Erfahrungen mit zoxs.de?

78
eingestellt am 22. Dez 2012
Hi Leute,
bin auf die Ankaufseite zoxs.de gestoßen, die teilweise gute Preise für den Ankauf hat.

Hat jemand von euch vielleicht schon Erfahrungen mit der Seite gemacht?
Zusätzliche Info
78 Kommentare

Ebenfalls 2x verkauft
einmal gabs dann Probleme hab die Artikel zügig wieder zurück bekommen.
Auch die Überweisung ging schnell.

Bei mir gabs auch keine Probleme. Haben zügig gezahlt

Hallo zusammen,

ich wollte hier nur mal meine Erfahrung mit zoxs mitteilen.

Ich habe bei zoxs mein fabrikneues Nokia Lumia 720 verkauft.

Hier mal der zeitliche Ablauf:

14.06.2013 – Verkauf (Angebotsmail durch zoxs)
17.06.2013 – Versand an zoxs
19.06.2013 – Eingangsbestätigung von zoxs
21.06.2013 – Bestätigungsmail von zoxs (Verkaufsbetrag liegt bereit)
25.06.2013 – Zahlungseingang des vollen angebotenen Betrages.

Ich gebe zu, die 2 Tage Bearbeitungszeit, bzw. Abwicklungszeit, waren überschritten, hier sollte zoxs vielleicht noch dran arbeiten. Vielleicht das Versprechen etwas abändern.

Aber alles in allem bin ich mit dem Ablauf doch sehr zufrieden.

Man kann sagen, dass es vielleicht das eine oder andere Mal vielleicht Probleme gibt, aber die gibt es auch bei ebay zum Beispiel. Bei ebay habe ich derart schlechte Erfahrungen gemacht, dass ich dort jedenfalls nichts mehr verkaufe.

Wie schon gesagt: ich bin zufrieden mit zoxs und kann nur empfehlen: packt die Pakete gut und vollständig, dann gibt es kein Problem. Und beschreibt den Zustand der Ware möglichst genau.

Gruß Heiko

schmidti71

Hallo zusammen,ich wollte hier nur mal meine Erfahrung mit zoxs … Hallo zusammen,ich wollte hier nur mal meine Erfahrung mit zoxs mitteilen.Ich habe bei zoxs mein fabrikneues Nokia Lumia 720 verkauft.Hier mal der zeitliche Ablauf:14.06.2013 – Verkauf (Angebotsmail durch zoxs)17.06.2013 – Versand an zoxs19.06.2013 – Eingangsbestätigung von zoxs21.06.2013 – Bestätigungsmail von zoxs (Verkaufsbetrag liegt bereit)25.06.2013 – Zahlungseingang des vollen angebotenen Betrages.Ich gebe zu, die 2 Tage Bearbeitungszeit, bzw. Abwicklungszeit, waren überschritten, hier sollte zoxs vielleicht noch dran arbeiten. Vielleicht das Versprechen etwas abändern.Aber alles in allem bin ich mit dem Ablauf doch sehr zufrieden.Man kann sagen, dass es vielleicht das eine oder andere Mal vielleicht Probleme gibt, aber die gibt es auch bei ebay zum Beispiel. Bei ebay habe ich derart schlechte Erfahrungen gemacht, dass ich dort jedenfalls nichts mehr verkaufe.Wie schon gesagt: ich bin zufrieden mit zoxs und kann nur empfehlen: packt die Pakete gut und vollständig, dann gibt es kein Problem. Und beschreibt den Zustand der Ware möglichst genau.Gruß Heiko



Ich muss dir dazu mal ne Frage stellen, auch wenn dein Verkauf einige Monate her ist. Hast du dein neues Handy mit Rechnung an Zoxs geschickt? Hatte da was von versiegelten Handys gelesen, die sie nicht mehr annehmen, weil angeblich einmal Glasscherben (statt Handy) in der Verpackung waren.

Habe im Dezember eine gerade mal 11 Monate alte PS3 bei Zoxs verkauft. Nach viel zu langer Wartezeit kam dann die Überraschung! PS3 wurde als gerade akzeptabel bewertet und angeblich war ein Spiel gar nicht enthalten und ein Spiel welches ich vergessen hatte anzugeben wurde gar nicht erwähnt oder eingerechnet! Habe aber vor dem versenden Fotos gemacht und es war alles drinn!!

