Erfahrungen bzw. Reisetipps Sommerurlaub in Südfrankreich (Ferienwohnung) gesucht

7 Kommentare
eingestellt am 2. Mai
Hallo zusammen,
wir überlegen aktuell in den Sommerferien 7 Tage Urlaub in Südfrankreich zu machen in einer Ferienwohnung.

Über die Kurzfristigkeit usw. bin ich mir bewusst aber kann hier mal jemand konkrete Städte nennen die für eine Familie (2 Erw. 1 Kind (11 Jahre) ) zu empfehlen sind?
Bzw. Erfahrungen mit Portalen die Ferienwohnungen vermitteln?

Anreise wollten wir mit dem eigenen Auto machen damit wären wir auch mobil vor Ort.

Danke schonmal

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
7 Kommentare

Guck dir Nimes an und fahre abends mit einer Flasche Wein zum pont du gard

Sainte Maxim
War ich als Kind des öfteren mit meinen Eltern. Liegt im Golf von St. Tropez

Ist halt generell erstmal die Frage ob Atlantikküste oder Mittelmeer bzw. Balearisches Meer.
Würde dir vermtlich eher die Atlantikküste genauer gesagt die Region um Biarritz, Bayonne & Anglet empfehlen.
Unterkünfte lassen sich relativ leicht über Airbnb finden, einfach den Filter auf "ganze Unterkunft" stellen.

Also wir hatten in der Provence zu viert ein Ferienhaus mitten in der Pampa mit Freisitz in der Sonne, Steinofen und Grill und eigenem Zugang zu einem Bach mit kleinem Wasserfall..

Dort braucht es dann aber definitiv ein Auto - sowieso fraglich wie für dich die perfekte Ferienwohnung / Haus aussieht.

Wollt ihr direkt an der Küste sein? Wenn nicht unbedingt am Meer würde ich Saint Jean du Gard oder Florac empfehlen, und generell das ganze Cévennes-Gebiet. Da kann man schön baden, wandern, Fahrrad fahren uvm.
Bei Airbnb gibt es bestimmt außerhalb der größeren Städte wenig, probier mal auch bei Abritel. Kleinanzeigen direkt von Privatpersonen findest du auch auf Leboncoin.

Verfasser

Erstmal danke für eure Tipps.
Ich muss zugeben dass ich mich mit Südfrankreich noch nie groß auseinander gesetzt habe,meine Partnerin möchte gerne dort hin.

Wichtig ist uns ein relativ entspannter Urlaub,d.h. wir brauchen keine große kulturelle Unterhaltung.Strand ist ein Muss.

Ansonsten wäre für mich auch die Frage auf was man allgemein dort achten sollte,gibt es so "Eigenheiten" die man beachten sollte wenn man dort Urlaub macht?

Ist es wirklich so dass man mit Englisch dort nicht so weit kommt wie man vll. denkt?

Mit Englisch kommst du prinzipiell klar, besonders an beliebten Badeorten. Kann wohl sein, dass ein Paar ältere Damen nich super Englisch können, aber Bonjour und Merci kannst du auch selber lernen
Atlantik ist perfekt fürs Surfen, Mittelmeer ist wärmer und kann auch teurer sein. Kannst Cassis, Bandol oder Sète checken Einfach drauf achten dass Strände zB in Nizza nicht aus Sand sind…
Oder Am Atlantik: alles zwischen Arcachon und Hendaye ist an sich super.

Deine Frage verstehe ich nicht – also es ist ja nur Frankreich, da sind die Regeln gleich wie in Deutschland. Höflich sein hilft immer, aber so allgemeine Tips brauchst du bestimmt nicht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Hat sich die Zeit für Produktupdates auf VIPON.com geändert?814
    2. [oepfi / steam] Game-Keys werden verschenkt ;)1932683
    3. Mobile Banking - nutzt ihr die Apps?55
    4. AIDA - Trinkgelder inklusive1111

    Weitere Diskussionen