Erfahrungen mit Travador?

Hat wer schon einmal eine Reise bei Travador gebucht? Eventuell noch über Groupon und dann noch ein Glückshotel?
Ich werde das Gefühl nicht los, dass nur ich immer Probleme beim Onlineeinkaufen habe...
Erst wollten die beim Einlösen des gekauften Groupon Gutschein noch einmal den gesamten Kaufpreis haben und nun bekomme ich zwar einen Voucher für den gebuchten Zeitraum, aber dort steht das Hotel nicht drin und werde seit einer Woche vertröstet, dass ich gleich die korrekten Unterlagen bekomme...

9 Kommentare

Nun kam heute eine Mail mit einen Link auf ein Hotel. Ich da angerufen, keine Reservierung vorliegend. Ich also wieder eine Mail an Travador mit Bitte mir eine ordnungsgemäße Reservierungsbestätigung zu schicken. Dann kam wieder eine Mail. Diesmal ein anderes (besseres) Hotel mit Reservierungscode. Ich beim Hotel wieder angerufen. Unter meinem Namen und Datum keine Reservierung vorhanden. Ich wurde zur zentralen Reservierung der Hotelkette weitergeleitet. Hier nun mit Hilfe des Codes erst einmal festgestellt, dass Vor/Nachname vertauscht waren. Ich war schon erleichtert. Dann schon zum Ende des Gesprächs... vielen Dank und eine gute Anreise heute. Heute?? Nein erst in zwei Tagen! Zudem waren 3 Nächste gekauft und es waren nur 2 gebucht. Also hätte ein einfaches Umbuchen auch nicht funktioniert. Also wieder bei Travador angerufen. Zwar mehrfach entschuldigt, aber schon etwas genervt. Nun soll bis heute Abend die Klärung erfolgen.

Hey, schau mal in die Bewertungen von Holidaycheck zum Anbieter Travador. Das ist irgendein seltsamer Laden, von dem man lieber die Finger lassen sollte!

Ist ja der Hauptreiseveranstalter von Groupon. Die Eigentümer von Groupon sind ja auch die Hauptgeldgeber. Die Wahl war zwischen AIDU oder Groupon.

Inzwischen sind wir wieder zurück. Das Hotel wurde durch Travador gebucht, aber auch nur das Hotel. Inzwischen laufe ich den verschrochenen Zusatzleistungen hinterher. Also 3x Frühstück und 1x Abendessen. Hier sind wir in Vorleistung gegangen und versuchen nun das Geld wieder zubekommen. Zudem wurde uns als Wiedergutmachung ein Abendessen auf Kosten von Travador versprochen. Habe die Hotelrechnung gleich am Tag der Rückreise übergeben (Heute eine Woche her) und bis jetzt nicht einmal eine Eingangsbestätigung erhalten. Vermutlich muss ich wohl erst mit rechtlichen Schritten drohen.

Hallo mich hats auc erwischt, aber gar ohne Urlaub und Entschuldigung.
Bin sehr von Travador enttäuscht. Anstatt Urlaub, sitze zuhause ohne Geld mit schlechter Laune. Habe zunächst eine Reise gebucht und Geld bezahlt. Daraufhin Stornierung erhalten und immer noch kein Geld zurück bekommen. Kommunikation war sehr mangelhaft und unprofessionel (nicht akzeptable Vorschläge und Fehler). Eins ist klar, meine Reise wurde mehrmals verkauft, so verdient Fa. Travador das Geld. Kundenzufriedenheit ist ein Fremdwort für dieser Firma, die sich nicht bemüht dem Kunden wieder glücklich zu machen.
Ich werde nie wieder beim Travador buchen!

Ich hatte nach mehrfachen Schriftwechsel und im letzten Schritt mit rechtlichen Mitteln gedroht, dann mein Geld erstattet bekommen. Habe auf Holidaycheck im Forum dort noch ein wenig die Diskussion verfolgt. Ich hatte den Eindruck, dass es sich eigentlich etwas gebessert hat. Aber irgendwie werde ich das Gefühl nicht mehr los, dass die ganzen Gutscheinportale sich auf rechtlich wackligen Boden bewegen.

Travador hat mit 4,13 von 5 möglichen Sternen auf Erfahrungen.com abgeschnitten.

Wir waren im Juni mit Travador in Meran 3 Übernachtungen schönes Hotel und ausgezeichnetes Menü an allen drei Tagen wir waren begeistert.Die nächste Reise ist schon
geplant.Buchung hat reibungslos funktioniert.

Achtung, Warnung:
Wir haben im März 2015 über TRAVADOR ein Wellnesskurzurlaub namens "Reise Mecklenburg – Familien-Tropenflair in der OASE" gebucht, bezahlt und in Anspruch genommen.
Nach 6 Monaten droht ein von TRAVADOR beauftragtes Inkasso-Unternehmen mit dem Namen PRODEFACTO mit einem gerichtlichen Mahnverfahren. Nach erfolglosem Widerspruch legt TRAVADOR eine angeblich unbezahlte Rechnung vor, in der dieselbe Leistung (gleiches Reise-datum, gleiches Hotel und gleiche Reisende) unter einer anderer Buchungsnummer erneut in Rechnung gestellt wird. Weil diese nicht angetreten worden wäre, verlangt TRAVADOD eine 95iger Stornogebühr, Gleichzeitig wird behauptet eine Rechnung und zwei Mahnungen per E-mail verschickt zu haben, die jedoch nie angekommen sind.
Daher:
Nie wieder TRAVADOR, denn die versuchen die gleiche Leistung doppelt in Rechnung zu stellen und jagen einen ein INKASSO auf den Hals die ihrerseits 43% vorgerichtliche Gebühren draufschlagen und egal ob per Telefon, E-Mail oder eingeschriebenem Brief, als Antwort gibt es immer nur vorgefertigte Standardbriefe.
Jetzt warten wir das gerichtliche Mahnverfahren ab und werden wohl einen Anwalt beauftragen müssen, doch die mentale Belastung ist nervenzerrend.
Also, wie empfehlen: Finger weg von TRAVADOR.

Bis jetzt habe ich in den meisten Foren nur gelesen wie schlecht Travador doch sei. Positive Bewertungen hab ich bis jetzt kaum gesehen. Deshalb teile ich hier mal kurz meine persönlichen Erfahrungen mit Travador. Auf der Internet-Seite habe ich mich relativ gut zurecht gefunden und meine Reise gefunden. Das ist jetzt ein paar Jahre her. Damals ging es nach Amsterdam und es hat alles gut funktioniert. Bezahlung lief ohne Probleme ab und es hat mich gefreut das man dort auch Online Gutscheine einlösen konnte.Das Hotel dort war gut und so wie es Beschrieben war. Ich weiß nicht ob sich die Qualität seit neuestem dort geändert hat ich hatte wie gesagt letztes Jahr meine letzte Buchung dort. Ich für meinen Teil kann nicht viel schlechtes über Travador sagen, wenn es bei euch anders ist tut es mir leid, aber ich Empfehle diese Seite.
LG


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Seid wann müssen Kommentare freigeschaltet werden?2028
    2. Problem mit lokal.com User1629
    3. Kriege keine Benachrichtigung über neue Deals22
    4. SoundCloud Go in Deutschland gestartet - Gratis-Nutzer sehen und hören zukü…11

    Weitere Diskussionen