Erfahrungen/ Empfehlungen Durchlaufwassersprudler

8
eingestellt am 13. Jul 2017
Wir trinken sehr viel Mineralwasser und benutzen z.Z. einen Sodamax (o.ä.).
Das Handling des Wassersprudlers finde ich persönlich sehr nervig.

Jetzt möchte ich einen Durchlaufwassersprudler anschaffen. (z.B. neueswasser.de/pro…ra/).

Hat da jemand Erfahrung und/kann mir einen empfehlen bzw. von einem abraten?

Danke

(Bitte hier keine Grundsatzdiskussion - Dasnke)




Zusätzliche Info
Diverses
8 Kommentare
Grohe blue
Hast du die Passage gelesen?

"Wenn Sie eh spritziges Wasser mögen, dann ist das Gerät für Sie nicht geeignet.

Eine Rücknahme ist ausgeschlossen wenn der Sprudler ausgepackt und an das Wassernetz angeschlossen wurde."

Also eigentlich sagen die selbst das ihr Gerät scheiße ist und es nur Medium Wasser hinbekommt
DomK13. Jul 2017

Hast du die Passage gelesen?"Wenn Sie eh spritziges Wasser mögen, dann ist …Hast du die Passage gelesen?"Wenn Sie eh spritziges Wasser mögen, dann ist das Gerät für Sie nicht geeignet.Eine Rücknahme ist ausgeschlossen wenn der Sprudler ausgepackt und an das Wassernetz angeschlossen wurde."Also eigentlich sagen die selbst das ihr Gerät scheiße ist und es nur Medium Wasser hinbekommt


Also ich finde es spritzig genug. Und es ist immer schön gekühlt
bambula13. Jul 2017

Also ich finde es spritzig genug. Und es ist immer schön gekühlt

Nicht das von Grohe, sondern dass was er gepostet hat ^^
Verfasser
DomK13. Jul 2017

Hast du die Passage gelesen?"Wenn Sie eh spritziges Wasser mögen, dann ist …Hast du die Passage gelesen?"Wenn Sie eh spritziges Wasser mögen, dann ist das Gerät für Sie nicht geeignet.


Da wir immer medium trinken, wäre das für uns OK.

Der von Grohe habe ich mir auch schon angeschaut, jedoch finde ich eine aktive Kühlung unnötig, da bei uns das Wasser immer kalt aus der Leitung kommt.

An der BubbleBox gefällt mir besonders, das diese auch vom mir selber montiert werden kann und man auch größere CO²-Flasche3n anschließen kann.
(Und der Preis zum Grohe ist natürlich auch gut)
Auch ahbe ich schon viel guten über die BubbleBox gelesen.


Bearbeitet von: "mazepan" 13. Jul 2017
Mir gefällt die Idee, nur wäre mir Medium zu lasch

wie ist das eigentlich mit der Reinigung? Sprudelt der automatisch? Man sollte das Wasser ha erst ein paar Sekunden laufen lassen.
Bearbeitet von: "okolyta" 13. Jul 2017
Verfasser
okolyta13. Jul 2017

Mir gefällt die Idee, nur wäre mir Medium zu lasch wie ist das e …Mir gefällt die Idee, nur wäre mir Medium zu lasch wie ist das eigentlich mit der Reinigung? Sprudelt der automatisch? Man sollte das Wasser ha erst ein paar Sekunden laufen lassen.



Ich trinke auch viel Leitungswasser und mach mir da keine Gedanken (außer es wird mehrere Tage kein Wasser entnommen).
Da der Sprudler direkt unter dem Spülbecken angebracht wird und ja auch mehrmals am Tag eine entnahme erfolgt würde ich mir dann keine Sorgen machen.

Wir sind 4 Leute (2 Erwachsene; 2Kinder) und benötigen am Tag ca. 4-5L Mineralwasser - am WE mehr.
Kisten schleppen ist mir zu blöd und der kleine Sprudler macht kein Spaß.

Ps. Die Ersparnis ist bei mir nicht Nr. 1 - der Komfort lasse ich mich gerne etwas kosten.
Bearbeitet von: "mazepan" 13. Jul 2017
Auf der Arbeit haben wir Geräte der Firma "AQORA". Dürfte aber vermutlich nur für Betriebe ausgelegt sein...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler