Abgelaufen

Erfahrung mit Saturn - Kundenservice?

26
eingestellt am 29. Jan
Moin!

Hat jemand Erfahrungen mit dem Saturn Kundenservice gemacht?

Hatte eine Vorbestellung zum 05.12.2017 getätigt, welche als Weihnachtsgeschenk gedacht war.
Die Vorbestellung kam bis zum heutigen Tag nicht an, wodurch das Weihnachtsgeschenk flach fiel.

Hab dann bei Saturn angerufen und gefragt ob es eine Entschädigung mgl. ist in Form eines Gutscheins o.Ä. aufgrund der letztlichen Nichtlieferung + 2 Monate Verspätung.
Das Anliegen wurde daraufhin weitergeleitet und ich hab 9 Tage lang nichts mehr gehört

Hab am heutigen Tag nochmal angerufen und mir wurde gesagt, dass das Anliegen gelöst wurde und mir rein gar nichts zusteht. Nicht mal eine nochmalige Sendung meines 5€ Geburtstagsgutscheins, den ich bei der Vorbestellung verschwendet habe.

Ist das ein normales Verhalten von Saturn oder bin ich nur an einen vollkommen inkompetenten Bearbeiter gekommen?

Meiner Meinung nach ist das nämlich eine bodenlose Frechheit und hat nichts mit Kundenbetreuung zu tun.

Freundliche Grüße,
NyZe
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
2NyZe230529. Jan

Hab jetzt genug Terz veranstaltet.Facebook werd ich nicht tun, weil mir …Hab jetzt genug Terz veranstaltet.Facebook werd ich nicht tun, weil mir das zu nervig und anstrengend ist.Werde einfach in Zukunft nichts mehr bei Saturn bestellen.Haben einen guten Kunden verloren .Aber bei so einem Service seh ich keinen Grund mehr dort zu bestellen.Bei Amazon gibts nen Monat Prime umsonst, wenn die Lieferung einen Tag zu spät kommt, bei MediaMarkt gibts nen gutschein wenn ein Fehler passiert...Bei Saturn? Wird man auch noch unfreundlich am Telefon angeschnautzt.Richtig, so seh ich das auch.


Saturn ist der letzte Saftladen bei dem ich etwas kaufe, wobei ich irgendwann evtl. eine Betreuung durch einen inkompetenten Mitarbeiter in Anspruch nehmen könnte.

Ich muss mich ernsthaft fragen, nach welchen Kriterien Saturn/MM seine Mitarbeiter einstellt.

Das beste war, als ich ein Notebook eingeschickt hatte und das ganze ohne Netzteil zurück erhalten habe. Auf die Frage wo mein Netzteil abgeblieben ist, wurde mir plump geantwortet, das ich angeblich keins mitgegeben hätte. Als ich nochmals auf den Wisch hingewiesen habe, wo der Mitarbeiter höchstpersönlich händisch ausdrücklich eingetragen hatte, das ein Netzteil mit abgegeben wurde, samt Unterschrift und Stempel, wollte der Typ tatsächlich noch auf seiner Position verharren, bis ich dann den Filialleiter antanzen lies.

Ich habe das Gefühl das Saturn/MM Mitarbeiter darin geschult werden, den Kunden für möglichst dumm zu verkaufen, zuletzt hat doch wieder einer geschrieben, das die meistens versuchen den Kunden bei Reklamationen an den Hersteller zu verweisen, was erstaunlich häufig zu klappen scheint.

Bewusst werden die Service- *lach* plätze dünn besetzt und man wartet wie beim Onkel Doktor beinahe Stundenlang darauf, an die Reihe zu kommen und wenn mir dann da anfängt der MA zu verklickern, ich solle doch zum Hersteller, dann würde mir der Kragen platzen.

Ich habe Saturn/MM genau 3-4x die Möglichkeit gegeben sich zu beweisen, wobei sie kläglich gescheitert sind, meinetwegen, bei Amazon hatte ich nie Probleme gehabt und ich wäre der letzte, der auch nur eine einzige Träne dem Verein nachweinen würde. Man würde meinen, das man aufgrund der starken Online Konkurrenz doch wenigstens versuchen würde, gerade beim Kundenservice aufzuholen.

Naja eine Sache kann man Saturn/MM nicht nachsagen, das sie im Service schlechter geworden sind, die waren schon immer Miserabel und konnten das unterdurchschnittliche Niveau halten. Ausnahmen bestätigen sicherlich die Regel.
Bearbeitet von: "Trevor.Belmont" 29. Jan
26 Kommentare
Frechheit und Skandal, böses, böses Saturn.

Frage: Wieso hast du es nicht woanders bestellt als du gemerkt hast, dass die Ware am 05.12. nicht kommt?
Wie kommst du auf die Idee, dir würde eine Entschädigung zustehen?
Das Vorgehen ist normal, allerdings steht dir dein € 5 Gutschein zu. Sobald du stoiniert hast, solltest du deinen eingesetzten Gutschein wieder erhalten bzw. sollte dieser wieder gutgeschrieben werden. Weg darf der defintiv nicht sein.

Das andere ist einfach nur Kulanz des Händler. Fragen kann man ja, aber ein nein ist eigentlich üblich. Wieso sollte dir auch was zustehen...ist halt Vorbestellung.
Sei froh das du überhaupt ne Antwort bekommen hast. Ich hab denen vor Wochen mitgeteilt das in meinem Account mehr als 5000 bits (Saturn Punkte) fehlen. Die wurden wohl nicht richtig eingebucht, und das obwohl ich bej 2 Einkäufen eine extra Bestätigung dafür erhalten habe. Habe diese 2 käufe nämlich im Nachhinein verbuchen lassen weil ich meine Kundenkarte nicht dabei hatte. Bis jetzt keine Antwort bekommen
Bearbeitet von: "Kibar_Feyzo" 29. Jan
Der 5 Euro Geburtstagsgutschein ist ein Coupon und kein Geschenkgutschein. Das steht auch so in den Bedingungen, dass der nicht erstattet wird.

Was war es denn überhaupt für ein Artikel? Viele Vorbestellungen werden normalerweise pünktlich geliefert. Nur bei beliebten Artikeln, z.B. SNES Mini, sollte man sich nicht auf ein vorraussichtliches Datum verlassen.
Bearbeitet von: "Tobias" 29. Jan
noname95129. Jan

Frechheit und Skandal, böses, böses Saturn.Frage: Wieso hast du es nicht w …Frechheit und Skandal, böses, böses Saturn.Frage: Wieso hast du es nicht woanders bestellt als du gemerkt hast, dass die Ware am 05.12. nicht kommt?Wie kommst du auf die Idee, dir würde eine Entschädigung zustehen?


1. Frage: Ich hab es nicht woanders bestellt, da ich 2 E-Mails bekommen habe, in welchen mir versichert wurde, dass es 1 Woche bzw. 2 Wochen später kommt (was ausreichend gewesen wäre).
2. Frage: Wo habe ich geschrieben, dass mir eine Entschädigung "zusteht"? Es ist für mich ganz normaler Kundenservice, bei einem Fehler des Unternehmens, wodurch 2 Monate lang nicht geliefert wurde eine Entschädigung zu erhalten oder ZUMINDEST ein "Sorry, [hier Erklärung einfügen]."
Aber falls es dich interessiert:
Wenn ich es woanders teurer bestellen hätte müssen, würde mir ein Schadensersatz wegen Verzögerung der Leistung zustehen gem. §§ 280 I, II, 286 BGB und Saturn müsste mir die Differenz der Kaufpreise bezahlen.
ABER: Darum geht es mir gar nicht. Es ist einfach schlechter Kundenservice.
Werde bei Saturn somit auch nichts mehr bestellen.

ibex29. Jan

Das Vorgehen ist normal, allerdings steht dir dein € 5 Gutschein zu. S …Das Vorgehen ist normal, allerdings steht dir dein € 5 Gutschein zu. Sobald du stoiniert hast, solltest du deinen eingesetzten Gutschein wieder erhalten bzw. sollte dieser wieder gutgeschrieben werden. Weg darf der defintiv nicht sein.Das andere ist einfach nur Kulanz des Händler. Fragen kann man ja, aber ein nein ist eigentlich üblich. Wieso sollte dir auch was zustehen...ist halt Vorbestellung.


Als normal empfinde ich das nicht. Das es sich um Kulanz handelt ist mir durchaus bewusst, aber letztendlich ist das ja kein "popeliger Fehler" der mal passieren kann wenn man 2 Monate seine Ware nicht erhält und sie letztendlich sogar gar nicht erhält.

Hab z.B. schon des Öfteren bei MediaMarkt bestellt und FALLS da mal ein Problem besteht und ein Artikel zu spät geliefert wird oder nicht geliefert werden kann, erhält man aus Kulanz irgendeinen popeligen Gutschein von 5€, der mir auch vollkommen ausreichen würde.


Tobias29. Jan

Der 5 Euro Geburtstagsgutschein ist ein Coupon und kein Geschenkgutschein. …Der 5 Euro Geburtstagsgutschein ist ein Coupon und kein Geschenkgutschein. Das steht auch so in den Bedingungen, dass der nicht erstattet wird.Was war es denn überhaupt für ein Artikel? Viele Vorbestellungen werden normalerweise pünktlich geliefert. Nur bei beliebten Artikeln, z.B. SNES Mini, sollte man sich nicht auf ein vorraussichtliches Datum verlassen.


Das mit dem Geburtstagsgutschein ist mir bewusst, jedoch fände ich es normal, wenn mir Saturn aus Kulanz noch mal einen zuschicken würde. Das hätte mir theoretisch auch schon als "Entschädigung" ausgereicht für die ganzen Unannehmlichkeiten. Nein es war ein Xbox One Artikel, der wirklich nicht großartig gefragt ist. Im MediaMarkt hatten sie ihn zuhauf auf Lager
2NyZe230529. Jan

1. Frage: Ich hab es nicht woanders bestellt, da ich 2 E-Mails bekommen …1. Frage: Ich hab es nicht woanders bestellt, da ich 2 E-Mails bekommen habe, in welchen mir versichert wurde, dass es 1 Woche bzw. 2 Wochen später kommt (was ausreichend gewesen wäre).2. Frage: Wo habe ich geschrieben, dass mir eine Entschädigung "zusteht"? Es ist für mich ganz normaler Kundenservice, bei einem Fehler des Unternehmens, wodurch 2 Monate lang nicht geliefert wurde eine Entschädigung zu erhalten oder ZUMINDEST ein "Sorry, [hier Erklärung einfügen]." Aber falls es dich interessiert: Wenn ich es woanders teurer bestellen hätte müssen, würde mir ein Schadensersatz wegen Verzögerung der Leistung zustehen gem. §§ 280 I, II, 286 BGB und Saturn müsste mir die Differenz der Kaufpreise bezahlen.ABER: Darum geht es mir gar nicht. Es ist einfach schlechter Kundenservice. Werde bei Saturn somit auch nichts mehr bestellen.Als normal empfinde ich das nicht. Das es sich um Kulanz handelt ist mir durchaus bewusst, aber letztendlich ist das ja kein "popeliger Fehler" der mal passieren kann wenn man 2 Monate seine Ware nicht erhält und sie letztendlich sogar gar nicht erhält.Hab z.B. schon des Öfteren bei MediaMarkt bestellt und FALLS da mal ein Problem besteht und ein Artikel zu spät geliefert wird oder nicht geliefert werden kann, erhält man aus Kulanz irgendeinen popeligen Gutschein von 5€, der mir auch vollkommen ausreichen würde.Das mit dem Geburtstagsgutschein ist mir bewusst, jedoch fände ich es normal, wenn mir Saturn aus Kulanz noch mal einen zuschicken würde. Das hätte mir theoretisch auch schon als "Entschädigung" ausgereicht für die ganzen Unannehmlichkeiten. Nein es war ein Xbox One Artikel, der wirklich nicht großartig gefragt ist. Im MediaMarkt hatten sie ihn zuhauf auf Lager


Wurde dir das Datum garantiert oder nur voraussichtlich?
Das sind nämlich zwei verschiedene Dinge.

Ich verstehe echt nicht, wieso du nicht einfach storniert hast und es im MM geholt hast.
noname95129. Jan

Wurde dir das Datum garantiert oder nur voraussichtlich? Das sind nämlich …Wurde dir das Datum garantiert oder nur voraussichtlich? Das sind nämlich zwei verschiedene Dinge.Ich verstehe echt nicht, wieso du nicht einfach storniert hast und es im MM geholt hast.


Das Datum am 05.12.2017 war voraussichtlich, die nächsten beiden per E-Mail waren garantierte Liefertermine.
Letztendlich habe ich es auch nach Weihnachten beim MediaMarkt geholt, ich bin nur verwundert über den Kundenservice eines so riesigen Konzerns wie Saturn. Könnte sich vom MediaMarkt und anderen Elektronik-Fachmärkten / Online-Shops eine Scheibe abschneiden.
Allgemein (nicht nur Saturn) sind meine Erfahrungen mit Hotlines sehr durchwachsen.
Meine Erfahrungen per Mail sind recht gut.

Wenn ich was will was die nicht so wollen, dann würd ich nicht das Telefon benutzen.
würde mich auf ihrer fgacebook seite beschweren und ggf reclabox beschwerde veröffentlichen
77729. Jan

Allgemein (nicht nur Saturn) sind meine Erfahrungen mit Hotlines sehr …Allgemein (nicht nur Saturn) sind meine Erfahrungen mit Hotlines sehr durchwachsen.Meine Erfahrungen per Mail sind recht gut.Wenn ich was will was die nicht so wollen, dann würd ich nicht das Telefon benutzen.


Hab eine E-Mail geschrieben vor 3 Stunden.
Antwort war:
Geschenkgutschein auf Kulanz - Nö.
Entschädigung auf Kulanz - Nö.
Zumindest verstehen sie meine Verärgerung und bedauern es sehr :).
Versuch es über Facebook. Hatte meinen Coupon bei stornierter Vorbestellung (Saturn hat storniert, nicht ich) damals erstattet bekommen drüber.
Saturn Kundenservice? Welcher Service?
delpiero22329. Jan

Versuch es über Facebook. Hatte meinen Coupon bei stornierter …Versuch es über Facebook. Hatte meinen Coupon bei stornierter Vorbestellung (Saturn hat storniert, nicht ich) damals erstattet bekommen drüber.


Hab jetzt genug Terz veranstaltet.
Facebook werd ich nicht tun, weil mir das zu nervig und anstrengend ist.
Werde einfach in Zukunft nichts mehr bei Saturn bestellen.
Haben einen guten Kunden verloren .
Aber bei so einem Service seh ich keinen Grund mehr dort zu bestellen.
Bei Amazon gibts nen Monat Prime umsonst, wenn die Lieferung einen Tag zu spät kommt, bei MediaMarkt gibts nen gutschein wenn ein Fehler passiert...
Bei Saturn? Wird man auch noch unfreundlich am Telefon angeschnautzt.


Trevor.Belmont29. Jan

Saturn Kundenservice? Welcher Service?


Richtig, so seh ich das auch.
2NyZe230529. Jan

Hab jetzt genug Terz veranstaltet.Facebook werd ich nicht tun, weil mir …Hab jetzt genug Terz veranstaltet.Facebook werd ich nicht tun, weil mir das zu nervig und anstrengend ist.Werde einfach in Zukunft nichts mehr bei Saturn bestellen.Haben einen guten Kunden verloren .Aber bei so einem Service seh ich keinen Grund mehr dort zu bestellen.Bei Amazon gibts nen Monat Prime umsonst, wenn die Lieferung einen Tag zu spät kommt, bei MediaMarkt gibts nen gutschein wenn ein Fehler passiert...Bei Saturn? Wird man auch noch unfreundlich am Telefon angeschnautzt.Richtig, so seh ich das auch.


Saturn ist der letzte Saftladen bei dem ich etwas kaufe, wobei ich irgendwann evtl. eine Betreuung durch einen inkompetenten Mitarbeiter in Anspruch nehmen könnte.

Ich muss mich ernsthaft fragen, nach welchen Kriterien Saturn/MM seine Mitarbeiter einstellt.

Das beste war, als ich ein Notebook eingeschickt hatte und das ganze ohne Netzteil zurück erhalten habe. Auf die Frage wo mein Netzteil abgeblieben ist, wurde mir plump geantwortet, das ich angeblich keins mitgegeben hätte. Als ich nochmals auf den Wisch hingewiesen habe, wo der Mitarbeiter höchstpersönlich händisch ausdrücklich eingetragen hatte, das ein Netzteil mit abgegeben wurde, samt Unterschrift und Stempel, wollte der Typ tatsächlich noch auf seiner Position verharren, bis ich dann den Filialleiter antanzen lies.

Ich habe das Gefühl das Saturn/MM Mitarbeiter darin geschult werden, den Kunden für möglichst dumm zu verkaufen, zuletzt hat doch wieder einer geschrieben, das die meistens versuchen den Kunden bei Reklamationen an den Hersteller zu verweisen, was erstaunlich häufig zu klappen scheint.

Bewusst werden die Service- *lach* plätze dünn besetzt und man wartet wie beim Onkel Doktor beinahe Stundenlang darauf, an die Reihe zu kommen und wenn mir dann da anfängt der MA zu verklickern, ich solle doch zum Hersteller, dann würde mir der Kragen platzen.

Ich habe Saturn/MM genau 3-4x die Möglichkeit gegeben sich zu beweisen, wobei sie kläglich gescheitert sind, meinetwegen, bei Amazon hatte ich nie Probleme gehabt und ich wäre der letzte, der auch nur eine einzige Träne dem Verein nachweinen würde. Man würde meinen, das man aufgrund der starken Online Konkurrenz doch wenigstens versuchen würde, gerade beim Kundenservice aufzuholen.

Naja eine Sache kann man Saturn/MM nicht nachsagen, das sie im Service schlechter geworden sind, die waren schon immer Miserabel und konnten das unterdurchschnittliche Niveau halten. Ausnahmen bestätigen sicherlich die Regel.
Bearbeitet von: "Trevor.Belmont" 29. Jan
2NyZe230529. Jan

: Wenn ich es woanders teurer bestellen hätte müssen, würde mir ein Sc …: Wenn ich es woanders teurer bestellen hätte müssen, würde mir ein Schadensersatz wegen Verzögerung der Leistung zustehen gem. §§ 280 I, II, 286 BGB und Saturn müsste mir die Differenz der Kaufpreise bezahlen.



Den 5€ Coupon hätten sie dir aber wirklich mal erstatten können, das ist wirklich nicht nett. Nebenbei, auch wenn es schon geschrieben wurde, es handelt sich um einen Coupon und nicht um einen Gutschein, da du wieder von Geschenkgutschein schreibst.
Und sicher das es ein garantiertes Lieferdatum war?
Oder ist das auch so Gutschein/Coupon Sache?

Allein die direkte Forderung nach Entschädigung ist doch mittlerweile vielen Servicemitarbeitern zu wider...was verständlich ist, wenn man hier (mydealz) so manche User mitbekommt.
Ich lese bei dir auch eher die Empörung über keine Entschädigung raus, als die Enttäuschung der Nicht-lieferung.
Ich bin aber auch kein Fan vom Saturn Service, auch lokal.
MediaMarkt ist freundlicher, kompetenter und kulanter.
Murmel129. Jan

Den 5€ Coupon hätten sie dir aber wirklich mal erstatten können, das ist wi …Den 5€ Coupon hätten sie dir aber wirklich mal erstatten können, das ist wirklich nicht nett. Nebenbei, auch wenn es schon geschrieben wurde, es handelt sich um einen Coupon und nicht um einen Gutschein, da du wieder von Geschenkgutschein schreibst.Und sicher das es ein garantiertes Lieferdatum war?Oder ist das auch so Gutschein/Coupon Sache?Allein die direkte Forderung nach Entschädigung ist doch mittlerweile vielen Servicemitarbeitern zu wider...was verständlich ist, wenn man hier (mydealz) so manche User mitbekommt.Ich lese bei dir auch eher die Empörung über keine Entschädigung raus, als die Enttäuschung der Nicht-lieferung.Ich bin aber auch kein Fan vom Saturn Service, auch lokal.MediaMarkt ist freundlicher, kompetenter und kulanter.


