Erfahrungen mit Ankaufplattform Crazydeal?

11
eingestellt am 23. Jun 2016
Wie sind denn eure Erfahrungen mit der Ankaufplattform Crazydeal.de?

Hier gab es mal eine Empfehlung, ist aber schon 2 Jahre her, ansonsten sind die Bewertungen nicht der Hammer.

Die bieten allerdings ab und zu recht gute Preise an.
Zusätzliche Info
Sonstiges
11 Kommentare

habe bereits mehrere artikel dort verkauft.. dauert zwar etwas länger als bei den üblichen verdächtigen (momox, rebuy ect pp) aber ich war immer zufrieden.. allerdings habe ich das letzte mal vor über einem jahr dort etwas verkauft..

Also mich hat es allein bei der Registrierung stutzig gemacht, dass man absolut keine Bestätigungsmail erhält.

Für The Last of Us GOTY UK Edition würden sie angeblich knapp 77€ bezahlen, was ich mir auch nicht vorstellen kann. Schön wäre es natürlich.

Positive Verkaufserfahrungen liegen schon länger zurück und die zahlreichen negativen Bewertungen habe ich auch gesehen. Danke für Deinen Input @freewilly, das lässt mich auf jeden Fall davor zurückschrecken. Ich hasse solche Buden, die gleich mit Abmahnungen ums Eck kommen (hab leider auch schon Erfahrungen mit solchen "Händlern" gemacht).

freewilly

https://www.google.de/search?q=Marco+H%C3%B6che&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b&gfe_rd=cr&ei=_NpsV-H1JM_b8AfM9ZbwAQhttps://www.crazydeal.de/50449_Impressum.html;jsessionid=aaaI4IIoyzJkHcyFVnbwvhttps://www.trustedshops.de/bewertung/info_XEEB70BD7086544A23691F12C18169347.htmlgoogle...antwort: nein


tobi208

habe bereits mehrere artikel dort verkauft.. dauert zwar etwas länger als … habe bereits mehrere artikel dort verkauft.. dauert zwar etwas länger als bei den üblichen verdächtigen (momox, rebuy ect pp) aber ich war immer zufrieden.. allerdings habe ich das letzte mal vor über einem jahr dort etwas verkauft..


freewilly

https://www.google.de/search?q=Marco+H%C3%B6che&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b&gfe_rd=cr&ei=_NpsV-H1JM_b8AfM9ZbwAQhttps://www.crazydeal.de/50449_Impressum.html;jsessionid=aaaI4IIoyzJkHcyFVnbwvhttps://www.trustedshops.de/bewertung/info_XEEB70BD7086544A23691F12C18169347.htmlgoogle...antwort: nein

tobi208

habe bereits mehrere artikel dort verkauft.. dauert zwar etwas länger als … habe bereits mehrere artikel dort verkauft.. dauert zwar etwas länger als bei den üblichen verdächtigen (momox, rebuy ect pp) aber ich war immer zufrieden.. allerdings habe ich das letzte mal vor über einem jahr dort etwas verkauft..




SGE
Hier meine (halbwegs positive) Erfahrung zu Crazydeal aus dem Februar 2018. Ich hatte im Vorfeld bereits viel über Probleme und Ärger mit der Firma gelesen und wollte es trotzdem mal ausprobieren. Für meine CD-Box mit klassischer Musik von Debussy gab es dort einen Ankaufspreis, der ungefähr das Doppelte vom dem Momoxpreis war.

30. Januar: Verkaufsanfrage von mir (31,90 €)

31. Januar: Annahme der Verkaufsanfrage (31,90 €)

01. Februar: CD-Box per DHL versandt (Retoure-Aufkleber gab es kostenlos; laut Website immer ab 25€ Warenwert)

02. Februar: Ware bei Crazydeal eingetroffen; Beginn der Prüfung

So weit so gut. Nun will ich nicht gleich nach 7 Tagen schon Terror machen. Immerhin ist es eine kleinere Firma und da kann es schon mal länger dauern.

Als dann aber bis zum 16. Februar (Freitag) nichts passiert ist:

19. Februar: Anruf bei Crazydeal (11:44 Uhr); Ergebnis:

- Die Prüfung ist bereits abgeschlossen.
- Mir wird versichert, sofort in der Buchhaltung bezüglich der Überweisung nachzuhaken.

19. Februar: Status-Update im Crazy-Deal-Konto (11:54 Uhr) mit folgendem Wortlaut:
"Überweisung oder Paypalzahlung wurde freigegeben und wird nun ausgeführt."

20. Februar: Der vollständige Betrag von 31,90€ ist auf meinem Konto angekommen. Check!

Fazit: Hätte ich nicht reagiert, wäre mein Verkauf vermutlich untergegangen. Das darf natürlich nicht passieren. Entweder die Firma ist schlecht organisiert oder aber man legt es bewusst darauf an, sich nicht zurückzumelden. Für beides habe ich keine Belege und möchte daher auch nichts unterstellen.

Zur telefonischen Erreichbarkeit: Zwei Telefonate habe ich geführt und konnte zu den angegebenen Telefonzeiten immer jemanden erreichen. Hat immer etwas gedauert, bis jemand rangegangen ist. Ich vermute, weil das Büro dem Berliner Geschäft angegliedert ist und man vom Tresen ins Büro laufen muss.
Habe im März 2018 einige DVDs denen zugesendet weil ich dringend schnell geld gebraucht habe.
Nun das Geld bekam ich bis heute nicht wird wohl auch nix mehr ware weg geld weg und ich war der geschädigte.

Keine Antwort auf Mails und das Telefon ist wohl ne Atrappe.

Danke Amazon sollte die Betrüger die mit geklauten sachen handeln rauswerfen.

Danke!
Aktuellere Erfahrung von Anfang 2020:

Im Zuge eines anstehenden Umzuges habe ich einiges an Artikeln gehabt und diese verschiedensten Portalen zum Kauf angeboten bzw. die Ankaufspreise verglichen.

Auffällig waren die ausgeschriebenen Preise von CrazyDeal und auch Konsolex, welche zumeist deutlich über den anderen lagen und häufig gar über aktuellen Verkaufspreisen. Einen Teil der Ware habe ich dann CrazyDeal zum Ankauf angeboten, eine Nachricht kam leider nie an. Die anschließende Recherche zu CrazyDeal und auch Konsole brachte mich zu der Erkenntnis, anderen Ankaufsportalen zu vertrauen....

Insbesondere empfehlen kann ich Rebuy, Rezone und Zoxs. Im Normalfall ist der gesamte Vorgang innerhalb einer Woche abgeschlossen. Sollte es mal länger dauern bekommt man zumindest eine Nachricht diesbezüglich. Als besonders Empfehlenswert erachte ich in diesem Zusammenhang die Webseiten von "Wer zahlt mehr", die auch eine sehr nützliche App bereitstellen, und "Bonavendi". Dort kann man im Vorwege berechnen lassen, in welcher Kombination es den besten Erlös für seine Ware gibt. Für größere Mengen eine gute Sache. Besonders die Faktoren Mindestankaufpreis und kostenloses Versenden sind manches mal nicht zu unterschätzt. Noch ein Tipp: Es ist sehr sinnvoll, den Zustand der eigenen Ware sehr objektiv zu bewerten und im Zweifel den etwas schlechter bezahlten Zustand zu wählen, ich bin grundsätzlich davon ausgegangen, was ich erwarte als Käufer und damit gut gefahren und auch nicht enttäuscht worden.
Immer bedenken, dass niemand gezwungen wird, seine Dinge dort zu verkaufen. Es gibt mittlerweile viele verschiedene Möglichkeiten, die unterschiedlich viel an Aufwand, Zeit und auch Ertrag bringen. Genannt seien hier nur Ebay, Ebay-Kleinanzeige, Schwarze Bretter in Supermärkten und der klassische Flohmarkt. Ich überlege mir vorher, ob ein großer Aufwand auch mit hoher Wahrscheinlichkeit einen hohen Ertrag bewirkt, wo sich ein Produkt gut verkaufen lässt etc. Manches mal liege ich sicherlich verkehrt, ich denke aber in der Masse nicht so ganz.... ;-) Wichtig für so manchen Verkauf: Flexibel sein und auch die Sinne offen halten in Bezug auf Betrügereien.

Gruss, Joker
Gibt es noch andere, aktuelle Erfahrungen mit Crazydeal?
Die Ankaufspreise sind teilweise wirklich übertrieben hoch und ich dachte erstn es handelt sich um eine reine SCAM-Seite, scheint ja aber nicht der Fall zu sein.
Gibt es eigentlich überhaupt keine Bewertung des Zustands sondern nur "Festpreise" oder ist der angebene Preis immer daer Maximale für neuwertige Artikel?
Bei den meisten Ankäufern sind es tatsächlich nur die maximal erzielbaren Preise, einige unterscheiden nach diversen Kriterien und nennen da auch die Preise. Oftmals findet sich in den FAQ auch der Hinweis, was nicht angekaufte wird, das sind im Regelfall dann solche Beschädigungen, die man auch selber nicht haben möchte... Wie gesagt, eine möglichst objektive und neutrale Bewertung der eigenen Ware schützt einen vor Enttäuschungen beim Erlös.
Joker7101.05.2020 16:42

Bei den meisten Ankäufern sind es tatsächlich nur die maximal erzielbaren P …Bei den meisten Ankäufern sind es tatsächlich nur die maximal erzielbaren Preise, einige unterscheiden nach diversen Kriterien und nennen da auch die Preise. Oftmals findet sich in den FAQ auch der Hinweis, was nicht angekaufte wird, das sind im Regelfall dann solche Beschädigungen, die man auch selber nicht haben möchte... Wie gesagt, eine möglichst objektive und neutrale Bewertung der eigenen Ware schützt einen vor Enttäuschungen beim Erlös.


Ok, aber Erfahrungen mit Crazydeal hast du nicht, oder? Würde eh nur neue oder neuwerige Sachen einsenden, die hier schon ewig rumliegen und manche Sachen lohnen sich hei Crazydeal absolut, Preise scheinen aber teils unrealitisch und wenn man mal etwas im Internet guckt, schreiben fast alle nur dass sie dchon ewig aufs Geld warten und der Kundenservice nicht vorhanden ist.
Einzige Erfahrung: Ich habe denen 2x Ware angeboten (nur wenige Artikel, die wollten halt teils mehr als mein Einkauf zahlen), aber Versand Unterlagen leider nie bekommen. Die anschließend durchgeführte Recherche hielt mich dann von Kontaktaufnahme ab....
Bearbeitet von: "Joker71" 1. Mai
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen