Erfahrungen: Mahnbescheid gegen Groupon veranlassen

eingestellt am 14. Feb 2022
Hallo,

mir schuldet Groupon die Erstattung eines Gutscheins, den ich nicht einlösen konnte. Sie hatten mir diese auch zwischenzeitlich schon per Mail zugesagt, sie ist aber nie erfolgt. Die Rechtslage ist meines Erachtens völlig eindeutig. Der Betrag ist eher banal, aber ich lasse mich ungern beschwupsen.

Hat jemand in einem vergleichbaren Fall schon mal versucht, das Geld per Online-Mahnbescheid selbst einzutreiben? Hat Groupon daraufhin anekannt oder widersprochen? Falls sie anerkennen kann man denen ja Geld und sich selbst Zeit sparen, indem man den Mahnbescheid selbst fertig macht. Andernfalls geht man besser gelich zum Anwalt.
Zusätzliche Info
Shops: Erfahrungen
Diskussionen
Beste Kommentare
33 Kommentare
Dein Kommentar