Ich kann es gerne nochmal sagen Murmel1.
Ja, es war ein Liefertermin. Der erste war voraussichtlich, die nächsten beiden waren Liefertermine. Wir können es auch gerne beim rechtlichen Namen nennen. "Für die Leistung war eine Zeit nach dem Kalender bestimmt."
Und ich habe im Ausgangspost Geburtstagsgutschein geschrieben, da ich ihn zum Geburstag von Saturn erhalten habe.
Aber wenn du dich an Begrifflichkeiten aufhängen willst, nenn ich ihn auch gerne "Geburtstagscoupon."
Die Enttäuschung über die Nichtlieferung ist langsam (verständlicherweise) schon wieder verflogen, da die ganze Aktion sich nun 2 Monate hingezogen hat.
Jetzt steht die Enttäuschung über den schwachen Kundenservice im Vordergrund. Wüsste auch nicht was daran verwerflich ist.
Wie schon gesagt, mir stinkt es einfach, wenn man wochenlang nichts vom Kundenservice hört und sich dann auch noch am Telefon blöd anschnauzen lassen darf.
Um was für ein Xbox Spiel ging es denn genau, das Saturn nicht hat aber MediaMarkt schon?
noname95129. Jan

Um was für ein Xbox Spiel ging es denn genau, das Saturn nicht hat aber …Um was für ein Xbox Spiel ging es denn genau, das Saturn nicht hat aber MediaMarkt schon?


Ist das irgendwie für das Thema von Bedeutung?
2NyZe230529. Jan

Ist das irgendwie für das Thema von Bedeutung?


Würde mich einfach interessieren.
Naja finde trotzdem, dass du an der Situation selber Schuld bist.
Hast ja gemerkt, dass das Spiel doch nicht geliefert wird (zweimalige Verzögerung mit angeblichen zugesagten Liefertermin, oder eventuell nur wahrscheinliche Lieferung am...) und hast nicht storniert? Das verstehe ich echt nicht. War dann doch nicht so wichtig das Geschenk.

Jetzt fast zwei Monate hinterher zickst du bei Saturn herum, dass du eine Entschädigung willst?
Kindisches verhalten.

Kann mir auch kaum vorstellen, dass die Mitarbeiter am Telefon dich ohne Grund blöd anschnauzen.
"Wie man in den Wald hineinruft so schalt es heraus" Der Ton macht die Musik!
Bearbeitet von: "noname951" 29. Jan
2NyZe230529. Jan

Ich kann es gerne nochmal sagen Murmel1.Ja, es war ein Liefertermin. Der …Ich kann es gerne nochmal sagen Murmel1.Ja, es war ein Liefertermin. Der erste war voraussichtlich, die nächsten beiden waren Liefertermine. Wir können es auch gerne beim rechtlichen Namen nennen. "Für die Leistung war eine Zeit nach dem Kalender bestimmt."Und ich habe im Ausgangspost Geburtstagsgutschein geschrieben, da ich ihn zum Geburstag von Saturn erhalten habe.Aber wenn du dich an Begrifflichkeiten aufhängen willst, nenn ich ihn auch gerne "Geburtstagscoupon."Die Enttäuschung über die Nichtlieferung ist langsam (verständlicherweise) schon wieder verflogen, da die ganze Aktion sich nun 2 Monate hingezogen hat.Jetzt steht die Enttäuschung über den schwachen Kundenservice im Vordergrund. Wüsste auch nicht was daran verwerflich ist.Wie schon gesagt, mir stinkt es einfach, wenn man wochenlang nichts vom Kundenservice hört und sich dann auch noch am Telefon blöd anschnauzen lassen darf.


Wenn man das so liest, fällt auf Anhieb ein anderer Grund ein, wieso der Saturn Service so reagiert

Es geht mir nicht um Begrifflichkeiten, sondern darum, das es zwei unterschiedliche Dinge sind; darauf weise ich auch immer wieder bei Saturn Deals hin.
noname95129. Jan

Würde mich einfach interessieren.Naja finde trotzdem, dass du an der …Würde mich einfach interessieren.Naja finde trotzdem, dass du an der Situation selber Schuld bist.Hast ja gemerkt, dass das Spiel doch nicht geliefert wird (zweimalige Verzögerung mit angeblichen zugesagten Liefertermin, oder eventuell nur wahrscheinliche Lieferung am...) und hast nicht storniert? Das verstehe ich echt nicht. War dann doch nicht so wichtig das Geschenk.Jetzt fast zwei Monate hinterher zickst du bei Saturn herum, dass du eine Entschädigung willst?Kindisches verhalten.


Das Spiel wurde bestellt am 27.11 - 20.01 = ca. 2 Monate
Liefertermin war 05.12 - 20.01 = 1 Monat 15 Tage
2 Wochen Verschiebung des Liefertermins = 19.12 - 20.01 = 1 Monat
Anrufe bei Saturn zwecks Lieferung 22.12 - 20.01 = unter einen Monat
Weiterleiten von Saturn an die besagte Stelle zur Problemlösung 22.12.
Anfang Januar hab ich dann storniert und nie mehr was vom Kundenservice gehört.
==> Ich fange nicht 2 Monate später das Stänkern an.

Deine reading comprehension lässt echt zu wünschen übrig noname951.
Mir kommt es eher so vor als würdest du gern rumstänkern wollen. Dachte ich mir schon bei deinem ersten Satz im ersten Kommentar.

Edit: Da du editiert hast :). Doch das kannst du mir glauben. Ich bin recht freundlich zu Kundenservice - Mitarbeitern, da ich weiß, dass die letztendlich auch nur ihre Vorgaben bekommen und am wenigsten dafür können. Letztendlich kommt man mit rumschreien und Beleidigungen o.Ä. sowieso nicht weit. Keine Angst ;).
Bearbeitet von: "2NyZe2305" 29. Jan
Murmel129. Jan

Wenn man das so liest, fällt auf Anhieb ein anderer Grund ein, wieso der …Wenn man das so liest, fällt auf Anhieb ein anderer Grund ein, wieso der Saturn Service so reagiert Es geht mir nicht um Begrifflichkeiten, sondern darum, das es zwei unterschiedliche Dinge sind; darauf weise ich auch immer wieder bei Saturn Deals hin.


Keine Angst, der Kollege am Telefon und ich waren uns sofort einig, was das für ein Coupon war .
Wenn ich sage: Mir wurde von Saturn zu meinem Geburtstag per E-Mail ein 5€-Code zugeschickt, dann weiß der denk ich ziemlich genau was ich meine.
Und ich habe sowieso auf gar nichts bestanden. Lediglich nachgefragt, wie der Stand der Dinge ist.
Bearbeitet von: "2NyZe2305" 29. Jan
Du hättest die Ware auch woanders kaufen (auch wenn etwas teurer) und das Saturn in Rechnung stellen können, wenn da irgendwo eine garantierte Lieferung vor Weihnachten dabei gestanden hat.
Drizzt29. Jan

Du hättest die Ware auch woanders kaufen (auch wenn etwas teurer) und das …Du hättest die Ware auch woanders kaufen (auch wenn etwas teurer) und das Saturn in Rechnung stellen können, wenn da irgendwo eine garantierte Lieferung vor Weihnachten dabei gestanden hat.


Hab ich weiter oben bereits in einem Kommentar geschrieben :). Da hast du vollkommen Recht.
Theoretisch wäre das möglich.
Praktisch zu 90% nicht außer ich würde meinen Rechtsschutz bemühen oder eine andere Stelle hinzuziehen.
Hatte im Dezember etwas im Laden retourniert, was ich mit dem Level Blau 10 euro coupon online gekauft habe. Nachdem ich am 24. Dezember nett beim Support angefragt habe , gab es vorgestern (4.2) die Antwort das man die Bestellung nicht finden konnte. Nach Klarstellung gab es heute einen neuen 10 € Coupon.
Also bisher bin ich immer gut gefahren mit dem Saturn Support. Auch wenn es manchmal bissel länger dauert
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler