Erfahrungen mit Aliexpress (hier speziell Uhren)

Hallo zusammen,
die China Plattform Aliexpress ist hier ja schon recht bekannt (durch die Chinatblets, diverse Gadgets oder Android TV Sticks..)

Bei so günstigen Gadgets hätte ich jetzt auch keine Bedenken dort zu bestellen, aber ich persönlich hab´s auf eine Uhr abgesehen. Ich habe jetzt gesehen, das dort einige Tissot Modelle angeboten werden. Das es fakes sind, ist mir schon klar. Mich würde jedoch die Qualität der Uhren interessieren. Oder erhält man dann doch statt Edelstahlarmband ein "dünnes verchromtes Blecharmband" von mieser qualität? Es wird auch angegeben das es sich um Saphirglass handelt. Was ist davon zu halten? Was mich auch wundert, das ein shop sogar gestempelte Zertifikate mitsendet. Preis beläuft sich dort um die 200$ für eine Uhr die hier um die 375€ kostet. Wenn's ganz blöd läuft kann's sogar vom Zoll konfisziert werden?

17 Kommentare

Also Saphirglas wird selten bei Fälschungen verwendet, auch wenn oft anders angegeben. Auf Fälschungen hat es der Zoll natürlich ganz besonders abgesehen, ich würde das Risiko nicht eingehen, besonders nicht bei 200 Dollar Risiko.

Und nun ?

..würd ich gern wissen ob sich hier Jemand schon eine Uhr dort bestellt hat und darüber was berichten kann. Sollte klar sein, oder..?

"Wenn's ganz blöd läuft kann's sogar vom Zoll konfisziert werden?"
Dafür sind die doch da, oder nicht?

ja, wobei die Markennamen auf den uhren nicht ersichtlich sind. (außer es ist nur auf den Produktfotos so)

sorry aber 200 $ für eine "gefälschte" uhr + zoll hätte ich gar keine lust dann geb ich lieber die 350 € aus.

nakres

sorry aber 200 $ für eine "gefälschte" uhr + zoll hätte ich gar keine lust dann geb ich lieber die 350 € aus.



In Wirklichkeit kommt es noch viel toller und mit etwas Pech wohl teurer. Denn bei Fälschungen ist nichts mit "plus Zoll", da der Zoll die Uhr einbehalten wird. Das heißt: die Uhr ist weg, das Geld ist es auch, da der Händler nachweisen kann, dass er die Uhr verschickt hat (was ja auch stimmt) und dann kommt vielleicht noch Post vom Anwalt des Uhrenherstellers, der das nicht so lustig findet.

Viel Viel zu Risky. Die Chancen, dass die bei 200$ Warenwert im Zoll hängen bleibt dürfte sehr hoch sein. Ich glaube nicht, dass der Chinese die bei dem Warenwert als 1$ deklariert und per Hong Kong Post Einschreiben verschickt. Das wäre auch für ihn im Fall der Fälle zu hohes Risiko.

fraugeschichte

Viel Viel zu Risky. Die Chancen, dass die bei 200$ Warenwert im Zoll hängen bleibt dürfte sehr hoch sein. Ich glaube nicht, dass der Chinese die bei dem Warenwert als 1$ deklariert und per Hong Kong Post Einschreiben verschickt. Das wäre auch für ihn im Fall der Fälle zu hohes Risiko.



Es wird auf jeden Fall eine R-Nummer haben, denn damit ist der Händler aus der Geschichte raus. Er kann nachweisen, dass er es verschickt hat und sogar zeigen, dass das Paket beim Zoll gelandet ist. Alles weitere ist nicht sein Problem und er wird dem Käufer das dann auch mit ein paar freundlichen Phrasen mitteilen. Der Käuferschutz von Aliexpress, der eh schon kaum etwas wert ist, wird es exakt genau so sehen. Und auf den Warenwert würde ich auch nicht setzen, denn selbst, wenn das als Geschenk mit einem Wert von 5 Dollar deklariert ist, muss man bedenken, dass die das beim Zoll nicht als Hobby betreiben.

Die wissen also schon, dass es sich möglicherweise um eine Fälschung handelt. Wer den Verdacht dann nicht zur Zufriedenheit des Zollbeamten ausräumt, wird sich anhören dürfen, dass er natürlich auch gerne einen Gutachter beauftragen und bezahlen kann.

