Erfahrungen gesucht - Nivona 778/788 oder Siemens EQ 6 plus s300?

9
eingestellt am 16. Dez 2017
Hi,

Würde mir gerne einen neuen Kaffeevollautomaten zulegen.
Welchen der beiden oben genannten würdet ihr nehmen? Hat jemand Erfahrungswerte bezgl. Crema, Milchschaum, etc?

Dank Euch
Zusätzliche Info
9 Kommentare
Ich hatte mal den s300.
Ich war im großen und ganzen auch zufrieden.
Wenn du viel mit Milch trinkst, schau immer wie die Milchzufuhr gereinigt wird.
Bei der Siemens musste man das Rohr nur in ein Glas mit Wasser geben und einen Knopf drücken. Schon wurde es gereinigt und das sehr gut.

Die Crema hängt sehr stark vom verwendeten Kaffee ab. Merke, guter Kaffee hat seinen Preis wie eigentlich alles

Auf coffeeness.de wurden viele Kvaschon getestet.
Bearbeitet von: "noname951" 16. Dez 2017
Dank dir..ja beide haben eine Milchdüsenreinigungsfunktion..der Siemens ist etwas günstiger, wenn es ihn im Angebot gibt und das Display ist auch größer. .welchen hast Du jetzt?
Wir haben aktuell auch den Siemens EQ6 s300. Sind damit sehr zufrieden. Die Reinigung des milchsystems, aber auch die Entkalkung und Reinigung mit den Tabletten ist sehr einfach. Wird alle auf dem Display schritt für schritt erklärt. Die Brüheinheit, kann aber auch einfach so entfernt werden und sehr gut gereinigt werden.

Es gibt aber auch eine neue Version die kotet etwas mehr. Ob die so viel mehr bringt weiß ich nicht. Was ich auch sagen kann, die Maschine ist beim zubereiten und mahlen des Kaffees angenehm leise.
Tobi17216. Dez 2017

Wir haben aktuell auch den Siemens EQ6 s300. Sind damit sehr zufrieden. …Wir haben aktuell auch den Siemens EQ6 s300. Sind damit sehr zufrieden. Die Reinigung des milchsystems, aber auch die Entkalkung und Reinigung mit den Tabletten ist sehr einfach. Wird alle auf dem Display schritt für schritt erklärt. Die Brüheinheit, kann aber auch einfach so entfernt werden und sehr gut gereinigt werden. Es gibt aber auch eine neue Version die kotet etwas mehr. Ob die so viel mehr bringt weiß ich nicht. Was ich auch sagen kann, die Maschine ist beim zubereiten und mahlen des Kaffees angenehm leise.


Ist ja ekelhaft, wieso kotet die?
Wir haben die Siemens EQ9 S700 zuhause. Möchte sie absolut nicht mehr missen. Würde dir auch die EQ9 Reihe empfehlen, dort ist die herausnehmbare Brühgruppe nochmal besser geworden.
Soll es Kostentechnisch doch in der EQ6 Serie bleiben, würde ich allerdings zur s500 oder s700 tendieren. Sieht nicht nur optisch besser aus, sie können auch 2 Getränke gleichzeitig zubereiten. Wie ich finde ist das sehr wichtig!
Zu siemens kann ich nicht viel sagen. Hatten im Büro Jura und WMF, jetzt eine Nivona und das ist die beste Maschine bisher.
jfknyc16. Dez 2017

Dank dir..ja beide haben eine Milchdüsenreinigungsfunktion..der Siemens …Dank dir..ja beide haben eine Milchdüsenreinigungsfunktion..der Siemens ist etwas günstiger, wenn es ihn im Angebot gibt und das Display ist auch größer. .welchen hast Du jetzt?


Habe jetzt eine Jura E8 und die beste Maschine bis jetzt. Und ich hatte einige schon.
OptimusPrime16. Dez 2017

Wir haben die Siemens EQ9 S700 zuhause. Möchte sie absolut nicht mehr …Wir haben die Siemens EQ9 S700 zuhause. Möchte sie absolut nicht mehr missen. Würde dir auch die EQ9 Reihe empfehlen, dort ist die herausnehmbare Brühgruppe nochmal besser geworden.Soll es Kostentechnisch doch in der EQ6 Serie bleiben, würde ich allerdings zur s500 oder s700 tendieren. Sieht nicht nur optisch besser aus, sie können auch 2 Getränke gleichzeitig zubereiten. Wie ich finde ist das sehr wichtig!


Zwei Kaffee kann auch die s300 nur halt keine zwei Getränke gleichzeitig mit Milch
Die Qualität der Nivona scheint besser zu sein,bei Siemens wohl öfter Probleme.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler