Erfahrungen mit Amazon bei defekter Ware?!

eingestellt am 13. Sep 2012
Hey Leute, is zwar n bisschen off topic aber hatt mich beschäftigt..

die Controller meiner Ps3 sind beide defekt, bei einem offensichtlich da sich das Gummi eines Analogsticks aufgelöst hatt und der andere führt bei Fifa 12 ständig Befehle mit dem Steuerkeuz aus, ohne was zu drücken. optisch ist er top.. naja, darauf hab ich mal in meinem amazon account geschaut und gesehn das ich die beiden im Nov. 2010 bestellt habe, und zwar war einer beim Move Bundle damals dabei und einen hatte ich extra geordert! Ok, amazon angeschrieben, kam paar std später gleich die antwort bla bla, ich könnte mich an sony wenden und reparieren lassen etc von wegen schneller und beim controller aus dem Bundle müsste ich dieses komplett zurückschicken und das würde dann komplett "reklamiert" das wär ja schlimm wegen den Spielständen und und und. Aber ich könnte auch eine Abwicklung über amazon machen und alles zurückschicken, die erstatten dann den Kaufpreis. Alsoo, dacht ich mir, nehm ich das Angebot doch an! Nach 22 Monaten schick ich das komplette Bundle zurück, Ps3 funktioniert einwandfrei, Move eh nur 2mal gespielt, und bekomm eine "Erstattung", d.h. Geld zurück hoffentlich. Wär das nicht total bescheuert von amazon? Die Ersatten mir jetzt evtl 340 Euro und ich kauf für 250 ne neue mit 2 Controllern und hab wieder 24 Monate Grantie.. Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Ich mein es ist ja bekannt das amazon ziemlich kullant sein kann aber sowas..
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
Beste Kommentare
16 Kommentare
Dein Kommentar