ABGELAUFEN

Erfahrung mit Werkstätten (Klimawartung/-service)

Es geht speziell um die Klimawartung: Seit einigen Tagen kühlt die Klimaanlage meines KIA ceeds nicht mehr. Stattdessen hört man ein Geräusch, welches ich nicht näher definieren kann; es ähnelt irgendwie einem "Rauschen". Das Geräusch kommt aber auch nur dann, wenn die Klimaanlage eingeschaltet wird. Bei normaler Lüftung ist dieses nicht zu hören.

Sollte ich zu einem KIA-Vertragspartner oder zu einer freien Werkstatt fahren? Viel wichtiger ist für mich die Frage, was so eine Klimawartung ca. kosten würde, ohne dass etwas repariert werden muss (z.B. nur Kühlmittelbefüllung)? Die KIA-7-Jahre-Garantie ist bereits abgelaufen.

Ich vermute, dass das Kühlmittel leer ist und hoffe, dass der Kompressor nicht betroffen ist (der soll ja einiges kosten....)

Danke euch!

10 Kommentare

werkstatt.autoscout24.de/?in…che

Und dann Klimaservice auswählen, gibt dir schon mal einen groben Überblick über Werkstätten. Vertragspartner würde ich nicht.

Die Kompressoren schalten ab einem gewissen stand ab da das Kühlmittel auch der Schmierung dient damit nix kaputt geht. Ein Rauschen ist dann doch sehr komisch. Ich hab meinen Klimaseevice bei euromaster machen lassen für 59€ da nix nachgefüllt werden musste sondern sogar noch zu viel drin war, was vorher von Bmw vertragswerkstatt gemacht wurde

Passend dazu: zdf.de/ZDF…ite

60 Euro maximal. Vorher Festpreis ausmachen. Ab mit dir zur freien Werkstatt!

Hatte ich letztens auch, es ist ein Geräusch, das einem Strohhalm in einer leeren Flasche ähnelt. Da ist einfach das Kühlmittel verbraucht und muss aufgefüllt werden (Klimaservice alle 2 Jahre!).
Hat letztendlich 60€ gekostet das Auffüllen.

bear2

60 Euro maximal. Vorher Festpreis ausmachen. Ab mit dir zur freien Werkstatt!



lol. fahr mal zur vertragswerkstatt. dort wollen die dir den kompletten kompressor wechseln.
60€ nur füllung? wo. nicht im rhein-main gebiet.

Das Geräusch kommt vermutlich vom Kompressor, weil zu wenig Kühlmittel drin ist. Hatte ich auch vor kurzem, solltest es nicht zu lange hinauszögern.
Den Klimaservice kannst du überall machen lassen, das Prozedere ist immer gleich, nur rechnet jeder anders ab. Ob ATU, Euromaster oder freie Werkstatt ist letzendlich egal...

Ich habe es letztens machen lassen. Es hat inkl. Öl und UV-Lacksuchmittel 45 Euro gekostet und etwa eine Stunde gedauert (das ist wichtig, denn die Maschine braucht Zeit, um ein Vakuum zu erzeugen. Je länger das dauert, desto besser in diesem Fall. Lass dir auch den Prüfzettel der Maschine aushändigen, dort stehen alle Werte (Unterdrucktest, Ölmenge abgesaugt, hinzugefügt etc.)

45 Euro waren aber mit Lecksuchmuttel schon sehr günstig. Ich denke bis 50 Euro ohne dieses Mittel wären Ok.

Danke euch!

Ich habe über Autoscout eine freie Werkstatt gefunden, die den Klimaservice für 49,- anbietet. Bewertungen sind auch sehr gut.

Morgen weiß ich mehr...

Eine undichte Anlage darf aus klimaschutzgründen nicht ohne vorherige lecksuche und ggf Instandsetzung wiederbefüllt werden. Darauf stehen bis zu 50.000€ Strafe für die Werkstatt.
Interessanterweise machen es die meisten meiner Erfahrung nach trotzdem. Wobei dem Kunden ja nicht wirklich geholfen ist, wenn er für nen fuffi befüllen lässt, und nach zwei Wochen wieder ohne Klima dasteht.
Bis zu zehn Prozent jährlich dürfen aber durch Diffusion entweichen. Das heißt wenn das Auto keine fünf Jahre alt ist, aber mehr als die Hälfte fehlt, ist was undicht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Welcher VPN ist empfehlenswert?1111
    2. Alte pizza.de GS über 2,3,4..Euro austauschen oder mal"NETT"ohne Gegenleist…22
    3. Bootable Win10 von schnellem USB Stick1013
    4. biete 10 euro bahn suche bahnbonuspunkte22

    Weitere Diskussionen