Erfahrung Vertragsverlängerung Telekom (DSL)

eingestellt am 25. Apr 2017
Tag zusammen!
Ich finde leider nichts aktuelles und meine Situation ist ein wenig anders.

Zum 1. September läuft meine 2 Jahres-Vertrag der Telekom für DSL und Festnetz aus. Sollte ich diesen nicht kündigen, wird er für ein Jahr für 5€ oder 10€ mehr (bin mir gerade unsicher) pro Monat verlängert.

Des Weiteren habe ich im Januar diesen Jahres einen Telekom Mobilfunk-Tarif abgeschlossen mit dem super Angebot wo es die 100€ für ein altes Handy gab. Zusätzlich profitiere ich also auf der Mobilfunkrechnung von dem Magenta Eins Vorteil über monatlich 10€.

Nun die Frage.. wie sind eure Erfahrungen mit der Vertragsverlängerung bei der Telekom hinsichtlich Festnetz und DSL? An sich bin ich recht zufrieden dort, aber natürlich sind 10€ mehr auch eine Ansage. Andererseits bleibt ja die Rrechnungsgutschrift für den Magenta Eins Vorteil; dieser würde denke ich wegfallen, sollte ich zu einem anderen DSL Provider wechseln.

Was würdet ihr nun machen?
Erstmal kündigen und auf eine Rückholaktion warten?
Ohne Kündigung über den Chat "verhandeln"?
Oder komplett wechseln bei einem guten DSL Angebot hier, z.B. Vodafone?

Oder eventuell sogar den Vertrag auf meinen Namen kündigen und auf den meiner Freundin abschließen die im gleichen Haushalt wohnt? Geht das? Wie würde es sich dann mit dem Magenta Eins Vorteil verhalten wenn der DSL Vertrag noch auf meinen Namen läuft?

Danke im Voraus !
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
16 Kommentare
Dein Kommentar