Erfahrung mit Klima/Spiegel Folie

14
eingestellt am 17. Apr
Hi,

der Sommer kommt und ich bin in meiner neuen Wohnung mit der bevorstehenden Hitze konfrontiert.

Das Zimmer hat 6 Große Fenster in der Größe einer Tür, jedoch kann das Fenster nicht geöffnet/gekippt werden, also im Wintergarten Stil.
Hat eine Balkontür.

Klimaanlage hätte ich am liebsten, jedoch hab ich nicht passendes gefunden um die Tür abzudichten wenn ich den Schlauch der Klimaanlage rauslege.
Jemand hierzu eine Idee?

Wenn das nichts wird, hat jemand Erfahrung mit Spiegel/Klimafolie?
Funktioniert diese oder nur leere Worte?
Sowas in der Art:
ifoha-folie.com/tag…tml

Danke schonmal
Zusätzliche Info

Gruppen

14 Kommentare
DeltaC17.04.2020 07:32

https://de.trotec.com/shop/airlock-1000-tuer-und-fensterabdichtung.html


Das hab ich auch schon gesehen, ist aber wohl gefummel und man kann die Tür nicht nutzen ohne das ganze Plastik/Folie zu entfernen.
themonkeyman17.04.2020 07:39

Das hab ich auch schon gesehen, ist aber wohl gefummel und man kann die …Das hab ich auch schon gesehen, ist aber wohl gefummel und man kann die Tür nicht nutzen ohne das ganze Plastik/Folie zu entfernen.


Hab die fürs Fenster, ist fummelig, wenn es montiert ist und man die Tür/das Fenster schließen will. Für die paar richtig heißen Tage im Jahr für mich erstmal OK. Mit Sicherheit eine guter Ergänzung zu einer guten Spiegelfolie. Den Großteil der Sonne draussen lassen und dann mit ner Klima runterkühlen
Ich habe Spiegelfolie damals an den Fenstern bei meiner Dachbude installiert und es hat richtig was gebracht.
Wichtig ist die Montage von Außen, damit soviel Wärmestrahlung wie möglich abgehalten wird, ohne das Fenster zu erhitzen.
Bei Innenmontage soll es bei einigen das Fenster kaputt gemacht haben und ist nicht so wirkungsvoll.
Du könntest langfristig eine der Fensterscheiben vom Glaser teilen lassen, sprich er entnimmt das vorhandene Glas und setzt ein kleines Stuck Holzplatte mit Loch für Klimaschlauch und eine entsprechend kleinere Glasscheibe in den Fensterrahmen. Wir haben so eine Lösung für eine Katzenklappe. Wir wohnen zur Miete und haben die Originale Scheibe im Keller, so können wir beim Auszug den ursprünglichen Zustand wiederherstellen.
Gekostet hat das inkl. Einsetzen irgendwas zwischen 100 und 150€.
@DeltaC
Bestimmt die kostengünstigste Variante muss noch in mich gehen ob ich mit der Fummelei einig werden kann

@Persona_non_grata
Danke dafür, wusste nie ob die wirklich was bringt oder nicht. Da es 10 Fenster sind, 2.5mx90cm muss ich erstmal tief in die Tasche greifen.

@DA_HP
Guter Plan! Muss mich mal mit einem Glaser zusammensetzen der mir hier auch mal eine ungefähre Kosteneinschätzung gibt.


Die Frage ist ob die Klima ausreicht wenn von außen wieder per Sonne draufgeballert wird...
DA_HP17.04.2020 08:37

Du könntest langfristig eine der Fensterscheiben vom Glaser teilen lassen, …Du könntest langfristig eine der Fensterscheiben vom Glaser teilen lassen, sprich er entnimmt das vorhandene Glas und setzt ein kleines Stuck Holzplatte mit Loch für Klimaschlauch und eine entsprechend kleinere Glasscheibe in den Fensterrahmen. Wir haben so eine Lösung für eine Katzenklappe. Wir wohnen zur Miete und haben die Originale Scheibe im Keller, so können wir beim Auszug den ursprünglichen Zustand wiederherstellen.Gekostet hat das inkl. Einsetzen irgendwas zwischen 100 und 150€.



