Erfahrungen mit VPN-Anbietern

16
eingestellt am 27. Jun
Servus zusammen,

könnt ihr einen guten VPN-Anbieter empfehlen?
Mir ist Nord-VPN ins Auge gefallen, durch die hohe Verschlüsselung und weil nichts geloggt wird.

Habt ihr speziell Erfahrung mit Nord-VPN. Scheint mir vom P/L-Verhältnis auch in Ordnung zu sein.

Danke und Grüße aus München
Zusätzliche Info
Diverses
16 Kommentare
Ich bin bei Nord-VPN. Bin sehr zufrieden. Datendurchsatz ist tiptop (>10mb/sek) und durch die häufigen Angebote auch preislich in Ordnung!
mullvad oder perfect privacy
Die Kernfrage ist immer die gleiche. Wird geloggt oder nicht? Und die kann dir keiner hier beantworten. Ist ein Stückchen vertrauen.
gulu-guluvor 43 m

Ich bin bei Nord-VPN. Bin sehr zufrieden. Datendurchsatz ist tiptop …Ich bin bei Nord-VPN. Bin sehr zufrieden. Datendurchsatz ist tiptop (>10mb/sek) und durch die häufigen Angebote auch preislich in Ordnung!


Das wollte ich hören, danke. =)


gutermannvor 20 m

Die Kernfrage ist immer die gleiche. Wird geloggt oder nicht? Und die kann …Die Kernfrage ist immer die gleiche. Wird geloggt oder nicht? Und die kann dir keiner hier beantworten. Ist ein Stückchen vertrauen.


Jep. Leider. Zumindest steht bei Nord VPN und auf den Vergleichsseiten, dass sie nicht loggen. Aber wer weiß. Aber auf Artikel 13 muss man sich ja langsam aber sicher vorbereiten :-D im Zweifel TOR, aber das ist für den gesamten Datenverkehr einfach zu langsam.

D1novor 22 m

mullvad oder perfect privacy



Danke, schau ich mir mal an.
Im zweifel TOR? Schon mal kurz recherchiert, wer TOR finanziert?
NuriAlcovor 55 m

Im zweifel TOR? Schon mal kurz recherchiert, wer TOR finanziert?


CIA
Perfect Privacy ist so ziemlich das beste auf dem Markt und hat sehr viele Positive dinge, aber auch vergleichsweise teuer.
Ich nutze im Moment NordVPN und bin sehr zufrieden. Die geschwindigkeiten sind hoch und es gibt auch DoppelVPN verbindungen für extra Sicherheit.
Es wird laut NordVPN nichts geloggt, Da aber nur eine bestimmte Anzahl von Geräten erlaubt ist, wird irgendwo zumindest TimeStamps oder die Zahl der Verbindungen auf einem Speicher zwischengelagert.
Andere Daten wie IPs usw werden nicht geloggt.
Preislich ist NordVPN auch super, vorallem die 2-3Jahres Pakete.

Als teils kostenlose Alternative kann ich auch noch Windscribe empfehlen.
Hier wird der Datenverbrauch geloggt, da eben pro GB abgerechnet wird.

Also meine Empfehlung:
Leistungstechnisch: PP > NordVPN
Preisleistungstechnisch: NordVPN > PP
NuriAlcovor 1 h, 5 m

Im zweifel TOR? Schon mal kurz recherchiert, wer TOR finanziert?


Gibt es da eine zuverlässige Quelle zu, wo es ggfs. einen link zu gibt?
NordVPN kann ich sehr empfehlen. Preis und Leistung passt.
Ich kann PIA (PrivateInternetAcces) sehr empfehlen. Loggen auch nichts und finde ich sehr preiswert.
IxBetaXIvor 1 h, 9 m

Perfect Privacy ist so ziemlich das beste auf dem Markt und hat sehr viele …Perfect Privacy ist so ziemlich das beste auf dem Markt und hat sehr viele Positive dinge, aber auch vergleichsweise teuer.Ich nutze im Moment NordVPN und bin sehr zufrieden. Die geschwindigkeiten sind hoch und es gibt auch DoppelVPN verbindungen für extra Sicherheit.Es wird laut NordVPN nichts geloggt, Da aber nur eine bestimmte Anzahl von Geräten erlaubt ist, wird irgendwo zumindest TimeStamps oder die Zahl der Verbindungen auf einem Speicher zwischengelagert.Andere Daten wie IPs usw werden nicht geloggt.Preislich ist NordVPN auch super, vorallem die 2-3Jahres Pakete.Als teils kostenlose Alternative kann ich auch noch Windscribe empfehlen.Hier wird der Datenverbrauch geloggt, da eben pro GB abgerechnet wird.Also meine Empfehlung:Leistungstechnisch: PP > NordVPNPreisleistungstechnisch: NordVPN > PP


Danke

Es sind 6 Geräte erlaubt bei Nord VPN habe ich gelesen.
Weißt du wie das läuft, wenn da die VPN Verbindung über die Fritz Box macht? Wird das dann als 1 Gerät erkannt oder zählt jedes über die Fritz Box angeschlossene Gerät?
quintox95vor 1 h, 12 m

Danke Es sind 6 Geräte erlaubt bei Nord VPN habe ich gelesen.Weißt du w …Danke Es sind 6 Geräte erlaubt bei Nord VPN habe ich gelesen.Weißt du wie das läuft, wenn da die VPN Verbindung über die Fritz Box macht? Wird das dann als 1 Gerät erkannt oder zählt jedes über die Fritz Box angeschlossene Gerät?



NordVPN kann mit Ihrem Heim- oder Bürorouter verbunden werden, so dass mehrere Geräte, die dasselbe Netzwerk teilen, durch VPN geschützt sind. Das ist eine gute Möglichkeit für Familien und kleine Firmen, um alle ihre internetfähigen Geräte mit einem einzigen VPN-Konto unter Verwendung nur eines Geräte-Platzes zu schützen.

Also Laut Website von NordVpn zählt der Router als 1 Gerät und alle mit dem Router verbunden Geräte zählen dann nicht mehr.
IxBetaXIvor 12 m

NordVPN kann mit Ihrem Heim- oder Bürorouter verbunden werden, so dass …NordVPN kann mit Ihrem Heim- oder Bürorouter verbunden werden, so dass mehrere Geräte, die dasselbe Netzwerk teilen, durch VPN geschützt sind. Das ist eine gute Möglichkeit für Familien und kleine Firmen, um alle ihre internetfähigen Geräte mit einem einzigen VPN-Konto unter Verwendung nur eines Geräte-Platzes zu schützen.Also Laut Website von NordVpn zählt der Router als 1 Gerät und alle mit dem Router verbunden Geräte zählen dann nicht mehr.


Ah, das habe ich dann irgendwie überlesen :-D Dann sollten 6 Geräte reichen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler