir dafür ein halbes Jahr vorher über legen wo ich Springen möchte und dazu noch mindestens 300km fahren. So ein Schwachsinn.

Hat jemand Erfahrungen bei JS in so einem Fall?
Der Gutschein läuft Ende 2014 aus und ich werde es wieder nicht schaffen.

Die Hotline ist auch keine Hilfe. Man kann ein anderes Event buchen, ... kostet allerdings 15€ Bearbeitungsgebühr. Ich kann den Jochen nicht mehr leiden. Bauernfängerei, ...

Falls jemand noch einen tollen Tipp hat wie man aus der Sache noch kostenneutral raus kommt, wäre ich sehr froh darüber.

Vielen Dank schon mal.
Zusätzliche Info
14 Kommentare
Dein Kommentar