Und wie gesagt: gerade Uhrenhersteller sind bekannt dafür, dass sie das nicht lustig finden und schnell mal ihre Anwälte schreiben lassen.

l33t

Und wie gesagt: gerade Uhrenhersteller sind bekannt dafür, dass sie das nicht lustig finden und schnell mal ihre Anwälte schreiben lassen.



Genau das ist wahrscheinlich noch der größte Faktor! Nicht nur Uhr wech, sondern auch noch ein Schreiben vom Hersteller am A...

Mir wurde vor 2 Jahren ja auch mal ein Objektivtrinkbecher von Canon beim Zoll beschlagnahmt und vernichtet (Wurde hier ultrahot gevotet).. Inklusive 3 seitigem Einschreiben von Canons Anwälten, was mir doch einfällt einen gefakten Trinkbecher in Objektivform zu kaufen ;D - Nach Ausfüllen der Verzichtserklärung kam allerdings gott sei Dank nicht mehr, obwohl etwaige Kosten angedroht wurden

Wenn man jetzt bedenkt, was da bei einem 5$ Produkt, welches es so vom Hersteller nicht mal original gibt, für ein Aufriss gestaltet wurde, will ich nicht wissen wie das bei ner 400 EUR Uhr abläuft

Es gibt diese Fakes meist auch ungelabelt auf Ebay zu kaufen, dies sind Hommagen und somit nicht verboten und meist zu einem guten Preis erhältlich.
Hier ein beispiel für eine Rolexhommage für 46 Eur wenn man Glück hat fällt gar keine Steuer an und sie lassen es so durchgehen.
ebay.de/itm…951?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649

Such einfach mal nach Parnis und Du wirst fündig werden. Lass die Finger von den fakes die sind völlig überteuert! O.g. Uhr in derselben Qualität kostet als "echter" fake also mit Rolex auf dem Zifferblatt mal eben das vierfache. Mal ganz ehrlich was bringt dir ein Fake? Gerade bei Uhren die man sich noch halbwegs leisten kann sollte man zum original greifen für den Rest gibts Hommagen.

um die hier ging´s mir: Link

ist halt schon dreist mit 100% Original und mit Garantiekarte zu werben. Aber für 200$ entweder Chinacrap oder evtl. gar nichts zu bekommen ist's mir dann doch nicht wert. Wenn ich aber wüsste das die Qualität stimmt, wär's schon verlockend. Da brauch auch nicht Tissot drauf stehen. Das Design gefällt mir halt super.

schöne Uhr mit hochwertigem sea-gull Werk:
ebay.de/itm…343?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649

Möchtest du denn eine Quartz- oder Automatikuhr Naughty? Wenn es Dir rein um das Design geht dann gibt es tausend Alternativen die um etliches günstiger sind, besonders die Timex und die Nautec haben auch den Tachymeterring und vom Prestige her machts jetzt auch nicht den Unterschied. Seiko hat auch viel im Angebot (Chronograph SSB025P1 160 Eur). Für eine vernünftige Chrono Automatikuhr musst Du einfach mehr hinblättern.
amazon.de/Con…-52
amazon.de/Esp…-24
amazon.de/Tim…-56
amazon.de/Nau…-77

Mein Favorit wäre die Seiko.

Als Quartzuhren habe ich die Tissot V8 m20100528153051.jpg und die Invicta 7169, jedoch in braun Mens_Invicta_Steel_Chrono_Rotating_Bezel

Nun hätte ich gern auch mal eine Automatik, aber was Namhaftes ist da immer teuer. Mein Traum wäre ja eine Tag Heuer Carrera, ist aber noch zu teuer. Danke für Deine Anregungen, sind alles keine schlechten Uhren, die ich teilweise noch nicht kannte. Ich glaub ich werd mich mal in Uhrenforen umsehen. Dort werden auch öfters hochwertige Uhren gebraucht verkauft.

uhrforum.de zum beispiel th müsstest du locker gebraucht zu ca. 50% uvp bekommen können

straf von Rechtsanwalt, wenn die Sachen Fäschung(Marke)sind, ich habe 2 mal getroffen. das köstet 200€ , und die Sachen müssen bleiben,muss man ehrlich aüfpassen, wenn zum Zoll abholen, Risiko

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Amazon Tool - Preisalarm GESUCHT812
    2. Bei dem eBay Händler "sellingiglos2eskimos" kaufen? Ja oder Nein?56
    3. [Suche] guten Austauschakku fürs LG G4 (Anker Alternativen)33
    4. Seid wann müssen Kommentare freigeschaltet werden?1726

    Weitere Diskussionen