Erfahrungen mit noblesse4you.com ? Originalware?

7
eingestellt am 27. Nov 2011
Hi,
hat jemand Erfahrungen mit noblesse4you.com ? Sind die Uhren wirklich Originalwaren und keine Replica o.ä.? Ebay-Bewertungen und Trusted-Shop Bewertungen sind durchweg positiv, aber die Preise sind einfach zu gut

Danke
Zusätzliche Info
7 Kommentare

Welche Uhr findest Du denn da gut bzw. so preiswert?
Sehr viele Sachen da sind Chinaschrott, also aufgepasst!

Also hab bei den Armani Uhren geschaut, da steht:

Lieferumfang:
EMPORIO ARMANI Uhr
EMPORIO ARMANI Aufbewarungsbox mit Umkarton
Mehrsprachige Gebrauchsanleitung inkl. Certificate of Warranty
Certificato Di Autenticita

Weisst du das sicher dass es Chinaware ist?

Hab mit dem Laden bisher eigentlich gute Erfahrungen gemacht. Einmal ne Uhr für mich und einmal für ne Freundin bestellt. Ging wohl alles klar, außer das man mein Armband nicht kürzen konnte/wollte. Sonst aber voll in Ordnung. Bei Emporio Armani ist ja auch die Gewinnspanne immer sehr hoch, weil es ja reine Modeuhren sind, die weniger was mit exzellenter Qualität als den Namen zu tun haben. Daher fand ich die Preise dort auch nicht abwegig. Welches Modell hats dir denn angetan, dass du so neugierig aber misstrauisch nachdenkst?

Adee Kaye,Bossart, herzog und Söhne, Ingersoll, Invicta, .... alles meist überteuerter Chinaramsch...

die Armani Uhren haben gute Preise, aber sie sind bestimmt nicht bei jedem Modell die billigsten. Von dem her ruhig bestellen. Aber erst vergleichen, ob doch nicht ein anderer billiger ist.

Zum Thema: Die Meisten bekannten Modelabels lassen ihre Uhren von anderen grossen Firmen produzieren (Fossil produzierte soweit ich weiss Armani und auch D&G...) wer es zurzeit tut weiss ich nicht. Man zahlt bei diesen Uhren meist den namen und nicht die Innereien.

Die in diesem Forum gemachten Aussagen....
Adee Kaye,Bossart, herzog und Söhne, Ingersoll, Invicta sind China Uhren, ist korrekt.

Aber diese Aussage trifft ebenfalls auf alle Modemarken zu. Fossil, Armani DKNY, Esprit, Diesel....und....und....und.....alles China Ware. Sogar vermeintliche Nobelmarken, lassen der lieben Profitgier wegen, ganze Baugruppen Ihrer Uhren in China herstellen.

Als Faustregel gilt! Steht auf der Uhr nichts anderslautendes, z.B. wie bei Aeronautec "SWISS MADE" , oder Citizen "MADE IN JAPAN", kommt der Kram 100% aus einem Billiglohnland, in der Regel aus China.

Mir stellt sich nur folgende Frage: Jeder akzeptiert, dass das Markenhemd welches er am Arsch trägt, sein IPhone, seine PS3, ja selbst die Louis Vuitton Handtasche zum Phantasiepreis.....so fast alles was man kaufen kann, von Hungerlöhnern in China, oder in einem anderen Land auf der Erde, wo man Menschen bis aufs Blut ausbeuten kann, zusammen geklebt wird......Aber bei Uhren, wird dann das riesen Palaver angefangen.

Ich habe mir neulich ein paar BOSE Lautsprecher für meinen PC gekauft ....399,-EUR UVP, das sind für mich immer noch ca. 800,- DM, für ein paar PC lautsprecher!.....und MADE IN CHINA. Komisch, da regt sich keiner auf und fragt: ist das Original?....bzw. feindet den Händler deswegen an!
Absolut Schizophren!

Davon mal abgesehen, müssen Produkte, nur weil Sie in China hergestellt werden, nicht automatisch schlecht bzw. qualitativ minderwertig sein (siehe z.B. Iphone, Ipad)

Die Frage nach einem Plagiat stellt sich bei Modeuhren schlicht und ergreifend nicht.....an diesen Uhren ist nichts fälschenswertes und der Aufwand, aufgrund der Vielzahl unterschiedlicher Modelle, wäre in keinem Verhältnis zum zu erwartenden Profit.

Noblesse4you

schau mal in dein Postfach, noblesse4you.

@seventy7: hast du da noch andere infos zu?

gruss

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler