Kategorien
    ABGELAUFEN

    Erfahrungen mit Ersatztoner für Kyocera FS1020D

    Wollte mir gerade einen neuen Toner bestellen und habe mich bei Ebay umgesehen.
    Dort gibt es Tonerkartuschen für ca. 13€ für ca. 8000 Seiten, sowie Kartuschen für ca. 18€ für ca. 15000 Seiten.

    Ist das nur ein "Werbegag" oder kann man mit den XXL-Kartuschen wirklich fast doppelt so viele Seiten drucken?

    11 Kommentare

    Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht, habe 15€ für 10000 Seiten bezahlt, habe die noch nicht im Drucker drin, weil die alte noch nicht aufgebraucht ist, die auch eine XXL Kartusche ist(habe den FS 920D). Obwohl die Patrone mit wenig Stand angezeigt wird (war beim Druckerkauf schon drin und ca. 9000 Seiten bereits gedruckt), drucke ich munter weiter.

    Das gibt es wirklich. Die Seitenzahl bezieht sich allerdings auf A4 Seiten mit nur 5% schwärze. Also ein Standartkurzbrief.

    zappelche

    Obwohl die Patrone mit wenig Stand angezeigt wird (war beim Druckerkauf schon drin und ca. 9000 Seiten bereits gedruckt), drucke ich munter weiter.



    Auf den Tonerstand kannst du dich nicht verlassen. Den muss man manuell zurücksetzen, wenn ein neuer Toner eingebaut wird Ob die Anzeige den Tonerstand eines XXL Toners richtig anzeigt, wage ich auch zu bezweifeln

    Verfasser

    sinusstar

    Auf den Tonerstand kannst du dich nicht verlassen. Den muss man manuell zurücksetzen, wenn ein neuer Toner eingebaut wird Ob die Anzeige den Tonerstand eines XXL Toners richtig anzeigt, wage ich auch zu bezweifeln


    Die Anzeige ist nicht so wichtig, solange man einfach weiter drucken kann. Oder besteht der 1020D auf einen Kartuschenwechsel, wenn die Tonerstandanzeige leer ist? Es ging mir auch eher darum, ob in den Kartuschen dann wirklich die doppelte Menge an Toner ist.

    der toner des 1020 kann leer werden? glaub ich nicht

    Verfasser

    Hedonist

    der toner des 1020 kann leer werden? glaub ich nicht


    Auch nur laut Statuspage, drucken tut er nach wie vor
    Aber ich habe mal lieber noch einen Ersatz in der Schublade.

    Meine Aussage mit der Toneranzeige war auf den Kommentar von zappelche bezogen - ich habe das oben noch entsprechend ergänzt. Du kannst natürlich einfach weiter drucken.

    Verfasser

    Alles klar. Danke.

    Mein gebrauchter 1020D hat auch einen "leeren" Toner laut Anzeige. Druckt und druckt und druckt... Ersatz-Toner vor Monaten gekauft, aber das dauert sicherlich noch was

    Sind die Billig-Ersatztoner also uneingeschränkt zu empfehlen? Oder muss man etwas spezielles beachten? Danke schon mal!

    DealBen

    Mein gebrauchter 1020D hat auch einen "leeren" Toner laut Anzeige. Druckt und druckt und druckt... Ersatz-Toner vor Monaten gekauft, aber das dauert sicherlich noch was



    Genau so gehts mir mit meinem Drucker auch

    @sinusstar: Ja das weiß ich, aber die Aussage vom Verkäufer war, dass die Seitenanzahl zum Toner gehört. Also es ist noch der 1. Toner drin, deswegen denk ich mal haut das schon hin.
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Ebay Kleinanzeigen - 20% auf Amazon Karten12
      2. Share-online mit paypal - wann wird premium freigeschaltet?79
      3. SodaStream selber nachfüllen2051
      4. Vorankündigung: Neue Samsung Aktion ab 25.08. zum Galaxy S8 - "Hol dir eins…1718

      Weitere Diskussionen