Wollte es genauso machen, der günstigste Kostenvoranschlag lag aber bei 450€, der teuerste bei 800€...
Tonschi217.04.2020 13:59

Wollte es genauso machen, der günstigste Kostenvoranschlag lag aber bei …Wollte es genauso machen, der günstigste Kostenvoranschlag lag aber bei 450€, der teuerste bei 800€...



Also ich hab das schon in zwei Wohnungen machen lassen, einmal komplette Glastür, einmal halbe Glastür.
Kann mich nicht mehr ganz genau erinnern, aber selbst die komplette Glastür lag unter 200€ inkl. Anfahrt und Austausch.
Die Platte für die Katzenklappe war allerdings immer nur eine Sandwichplatte, also PVC-Verbundplatte passend zur Rahmenfarbe der Tür.
Ich verbringe den Sommer mit Markise und geschlossenen Rolläden (auf der Sonnenseite). Es macht echt einen riesigen Unterschied.
Persona_non_grata17.04.2020 07:57

Ich habe Spiegelfolie damals an den Fenstern bei meiner Dachbude …Ich habe Spiegelfolie damals an den Fenstern bei meiner Dachbude installiert und es hat richtig was gebracht.Wichtig ist die Montage von Außen, damit soviel Wärmestrahlung wie möglich abgehalten wird, ohne das Fenster zu erhitzen.Bei Innenmontage soll es bei einigen das Fenster kaputt gemacht haben und ist nicht so wirkungsvoll.



Hätte ich dir bis letzten Sommer nicht geglaubt, aber im Bekanntenkreis hatte jemand ein Sofa bis ans Glas geschoben im Sommer.
Irgendwann hatte die Scheibe einen Spannungsriss, da es sich unterschiedlich erwärmt hat.

Bei sowas bin ich jetzt auch vorsichtiger geworden.
Bearbeitet von: "einmesser" 18. Apr
Persona_non_grata17.04.2020 07:57

Ich habe Spiegelfolie damals an den Fenstern bei meiner Dachbude …Ich habe Spiegelfolie damals an den Fenstern bei meiner Dachbude installiert und es hat richtig was gebracht.Wichtig ist die Montage von Außen, damit soviel Wärmestrahlung wie möglich abgehalten wird, ohne das Fenster zu erhitzen.Bei Innenmontage soll es bei einigen das Fenster kaputt gemacht haben und ist nicht so wirkungsvoll.


Verdunkellungs- und Spiegelfolie NIEMALS von innen an die Scheibe anbringen! Die Sonnenstrahlen kommen logischerweise durch und werden unmittekbar von der Folie wieder reflektiert, dadurch steigt die Temperatur zwischen Folie und Scheibe und sie "explodiert" bzw. geht kaputt.

Hah, hab's gefunden.
suncontrol.de
Dort hatte ich für die Bürofenster bestellt.
Falls du aus der Ecke bist.
Bearbeitet von: "headhunter74" 18. Apr
Hab vor einiger Zeit so ne Folie an meine Scheibe angebracht (von Lidl). Alleine unmöglich und zu zweit immernoch Fummel Arbeit und man ist nie zufrieden.
headhunter7418.04.2020 15:56

Verdunkellungs- und Spiegelfolie NIEMALS von innen an die Scheibe …Verdunkellungs- und Spiegelfolie NIEMALS von innen an die Scheibe anbringen! Die Sonnenstrahlen kommen logischerweise durch und werden unmittekbar von der Folie wieder reflektiert, dadurch steigt die Temperatur zwischen Folie und Scheibe und sie "explodiert" bzw. geht kaputt.Hah, hab's gefunden.suncontrol.deDort hatte ich für die Bürofenster bestellt.Falls du aus der Ecke bist.



Habe ich doch geschrieben.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler