eingestellt am 11. Nov 2021
Hi zusammen,

ich habe eine kleine Frage wozu ich im Netz nicht wirklich was finde und hoffe jemand von euch hat hier Erfahrungen. Aktuell habe ich einen ca. 10 Jahre alten Geschirrspüler von Neff in der Küche. Es handelt sich um folgendes Modell:
neff-home.com/de/…/21
Das Gerät funktioniert noch, man sieht aber innen drin wie sich die Gummidichtungen lösen. Aus diesem Grund (und weil ich was "smartes" möchte um das Ganze über die PV zu steuern, eine Besteckschublade möchte etc. etc.) möchte ich diesen gegen einen anderen Geschirrspüler tauschen.
Es soll ein Gerät von Bosch, Siemens oder Neff sein, diese sind smart und alle baugleich.
Da ich handwerklich nicht der Geschickteste bin frage ich mich was mit der Frontplatte ist. Sind die Bohrungen/Befestigungen noch immer die gleichen wie vor 10 Jahren? Sodass ich im Endeffekt einfach nur die Platte abschrauben und wieder anschrauben muss und fertig? Oder hat sich da was getan und man muss dann bohren, sägen etc.?
Wenn es ein einfaches umhängen ist, das würde ich wohl hinkriegen und die Auswahl an Shops wo man das neue Gerät besorgen kann doch erweitern. Bei Shops mit Umbauservice sind die Geräte häufig nicht vorrätig.
Hat hier jemand von euch Erfahrungen?

Viele Grüße.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Diskussionen
5 Kommentare
Dein Kommentar