eingestellt am 19. Nov 2015
Moin,

wie der Titel bereits sagt: hat irgendjemand Erfahrungen mit der Seite winter-elektronik.de? Dort gibt es die PS4 mit 500GB und zwei Controllern für 299€. Eigentlich ein sehr guter Preis. Revision lässt sich nicht aus dem Text erschließen.

winter-elektronik.de/ind…=76

Danke!

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
219 Kommentare

Schon beim Namen lesen --> ich würde es lassen.

Impressum ohne irgendwelche Steuer-IDs etc? Nur Adresse, Tel. und Email...
Telefonnummer passt nicht zur Adresse...
Und Tippfehler gibts auch...

-->lass es

Seite sieht komisch aus
Impressum sieht komisch aus
Nur CC und Überweisung als Zahlungsmethode

Lass es, ausser du willst in 2 Wochen einen neuen Thread hier eröffnen...

https://www.google.de/maps/@52.4864102,13.3973157,3a,75y,355.25h,77.24t/data=!3m6!1e1!3m4!1s1Y0zQq9oMFkHE3A_oeRHEA!2e0!7i13312!8i6656

(Merkwürdige) Adresse aus Berlin (Umgebung mal anschauen ), Telefonnummer aus Bonn, Zahlung nur per Vorkasse/Kreditkarte

Telefonnummer (Handy!) aus AGB nicht vergeben.

Sei bitte aktivier in dieser Community... Dann werde ich dir die Frage beantworten, dass du es lieber sein lassen solltest, wegen den oben genannten Gründen...

PartyEnde

Sei bitte aktivier in dieser Community... Dann werde ich dir die Frage beantworten, dass du es lieber sein lassen solltest, wegen den oben genannten Gründen...


10 Deals in 5 Jahren und dann so einen Kommentar der absolut überflüssig und inhaltslos ist.
Dein erster Deal kam auch erst nach 3 Jahren; also bitte mal gemütlich bleiben

Verfasser

Alles klar, danke. Das hab ich mir auch schon gedacht.

Und zu der Aktivität muss mich ja wohl nicht äußern, oder? Bei so vielen Mitgliedern ist das auch nicht so einfach. Ich bewerte und kommentiere nunmal nur die Deals, die mich interessieren und die ich einschätzen kann. Und wenn man mal etwas einstellen möchte, kommt einem oftmals jemand zuvor. Wenn dir das nicht passt, musst du meine Fragen ja nächstes Mal nicht beantworten. Besser als eine solche Antwort zu geben.

PartyEnde

Sei bitte aktivier in dieser Community... Dann werde ich dir die Frage … Sei bitte aktivier in dieser Community... Dann werde ich dir die Frage beantworten, dass du es lieber sein lassen solltest, wegen den oben genannten Gründen...



Hey.. versteh doch bitte den Eintrag als Ganzes :-) Was ist denn daran inhaltslos, wenn ich ihm von dem Shop abrate, wegen der Gründe, die alle schon genannt wurden ?

Außerdem habe ich schon mehr Deals veröffentlicht, die jedoch nicht in meinem Profil auftauchen..Nicht nur Deals zählen zur Aktivität.
Soo.. Ruhe jetzt und kauft da ein :-) :-)


Nur mal ein Beispiel: Der zuverlinkende Text. Hat sogar 32 Kommentarseiten

edit: **überflüssig**

Die Strasse sieht nur so "komisch" aus, weil da die Zulassungsstelle von Berlin ist, deshalb diese Läden auf dem Bild...

Aber ja, würds auch lassen.

Ich konnte mit Paypal zahlen. Sollte dann hoffentlich klappen.

Wo wird den da Paypal angboten?

würde mich auch mal interessieren,,,,

man findet garnix zu dem laden, als ob der heute erst erstellt wurde....



Paypal wird als Zahlungsmöglichkeit definitiv nicht angeboten - lediglich Überweisung und CC.
Über die Festnetznr. ist bereits seit 2 Tagen niemand erreichbar, mittels Handynr. ebenfalls nicht!
Auf Mails erfolgt ebenfalls keine Reaktion. Vom Kauf werde ich Abstand nehmen, auch wenn die 299 € zu verlockend sind.

Hab gerade mal die Bonner Nummer angerufen um diese Firma abzuchecken. Gemeldet hat sich jemand mit "Name XY, Im Auftrag Sven Winter". Auf mein Anliegen hin, ob dieser Laden vertrauenswürdig ist, bekam ich folgende Antwort: "Wir sind nur ein Telefondienstleister der von dieser Firma beauftragt wurde. Aber wenn sie mich fragen, lesen Sie ganz genau und informieren sie sich sehr gründlich bevor sie dort etwas kaufen!". Webseite existiert auch erst seit Anfang letzten Monats. Ich denke mal da will jemand im Weihnachtsgeschäft so richtig Kasse machen. Werde es lassen und mich weiter umschauen....

bin mal wieder über mydealz sehr froh....gerade auf den o.g. Shop gestoßen und wegen der vielen Bestpreisen misstrauisch geworden....gegoogelt, und wo kam ich raus...genau, hier.

war heute bei der angegebenen adresse und habe vor ort abgecheckt und es gibt vor ort kein herr sven winter,auch bei den nachbarn ist er nicht bekannt. werde montag zu den bullen gehn und anzeige erstatten, da ich ein opfer seiner betrügerischen weise geworden bin.

und jajjajjajja eure kommentare könnt ihr euch sparen=)

eigene schuld und wie dumm und bla bla bla

Hi,
bin auch leider Opfer dieses Anbieters geworden...
@herthaner26 war bei Ihnen auch der Sendungsstatus der DHL, der sich nicht geändert hat?

Hi,
würde auch leider Opfer dieses Internetbetruges....
@herthaner26 gabs bei Ihnen auch diesen Sendungsstatus der DHL, der sich nicht geändert hat??
MfG

Hallo, du bist nicht allein...auch ich bin reingefallen. Habe eine Sendungsnummer erhalten, aber komischerweise wird das Paket seit einer Woche von DHL vermisst...ein Nachforschungsantrag wurde auch nach mehrmaligem Versprechen nicht gestellt...wie genau lief es bei Dir ab? Immerhin wurde auf unsere Email geantwortet und das Geld soll auch wieder aufs Konto überwiesen werden...Warten wir mal ab...ansonsten werde auch ich Anzeige erstatten und einen RA einschalten....und ja, erspart auch mir doofe Kommentare....Ich weiß selber wie blöd ich war.

Ja, ihr wollt das nicht hören, aber selbst schuld.
Einfach zur Polizei, auch wenns vermutlich nichts bringen wird...

Wir wissen es selbst @haege, aber nicht böse gemeint...
Bringt es der Polizei denn den Betrüger mit seinen Kontodaten ausfindig zu machen?

Also, auch ich bin Opfer dieses Betrügers geworden...auch bei mir ein Sendungstatus...Letzter Eintrag war, das Paket wurde zum Weitertransport aus der Packstation entnommen...Verkäufer antwortet auf Emails und versicherte mir, er hätte einen Nachforschungsauftrag bei DHL gestellt...nach Rückfrage bei DHL ist jedoch kein Auftrag eingegangen. Habe nun einen Widerruf verfasst und eine Frist für Rücküberweisung gesetzt. Wenn sich nichts tut, werde auch ich zur Polizei gehen und einen RA beauftragen.

guerkan

Wir wissen es selbst @haege, aber nicht böse gemeint... Bringt es der Polizei denn den Betrüger mit seinen Kontodaten ausfindig zu machen?


Denke nicht, da die Betrüger so gut sind, dass alles zu 100% anonym ist.

Clarabella75

werde auch ich zur Polizei gehen und einen RA beauftragen.



Die Mühe kannst du dir sparen (zumindest den RA), kein Betrüger ist so doof und verschleiert nicht seine Identität. Das Konto wurde entweder mit gefälschten Ausweis eröffnet oder gehört einem "Bauernopfer" (Stichwort: "Finanzagent").

die Hoffnung stirbt zuletzt


Clarabella75

die Hoffnung stirbt zuletzt

Clarabella75

werde auch ich zur Polizei gehen und einen RA beauftragen.


Jop. Ein Bankkonto(Bankdrop) bekommst inkl. Bankkarte für ein paar Tausend Euro(schätze so 2-4k €).
Das ist dann mit einem geklauten Ausweis erstellt oder von einer unwissenden/leichtgläubigen Person erstellt worden
Und da überweist ihr dann hin, er geht mit seiner Bankkarte in Rumänien/Russland etc. an einen Bankautomat und hebt das Geld ab.
Webseite natürlich komplett mit nicht-IP-speichernden Proxys erstellt und gewartet.

0 Chance, da irgendwie dranzukommen; die haben das perfekte Verbrechen drauf...
Auf keinen Fall einen Anwalt einschalten(meine Meinung) - der labert dir nur vor, dass man das Geld auf jeden Fall zurückbekommt - weil er sein Geld von dir bekommt und das natürlich mit gerne entgegennimmt...
Bzw. wenn du denkst, dass es sich lohnt: mit dem RA komplett klären, was du zu bezahlen hast(Fixbetrag!). Und das schriftlich festhalten...

So wie sich das entwickelt kommt es mit Sicherheit zu einer Sammelklage...und meine Rechtschutzversicherung wird mir da jetzt mal zur Seite stehen müssen...aber mal sehen wie es weitergeht...Montag geht's erst einmal zur Polizei

Clarabella75

So wie sich das entwickelt kommt es mit Sicherheit zu einer Sammelklage...und meine Rechtschutzversicherung wird mir da jetzt mal zur Seite stehen müssen...aber mal sehen wie es weitergeht...Montag geht's erst einmal zur Polizei


Sammelklage gibts im deutschen Recht nicht.
Selbst wenn, das Problem ist ja, dass euer Gegenüber mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit a) nicht indentifizierbar ist und b) nicht aus bzw. nicht mehr in DE ist.

Gut, mit einer Rechtsschutz kein Problem. Dann natürlich sofort zum Anwalt und alles versuchen, keine Frage.

Gut , aber bei mir gibt es noch diese Sendungsverfolgungsnummer der DHL, bei der ich nicht verstehe wieso sie überhaupt existiert...!?

Die gibt es bei mir doch auch....und das Paket ist nach Sendungsnummer an DHL übergeben...

Ja aber das ergibt schon keinen Sinn?
Oder sehe nur ich den Sin nicht?

Clarabella75

Die gibt es bei mir doch auch....und das Paket ist nach Sendungsnummer an DHL übergeben...


guerkan

Ja aber das ergibt schon keinen Sinn? Oder sehe nur ich den Sin nicht?


Ihr habt vermutlich alle dieselbe Sendungsnummer bekommen, oder? Ihr könnt ja mal schauen, ob die letzten 4 Ziffern identisch sind.
Oder sind die Pakete an euch adressiert? Kann man ja durch die Eingabe der Postleitzahl überprüfen...

guerkan

Ja aber das ergibt schon keinen Sinn? Oder sehe nur ich den Sin nicht?



Keine Ahnung wie er das hinbekommen hat, werde nachher mal etwas telefonieren und versuchen dies in Erfahrung zu bringen....

Habe schon bei der Post angerufen, diese konnten nur die Beschwerde aufnehmen. Das Paket ist an mich adressiert. Und der Absender war auch dieser Herr Winter...

Bei mir wurde das Paket aus der Packstation entnommen und dann 4 tage lang nichts mehr.

Bei mir war es das selbe...war es bei ihnen auch am 14.11.?

Nein, am 16.11

Ok...dann tut sich da auch nichts mehr...

Das Paket ist an mich adressiert

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Empfehlung Surface Pro, Surface Book oder doch wieder was anderes11
    2. AIDA - Trinkgelder inklusive2236
    3. Amazon: Hat jemand auf meine Daten/Konto Zugriff, wenn ich den Prime Versan…1113
    4. [oepfi / steam] Game-Keys werden verschenkt ;)1952713

    Weitere Diskussionen