Erfahrungen mit Nähmaschinenzubehör aus China

6
eingestellt am 3. Jul
Hallo,

ich bin leidenschaftliche Hobbyschneiderin, und fange an auch Sonderzubehör zu nutzen, Twinnadel, sehr spezielle Füße.

Solche Dinge kosten in Deutschland viel Geld.
Ich sehe immer wieder Nachahmungen aus China.
Eine Nähmaschinennadel ist ein Präzionsteil, und sollte sicher sitzen und auch genau
in den Stoff einstechen.

Für jede Meldung bin ich dankbar ...da ich hin und her gerissen bin .....

Danke !
Zusätzliche Info
Sonstiges
6 Kommentare
Es kann sehr gut sein, dass die Chinesen sowas besser können als die Deutschen. In der Stoffherstellung sind die uns jedenfalls schon mal voraus. das können wir deutschen nicht.
und genäht wurde in china wohl schon viel mehr als in deutschland :-)

Falls sowas überhaupt noch von jemand in DE hergestellt wird und die das nicht sowieso in CN kaufen.
eine nadel herzustellen traue ich den chinesen zu. Eventuell auch noch gleich mit passender app.
Einen Versuch ist es wert.
Das finanzielle Risiko fuer eine Testbestellung sollte doch sehr ueberschaubar sein, wuerde ich als Laie auf dem Gebiet vermuten.
Hast du zufällig auch einen Shop für Nähmaschinenfüße? Dann kann ich das fir dich testen.
thomasd040503.07.2019 22:34

Hast du zufällig auch einen Shop für Nähmaschinenfüße? Dann kann ich das fi …Hast du zufällig auch einen Shop für Nähmaschinenfüße? Dann kann ich das fir dich testen.


z.B: hier :
ebay.de/i/1…BwE


ebay.de/itm…598



Ich brauche Flachkolbennadeln!
Als Maschine habe ich eine Husquarna Viking Tribute 140C

Danke!
ich hab sehr gute Erfahrungen mit den Organ Needles in der Papppackung 22206179-75OHT.jpg
ich hatte auch mal Organ Needles in der Kunstoffverpackung bestellt nur reißt da öfter der Faden am Nadelöhr 22206179-DaF42.jpg
Mit Nähmaschinennadeln in Asien gekauft hab ich keine Erfahrung gemacht, wenn du mehrere Nähsachen brauchst könntest bei Rakuten schauen & den 10€ Masterpassgutschein ab 30€ Mbw benutzen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen