Erfahrung mit online-shop?

21
eingestellt am 17. Mai 2012
Hallo,

ich wollt mal in die Runde fragen, ob jemand eine Erfahrung mit dem Shop tec2buy gemacht hat. Ich find es etwas merkwürdig, dass bei "Zahlung" die Möglichkeit per Nachname gelistet wird, aber bei der Bestellung nicht. Und bevor ich da was überweise, würd ich gerne von jemandem hören, dass die Ware auch ankommt.
Der Hauptsitz ist in Straßburg und ich will nur vorsichtig sein.

Danke für eure Antworten :-)
Beste Grüße
Zusätzliche Info
21 Kommentare

Nenn doch mal einen Grund, warum eine Französische Firma, die einen gleichwertigen Status wie eine Limited hat, ausschließlich einen deutschsprachigen Webshop betreibt, und eine Firmengruppe angehören will, die es augenscheinlich gar nicht gibt bzw. zu der Google duzende Treffer findet, die irgendwie mit polnische Jobangebots-Webseiten zusammenhängen.

Dir fällt spontan eine plausible Geschichte ein?
-> Kauf sofort per Vorkasse.

Keine Geschichte parat?
-> Gesunde Skepsis angebracht.

Verfasser

Das geht mir genau so. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass viele Waren 100-300€ günstiger sind als bei amazon oder so.
Aber man liest ja auch Kundenrezensionen über den shop seit Mitte Februar und da ist keine negative dabei. Klar kann man die selbst schreiben, aber kann man negative verbieten?
Man will dem Schnäppchen ja auch eine Chance geben
Aber ich werds wohl lassen, da nur Vorkasse funktioniert.

Hallo, also ich habe sehr gute Erfahrungen mit diesem Shop gemacht und kann tec2buy nur weiterempfehlen. Dort habe ich sehr günstig einen neuen Samsung TV gekauft und per Überweisung bezahlt. Ich wurde immer auf dem aktuellen Stand behalten von der Bestätigung der Zahlung bis zur Lieferung. Außerdem ist der Shop ist gut erreichbar und sehr kundenfreundlich. Da der Fernseher sehr groß ist wurde mir das Gerät sogar in Wohnung getragen und von einer Spezialfirma geliefert. Wirklich Top. Kaufe dort wieder. Lg Reiner

Admin

@reiner77:
Dabei seit: 27.05.2012
Kommentare: 1

Extra dafür hier angemeldet. Super

@Maggiman:
Bitte vorsichtig mit solchen Behauptungen umgehen. Ich habe den Kommentar erstmal gelöscht. Falls Du dazu Fakten hast, gerne nochmal schreiben.

Interessant auf jeden Fall, dass tec2buy hier sofort gemailed und angerufen hat und bei Gutefrage.net sieht es wohl ähnlich aus.

Admin

Bitte verzichte auf abmahnfähige Aussagen (wenn etwas nicht von außen eindeutig nachvollziehbar ist, sind es Vermutungen und dürfen nicht wie Fakten dargestellt werden). So darf ich den Kommentar nicht dastehen lassen.
Ich möchte gerne aber einen Erfahrungsaustausch zu tec2buy ermöglichen (anscheinend im Gegensatz zu gutefrage, die einfach alles gelöscht/geschlossen haben), also versucht sachlich zu bleiben, das ist wichtig. Ich denke das sollte möglich sein

Hallo,

wir haben auch bei Tec2buy bestellt und vor 3 (!) Wochen bezahlt. Unser erster Liefertermin war vor 2 Tagen- am Donnerstag- und wurde nicht eingehalten; der 2. Liefertermin war HEUTE- Samstag- und wurde auch nicht eingehalten. Natürlich hat sich niemand bei uns gemeldet und wir warteten Samstags ab 16:00 Uhr auf unseren Kühlschrank! Niemand hat sich bei uns gemeldet und wir konnten auch niemanden erreichen! Wir werden die Konsequenzen ziehen und haben dies auch Tec2Buy schon per mail mitgeteilt.
Wir können von einem Kauf bei Tec2Buy nur abraten.Das ist kein professionelles Geschäftsverhalten. Schade!

Admin

@Ralf:
Wir müssen Deinen Beitrag löschen. Bitte achte dadrauf, dass wenn Du Behauptungen aufstellst, Du Dich bitte im rechtlichen Rahmen bewegst. Wir werden regelmäßig hierfür anwaltlich belangt und müssen dementsprechend Kommentare entfernen, die Vermutungen enthalten, die als Fakten dargestellt werden und ähnliches.

Hallo Leute,

was es mit Tec2buy auf sich hat und wer dahinter steckt könnt ihr im Detail hier nachlesen.
Post #51 gibt darüber Aufschluß und alles darin genannte ist beweisbar.
Vorsicht ist mehr als angebracht.

LG
Heffa

Ich würde auch abraten bei tec2buy zu kaufen, nachdem ich meine Ware bestellt hatte und die 7-10 Tage versprochene lieferzeit rum war hab ich mal nachgefragt und mir wurde mitgeteilt das es zu Verzögerungen kommt. Eine Woche später habe ich wieder nachgefragt und die gleiche Auskunft bekommen. Nachdem ich etwas sauer wurde, wurde mir ein fester Liefertrmin zugesagt, der wie schon erwartet, auch nicht eingehalten wurde, sondern ich wurde wieder vertröstet. 3 Wochen nach Bestellung habe ich den Auftrag dann storniert. Fazit: wer Zeit zum warten hat kann dort kaufen und hoffen das die Ware IRGENDWANN geliefert wird

Kann den negativen Kommentaren nur zustimmen.
Drucker mir Vorkasse bezahlt, Ware auch nach 3 Wochen nicht erhalten.
Versprochen waren 7-10 Tage. Vom Kauf zurückgetreten. Aussage: Geht nicht da Ware schon bei Spedition, nee is klar! Mehrmals vertröstet worden das die Ware jetzt aber bald wirklich kommt!
Tracking-ID eines Spediteurs konnte man mir natürlich auch nicht nennen.
Jetzt kann ich nur hoffen das ich irgendwann meine Ware erhalte oder mein Geld zurück kriege.
Tja, Augen auf beim Onlinekauf :-(

So, jetzt ist die Ware doch noch gekommen.
Mit locker 3 Wochen Verspätung.
Ob ich jetzt die Annahme verweigere oder lieber auf weiteren Ärger verzichte muss ich noch überlegen.
Ich finde das Verhalten des Shops trotzdem unseriös, wenn auch nicht illegal. Tippe mal das dort versucht wird, ganz auf Lagerhaltung zu verzichten und dadurch die niedrigen Preise zu erzielen. Geht natürlich öfters mal daneben. Naja, wenn die Kunden das mitmachen ;-)

Also, ich kann mich überhaupt nicht beschweren und bin sehr zufrieden mit dem Shop. Vor 4 Wochen habe ich einen Geschirrspüler bei tec2buy gekauft der innerhalb von 2 Wochen geliefert wird. Leider hatte ich ein Problem mit der Besteckschublade. Der Shop hat mir sofort geholfen und einen Kundendienst bestellt. Alles im Allen würde ich dort jederzeit wieder einkaufen und kann eine Empfehlung geben.

Ich wate nun auch schon seit dem 5. Dezember auf meinen 750 EUR teuren Fernseher den ich per Vorkasse bezahlt habe. in der Zwischenzeit könnte ich schon bei seriöseren Anbietern zum gleichen Preis bestellen. Ich rate allen, lieber einen anderen Shop zu wählen auch wenn s ein paar EUR mehr sind.

ODYSSEE!!! NICHT KAUFEN!!! VIEL ÄRGER!!! VIEL ZEIT!!! VIEL TEMPORÄR VERLORENE LIQUIDITÄT!!! BANKGEBÜHREN!!!

Hallo,
mir ist es sehr wichtig meine Erfahrungen an dieser Stelle weiter zugeben.
Ich hoffe alles so schreiben zu können dass es öffentlich bleiben kann, jedoch drastisch genug um seine Wirkung nicht zu verfehlen.
Meine ganze Familie und ich bestellen seit Jahren im Internet bei allen möglichen Händlern aber so etwas ist noch niemanden von uns passiert.

Die Geschichte ist einfach: Ich hatte eine TV-Gerät bei besagtem Händler bestellt und per Moneybookers (die habe mich am Ende gerettet)und Überweisung bezahlt.

Als die Lieferzeit sich dem Ende neigte, habe ich mich dem Support in Verbindung gesetzt.
Da hieß es dann dass das Gerät nicht mehr verfügbar sei und man mir am nächsten Tag genauere Informationen geben würde.

Dann kam die Email: Man habe sich um eine Nachbestellung bemüht, könne jedoch nicht liefern und bitte um Entschuldigung und die Bankdaten damit man die Rückzahlung einleiten könne.

„Warum man fast 1 1/2 Wochen gebraucht hatte um festzustellen dass kein Gerät mehr auf Lager war verstehe ich nicht. Außerdem fand ich es sehr schade dass ich den ersten Schritt gehen musste und der Händler nicht von sich aus auf mich zugekommen ist. Es war zwar alles noch vertragskonform aber ich fand es doch traurig dass die 1800EUR nicht auf meinem Konto als verfügbare Liquidität geparkt waren.“

Es vergingen weiter 4 Werktage ohne Geldeingang auf meinem Konto.
Wiederum fragte ich beim Support nach. Dort forderte man mich auf das Geld per Rücklastschrift einzuziehen. Ich erklärte dass es sich nicht um eine Lastschrift handelte sondern um eine Überweisung eine Rücklastschrift daher nicht möglich sei und ein Geldtransfer ausschließlich von Händlerseite aus angestoßen werden könne.
Man gab sich verständig und versprach die Angelegenheit an die Buchhaltung weiter zu geben.

Da ich keinen Geldeingang auf meinem Konto sah und keine Nachricht vom Händler bekam meldete ich mich zwei Werktage später erneut beim Support. Es war das gleich Spiel: Ich solle eine Rücklastschrift veranlassen, das wäre schneller und einfacher. Ich erklärte die Transaktion und was zu tun wäre und übermittelte meine Bankdaten (auch internationale Verbindung) erneut. Mir wurde versprochen dass man die Informationen an die Buchhaltung geben würde.

Am gleichen Abend erhielt ich eine Email. Natürlich erneut mit der Aufforderung eine Rücklastschrift zu erwirken. Ich antwortete auf diese Email erklärte nochmal die Situation, beschwerte mich und forderte die sofortige Überweisung und Kontaktaufnahme.

Außerdem nahm ich Kontakt zu Moneybookers auf, schilderte den Zusammenhang und bat um Unterstützung. Hip Hip Hurra Moneybookers! Obwohl vertraglich nicht dazu verpflichtet, den der Geldtransfer an sich lief völlig reibungslos- kümmerte man sich um mein Anliegen und versprach Kontakt zum Händler aufzunehmen und bei der Klärung unterstützen zu wollen. Moneybookers hielt mich auf dem Laufenden und reagierte auf meine Antworten stets.

Zwischenzeitlich gab es natürlich keine Reaktion auf meine Email vom Händler selbst.

Letztlich wurde das Geld auf das Kundenbankkonto von Moneybookers zurücküberwiesen.
Von dort aus habe ich es auf mein privates Bankkonto zurückgeleitet. Gebühr dafür waren 1,80EUR.

Also der Ganze Spaß hat mich viel Zeit, Liquidität (über 3 Wochen 1800EUR), Neven und Bankgebühren von 1,80EUR gekostet (ich kräm mich nicht wegen 1,80EUR aber normal ist das nicht)

Und das Schlimmste; als überzeugter Internetkäufer hatte ich das erste Mal den Gendanken das all die Zweifler und Pessimisten- die Interneteinkäufe ablehnen weil es unsicher sein- recht haben könnten.

Das I-Tüpfelchen: Obwohl das Gerät ja seit zwei Wochen ausverkauft war, wurde es trotzdem fleißig auf der Internetseite weiterangeboten. Als ich daraufhin zwischenzeitlich anonym nachfragte ob das Gerät auf Lager sei und wie lang die Lieferzeiten wären, bestätigte man mir das alles seine Richtigkeit hätte und die Lieferzeit bei den ausgewiesenen 7 bis 10 Werktagen läge. Natürlich gab ich mich zu erkennen und bat um Erfüllung meines ursprünglichen Auftrags. Dann erkannte man den Irrtum und nahm das Gerät am Folgetag von der Internetseite. Mir tun alle leid die zwischenzeitlich ebenfalls Liquidität für nicht vorhanden Produkte geopfert haben könnten.

Soviel kostenloses Geld mit dem man ja sogar Zwischenfinanzierungen hätte machen können wünschen sich wahrscheinlich viele Unternehmen !?!
Na dann viel Glück euch allen kauft lieber für 3% mehr bei einem etablierteren Händler.
Gebannt
beno1986

Also, ich kann mich überhaupt nicht beschweren und bin sehr zufrieden mit … Also, ich kann mich überhaupt nicht beschweren und bin sehr zufrieden mit dem Shop.



beno1986
Dabei seit 09.12.2012
Kommentare 1
Aktive Deals 0
Gemeldete Deals 0
Abonnements 0

Schlechter geht´s ja fast nicht mehr !!!

Nicht bestellen!!!
Tec2buy hat zugemacht und die Seite ist online
Die Schulden mir. Noch 1400€ wer euch die Probleme hat bei flex.elektro@web.de melden

I had the same problem as Felixnd. But the funny think is that I received my first purchase on the amount of 2300.00 EUR and after that I bought again 879EUR and did not get my goods.

Hello!
If anyone who had problems with tech2buy delivery has their phone number, please? Now it's not available on their webpage, and they don't reply on emails... Many thanks in advance!

Everyone,

if you have a problem with tec2buy, please send a email to me and we can try to think together how to get our money back.


my email is spakowsk@gmail.com

@ Capuchinna

I still with the same problem. Everyone who has a problem with tec2buy please send a mail to me and together we can try to get our money back.

spakowsk@gmail.com

@WeisNixWeisWas:
Habe exakt die selbe Geschichte erlebt wie du sie oben beschreibst. Sogar meine offene Summe deckt sich haargenau mit der die du auch angibst!

Meine Frage: Wie hast du das mit moneybookers bewerkstelligt? Das Unternehmen befindet sich in England. Bist du über die englische Hotline gegangen, oder hast du moneybookers schriftlich kontaktiert? (Du schreibst lediglich: "....Außerdem nahm ich Kontakt zu Moneybookers auf...")

Für eine Antwort von Dir wäre ich äußerst dankbar.

Greetings ;-)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler