Erfahrungen mit ASUS Zenbook UX330UA-FC078T

Hallo zusammen,
ich suche Erfahrungsberichte zum oben genannten Ultrabook, da ich sonst im Netz wenig finde (relativ neu, aber vielleicht besitzt es der eine oder andere schon).

Es hat im Gegensatz zum Asus Zenbook UX310UA-FC336T einen größeren Akku (48Wh zu 57Wh) und ist dazu noch knapp 250 Gramm leichter.
Der höhere Preis von knapp 200€ wäre es mir wegen den oben genannten Punkten wert.

Die Zenbooks sollen ja sehr solide Ultrabooks sein, hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen!

Bin auf Meinungen und Erfahrungen gespannt.

3 Kommentare

Habe ein Vorgängermodell, das UX303UB-R4111T, vielleicht hilfts ja:

Bin insgesamt sehr zufrieden. Wird hauptsächlich zur Softwareentwicklung eingesetzt - dafür ist die Leistung (je nach dem, was man macht) zwar grenzwertig, aber das war mir im Vorhinein klar. Ansonsten ein insgesamt recht flottes Teil mit vernünftiger Gehäusequalität. Akku hält bei mir an die 6-7 Stunden durch (natürlich abh. von Anwendungszweck).
Für mich ein grundsolides Ultrabook mit ordentlichem P/L-Verhältnis.

Außerdem noch eine Erwähnung wert: ich hatte merkwürdige helle Schlieren im Bild, Asus hat das Display daraufhin anstandslos und schnell im Zuge der Garantie ausgetauscht.

jerry1621vor 2 h, 49 m

Habe ein Vorgängermodell, das UX303UB-R4111T, vielleicht hilfts ja:Bin insgesamt sehr zufrieden. Wird hauptsächlich zur Softwareentwicklung eingesetzt - dafür ist die Leistung (je nach dem, was man macht) zwar grenzwertig, aber das war mir im Vorhinein klar. Ansonsten ein insgesamt recht flottes Teil mit vernünftiger Gehäusequalität. Akku hält bei mir an die 6-7 Stunden durch (natürlich abh. von Anwendungszweck).Für mich ein grundsolides Ultrabook mit ordentlichem P/L-Verhältnis.Außerdem noch eine Erwähnung wert: ich hatte merkwürdige helle Schlieren im Bild, Asus hat das Display daraufhin anstandslos und schnell im Zuge der Garantie ausgetauscht.

Danke erstmal für deine Antwort. Ich hab in verschiedenen Tests gelesen (auch über das Vorgängermodell), dass die Tastatur nicht die beste ist und der Lüfter öfters mal hörbar anspringt. Kannst Du das bestätigen?

donexvor 18 h, 43 m

Danke erstmal für deine Antwort. Ich hab in verschiedenen Tests gelesen (auch über das Vorgängermodell), dass die Tastatur nicht die beste ist und der Lüfter öfters mal hörbar anspringt. Kannst Du das bestätigen?


Die Tastatur kann nicht mit der eine Macbooks mithalten, aber ich arbeite beinahe täglich mit dem Gerät und hatte noch keine Probleme - grundsolide. Den Lüfter höre ich normalerweise fast nie, wenn man ein Spiel startet oder großes Projekt kompiliert meldet er sich wohl ab und an mal, aber alles im Rahmen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Amazon Echo ohne Einladung bestellen2053
    2. Krokojagd 2016131386
    3. Wo bleibt die Square Enix Weihnachtsüberraschung 2016?33
    4. Conrad Teilretoure bei Gutscheineinsatz?11

    Weitere Diskussionen