Erfahrungen mit Emma One Original Bett (Polsterbett)?

eingestellt am 22. Sep 2022
Habt ihr Erfahrungen mit dem Emma One Original Bett? Gerade was die Stabilität/Verarbeitung angeht? Mit einem 5-jährigen, der auf dem Bett rumhüpft, sollte es schon ein bißchen was aushalten.

Ich nehme an, man kann es nirgendwo begutachten, da nur Online erhältlich oder?

Zudem dürft ihr mir gerne Erfahrungen zu den Matratzen von Emma One mitteilen. Momentan tendiere ich zu 2x80 cm Federkern in Medium. Ab welchem Körpergewicht sollte man zu Hart greifen?
Zusätzliche Info
Shops: Erfahrungen
Sag was dazu

9 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Also wir haben das Bett seit ca. 4 Monaten und kann sagen das wir damit zufrieden sind.
    Was (ich) zumindest nicht (mehr) kaufen würde ist das Extra Kopfteil, bietet mir nicht so den Mehrwert wie ich dachte.(Frau möchte es aber)

    Das Gestell an sich macht einen wertigen eindruck.

    Mit zwei Personen á ca. 50-70kg kein Problem, und ob da jetzt noch 15-20kg hüpfen sollte auch nicht das Problem sein.
    Matratze haben wir in in Hart da sie uns besser gefällt beim liegen.
  2. Avatar
    Ich klemm mich auch mal als interessierter rein
  3. Avatar
    Was ist denn das für ne Unterlage, die da dabei ist? Damit geht ja der Sinn des Lattenrost flöten, dass die Matratzen nicht mehr belüftet werden. (bearbeitet)
    Avatar
    Ich glaube die ist schon luftdurchlässig, zumindest wird ja mehrmals von Belüftung/Durchlüftung gesprochen
Avatar
Top-Händler