Diese Plattform ist reinste Abzocke und hält nicht im geringsten was Sie verspricht! Ich halte es für vorsätzliche Abzocke wenn nicht sogar Betrug. Auch was die Bearbeitung angeht war es völlig daneben und wurde erst nach mehrfachem drängen dann abgeschlossen.

Werde nie wieder etwas dort verkaufen und kann nur jedem davon abraten hier etwas zu verkaufen es wird eindeutig mit miesen Tricks gearbeitet!!

Habe kürzlich ein nagelneues Galaxy S6 Edge (noch in ungeöffneter OVP) bei Zoxs verkauft. Hat alles prima geklappt. Preis von der Website wurde gezahlt. Von Versand bis Geldeingang ca. 1 Woche.

Also ich hab mein Ipad Air verkaufen wollen und vorher den Wert ermitteln lassen. Es wurde ein ziemlich guter Preis festgelegt, weshalb ich mich für diesen Anbieter entschied. Zunächst brauchten sie ziemlich lange, um den Wert zu ermitteln. Wochen später schließlich bekam ich eine Email und ungelogen wurde der Preis um 80 Prozent heruntergestuft. Es hieß: Die Ladebuchse sei defekt. Beim Anschließen des Ladegeräts zeigt das Gerät keine Reaktion. Bullshit. Unmittelbar darauf hab ich mein Gerät zurück gefordert. Nach Erhalt hab ich das Gerät an den Strom angeschlossen und das Gerät reagierte unverzüglich. Offenbar hat es bei einigen geklappt, aber mir scheint so als würden sie hin und wieder diese Masche anwenden. Deshalb rate ich jeden davon ab diesen Anbieter zu wählen.

Also wenn ich das hier so lese bekomm ich auf den Verein schon eine mords Wut ohne selbst betroffen zu sein^^

simons70022.08.2016 18:07

Also wenn ich das hier so lese bekomm ich auf den Verein schon eine mords …Also wenn ich das hier so lese bekomm ich auf den Verein schon eine mords Wut ohne selbst betroffen zu sein^^


Vollkommen unbegründet jeder dieser Kommentatoren hat sich extra hier registriert um jedes mal über zoxs abzurotzen? Sehr unwahrscheinlich...

Seit neuestem haben die faker sogar Profilbilder

Ich mache nun meine eigenen Erfahrungen und werde dann mal berichten wie es ablief (allerdings mit neuen Artikeln)
mth100414. Okt 2016

Vollkommen unbegründet jeder dieser Kommentatoren hat sich extra hier …Vollkommen unbegründet jeder dieser Kommentatoren hat sich extra hier registriert um jedes mal über zoxs abzurotzen? Sehr unwahrscheinlich... Seit neuestem haben die faker sogar Profilbilder Ich mache nun meine eigenen Erfahrungen und werde dann mal berichten wie es ablief (allerdings mit neuen Artikeln)


Hmmmm stimmt lauter fake accaunts.

Hab Konsolenspiele an Zoxs verkauft. Habe im Verhältnis gutes Geld bekommen wenn auch für die 360 Spiele nicht so viel. Gamestop wollte mich mit 27€ abspeisen, rotz frech und arogantes Auftreten. Ich selbst bin mittlerweile 30 und der gerade 20 Jährige sprach mit mir wie mit nem 12 Jährigen. Zoxs hat 45€ bezahlt und alles so wie angegeben ausgezahlt, allerdings 3 Wochen Bearbeitungszeit.
Sehr gute Erfahrungen habe ich mit Rezone gemacht , die überweisen innerhalb von 24 Stunden . Habe schon oft da verkauft .
so,

ich habe ein Samsung Galaxy S7 Edge, top zustand ohne Kratzer etc verkaufen wollen. Laut Vergleich ist ZOXS der Anbieter gewesen, der am meisten zahlt. Also angemeldet und hin geschickt. Ungewöhnlich lange hat die Bearbeitung gedauert (>5 Tage), das bin bei Rebuy anderes gewohnt. Dann kam eine E-Mail mit einem Angebot von 70€ wg. angeblichen Pixelfehler und Displaykratzern. vonn ursprünglich 370€. Die haben einen Rad ab
Ich habe 2 Handys dort verkauft. Alcatel Shine und ein iphone SE, für beide habe ich genau die Preise bekommen, welche mir auf der Seite angezeigt wurden. Prüfung und Auszahlung hat 2 Tage gedauert, nach 2 weiteren Tagen war das Geld dann da. Also bei mir war da alles in Ordnung.
Zoxs hat vergleichsweise hohe Ankaufpreise, aber eine leicht nervige Verkaufsabwicklung.
Da funktioniert der Assistent von Momox und co besser.
Im Beiblatt steht, das man eine EE benötigt, findet diese aber nirgends auf der Webseite.
Dann erst mal mailen, um diese dann zu erhalten als PDF.
Und trotz dessen, das die ausgefüllt und unterschrieben beigefügt wurde, erhält man später eine Mail, das man die Erklärung noch bitte übersenden soll, und die Ware erst mal 0€ wert ist.
Ja Abwicklungstheaterei die man sich eigentlich sparen hätte können.
Dazu noch die verwirrende Webseite.
@admin wie kann das sein das hier soviel fake accounts sind und den Anbieter so schlecht darstellen?
das hab ich mich auch grad gefragt.. Jetzt stehe ich immer noch vor der Frage ob ich mein neues Handy hinschicke
Schon interessant, wieviel Arbeit sich die Konkurrenz macht um hier falsche Bewertungen zu schreiben
Ich hab bei zoxs vor 2 Wochen PS4 Spiele verkauft und genau den angeboten Preis bekommen. War völlig problemlos.
Hab mein iPhone 6s neu eingeschickt und das Geld erhalten ansonsten würde ich euch clevertronic empfehlen die sind ein ticken schneller
So viele Fake Bewertungen in einem Post?
Was ist los auf mydealz, sind wir ohne crew und captain unterwegs?
als ich mich hier damals über Clevertronic informiert habe hatte ich das gleiche Problem Das Fakebewertungsbusiness boomt anscheinend in der Branche
Avatar
GelöschterUser170320
Welche der Accounts sind denn eurer Meinung nach Fake und keine Anmeldung via FB; woran erkennt ihr das?
Bearbeitet von: "GelöschterUser170320" 28. Dez 2017
GelöschterUser17032028.12.2017 09:48

Welche der Accounts sind denn eurer Meinung nach Fake und keine Anmeldung …Welche der Accounts sind denn eurer Meinung nach Fake und keine Anmeldung via FB; woran erkennt ihr das?


Guck mal wieviele Kommentare die Benutzer haben jedes nur einmal und das nur um den Anbieter schlecht darzustellen und außerdem hat auch keiner von denen jemals einen Deal erstellt und die Texte sind jedesmal fast gleich
Avatar
GelöschterUser170320
Weil die Leute dieses Thema mit Google finden, sich via FB anmelden und schreiben. Das ist auch z. B. in der KKG-Technik-Diskussion immer wieder vorgekommen; in anderen sehe ich das auch. Klar, Fake-Bewertungen können dabei sein. Die nutzen aber häufig Profilfotos, die sich mit Google finden lassen. Ist hier jedoch nicht der Fall.
Also ich habe schon öfter Spiele und auch ein neues Samsung Galaxy bei Zoxs verkauft. Es wurden ausnahmslos immer die Preise gezahlt, die mir bei der Bewertung angezeigt wurden. Manchmal könnte es etwas schneller gehen, aber ich hatte noch nie Probleme mit dem Laden.
Habe auch schon ein mal an zoxs verkauft und hatte keine Probleme. War aber auch ein nagelneues LG G6
Fakebewertungen.. dass ich nicht lache

Kann ich alles so bestätigen. Mein Huawei P8 erleidet aktuell ein vergleichbares Schicksal. Gerade 18 Monate jung, ausschließlich in Schutzhülle und mit Schutzfolie verwendet, die Folie unmittelbar vor dem Versenden erst entfernt. Das Gerät ist wie neu. Keine Kratzer, Schrammen, Softwareprobleme, nichts, einfach top. Eingesendet als "wie neu", ca. 120 EUR sollte es regnen.
Dann: Bearbeitungszeit etwa zwei Wochen, Abwertung auf "akzeptabel". Angeblich Kratzer im Display und Pixelfehler. Lächerlich! Ich bat natürlich um erneute Prüfung, da dies nicht sein könne. Trotzdem, gleiches Ergebnis. 80 EUR für ein optisch neuwertiges Gerät sind mir definitiv zu wenig.
Also vor mittlerweile drei Wochen 3,95 EUR überwiesen für die Rücksendung, seitdem warte ich.
Auf Rückfragen gibt es Standardantworten "Sie brauchen nichts weiter zu unternehmen.. Sie erhalten eine Sendungsnummer" usw. "Es tut uns leid, dass sich der Versand verzögert.." bla hla
Auf meine Email mit letzter Fristsetzung wird nicht reagiert, das war vor fünf Tagen, ich bin gespannt, wie es weitergeht. Ob ich das Gerät irgendwann zurückerhalte und auch im selben Zustand?
Es gibt Zeugen für den neuwertigen Zustand und ich bin Rechtschutzversichert, in letzer Konsequenz muss eben der Anwalt ran
Bearbeitet von: "DaenniWest" 9. Jan 2018
Ich habe ein Handy eingeschickt. Dieses wurde extremst abgewertet. Ok, kann passieren. Nun hätte ich mein Handy gerne zurück und habe, wie üblich, auch bereits das Porto dafür überwiesen. Jetzi warte ich bereits seit drei Wochen auf den Rückversand. Am Telefon wird man regelmäßig vertröstet. Da bleibt mir wohl nur der Rechtsweg.
Finger weg von diesem miesen Laden.
Kann ähnliches wie meine Vorredner berichten.

Wollte ein iPad verkaufen, laut Anzeige im Internet zuvor sollte ich rund 170€ erhalten, habe angegeben dass Ladestecker und USB-Kabel nicht dabei sind.
Das war am 09.12.2017

Am 20.12. kam dann das unverschämte "Angebot" über 83,70€, da Ladestecker und USB-Kabel nicht original seien bzw. fehlen. Natürlich direkt abgelehnt und Rückporto veranlasst/Überwiesen und nun warte ich auf mein Gerät, noch nicht mal eine Trackingnummer wie in der Mail angekündigt habe ich erhalten.

Mal sehen ob ich mein iPad wieder sehe, aber ansonsten nie wieder bei diesem Laden!
Bis jetzt hatte ich gute Erfahrung mit bis auf den letzten Verkauf. Wollte ein  Samsung Galaxy S8 Plus verkaufen. Dieser hätte angeblich auf den Display Kratzer.
Am 11.12.2017 neue Angebot erhalten. Diese habe ich am gleichen Tag abgelehnt und die Portokosten für den Rückversand gezahlt. Am 12.12.2017 Nachricht erhalten das Portkostem eingegangen sei und der Rückversand eingeleitet wird. Seit 5 Wochen warte ich immer noch auf den Rückversand. Ich habe mehrmals Frist gesetzt und gedroht einen Anwalt einzuschalten jedoch bis heute ohne Erfolg. Angeblich soll der Rückversand die Woche erfolgen. Was die vor vier Wochen auch gesagt hatten. Ich werde immer wieder getröstet das sie mit Hochdruck dran arbeiten. Die haben noch zwei Tage Zeit. Wenn kein Rückversand diese Woche erfolgt werden ich einen Anwalt einschalten. Finger weg von diesem Laden.
Avatar
GelöschterUser783064
Hab 1 × da was verkauft. Zustand wie neu. Und die haben trotzdem weniger bezahlt als ursprünglich abgemacht war.
Aber das hab ich denen quasi heimgezahlt indem ich ein ps4 Spiel bei denen gekauft habe und es nach dem durchzocken zurück gegeben habe im meine Kohle wieder zu kriegen

Edit : upps... Sehe jetzt erst das der Thread antik ist. Sorry
Bearbeitet von: "GelöschterUser783064" 17. Jan 2018
karty12. Jan 2018

Kann ähnliches wie meine Vorredner berichten.Wollte ein iPad verkaufen, …Kann ähnliches wie meine Vorredner berichten.Wollte ein iPad verkaufen, laut Anzeige im Internet zuvor sollte ich rund 170€ erhalten, habe angegeben dass Ladestecker und USB-Kabel nicht dabei sind.Das war am 09.12.2017Am 20.12. kam dann das unverschämte "Angebot" über 83,70€, da Ladestecker und USB-Kabel nicht original seien bzw. fehlen. Natürlich direkt abgelehnt und Rückporto veranlasst/Überwiesen und nun warte ich auf mein Gerät, noch nicht mal eine Trackingnummer wie in der Mail angekündigt habe ich erhalten.Mal sehen ob ich mein iPad wieder sehe, aber ansonsten nie wieder bei diesem Laden!


Weitere 17 Tage später immer noch kein Anzeichen von meinem iPad, eine Anfrage per Mail nach Sendungsnummer oder irgendetwas wurde mit 0815 Satzbausteinen abgetan.
So ein Saftladen.
Hier mal meine Erfahrung mit zoxs.de.



Erst sagen sie attraktive Preise voraus, aber dann wird alles mit fadenscheinigen Begründungen um 60 - 80 % abgewertet. Folgende Artikel wurden eingesandt



  • Galaxy S6
  • Galaxy S6 Edge
  • Induktive Ladestation



    Z.B. mein Galaxy S6 Edge wurde als Zustand mangelhaft eingestuft. Obwohl das Handy neuwertig ist, wollte man den Preis um 68% Abwerten.



    Aber es geht noch schlimmer.

    Hatte bis Dato das ganze als Gesamtpacket betrachtet und sozusagen die Ladestation noch obendrauf gepackt.

    Als ich dann per Mail das Angebot nicht annehmen wollte, wurde ich darauf hingewiesen, dass es bei der Ladestation keine Abwertung gab und diese für 2,25€ einvernehmlich angekauft würde.

    Da dies nicht in Frage kam, bat ich darum sämtliche Artikel, inkl. der induktiven Ladestation zurückgeschickt zu bekommen.

    Meiner Bitte und dem Hinweis auf Widerruf des Kaufvertrages wurde mit dem Hinweis auf die AGB widersprochen und die 2,25€ innerhalb eines Werktages überwiesen.



    Der Rückversand gestaltete sich schwieriger. Obwohl ich noch am gleichen Tag per Paypal die Rücksendekosten überwiesen habe und laut Aussage von Zoxs der Rückversand innerhalb von 3 bis 7 Werktagen erfolgt, habe ich meine Hardware erst nach 3 Wochen zurück erhalten.



    Mein Fazit:

    Eine Bewertung der Hardware erhalten die an Beleidung grenzt

    Eine ungebrauchte induktive Ladestation für 2,25€ verschenkt

    Rückversand für 3,95€ bezahlt

    Mit Hin- und Rückversand fast 5 Wochen auf meine Hardware gewartet.





    Zeitlicher Ablauf

    23.01.2018 Versendet

    25.01.2018 Eingangsbetätigung

    01.02.2018 Unverschämtes Angebot

    02.02.2018 Angebot abgelehnt, Versandkosten Rückversand überwiesen

    23.02.2018 Hardware zurück erhalten





    Ich kann also nur vor diesem Händler warnen.
Kann jemand von euch was dazu sagen, wie sich das bei DVDs verhält? Fast alle schreiben nur was zu Handys.

Ich habe gerade das Problem, dass ich ca. 40-45 DVDs eingesendet habe und nun werden davon auf einmal 5 Stück mit 0,00 € bewertet, was ca. 5-6 Euro weniger wäre. Leider steht keine Begründung dabei.

Werde nun mal den Support fragen, was es damit auf sich hat...

Bearbeitungszeit war die längste, habe am selben Tag Momox, Rebuy und Zoxs losgeschickt (14.02). Momox hat am 23.02. ausgezahlt, Rebuy am 21.02. und Zoxs kam nun vorgestern das neue Angebot.

Mal sehen, ich werde berichten.
Zuallererst muss ich hinzufügen, dass ich seit 2014 bisher eigentlich problemlos über Zoxs verkauft habe. Seit den letzten 2 Monaten häufen sich jedoch die Probleme. Plötzlich sind meine Blurays bzw. CDs gebrochen, Spiele fehlen oder werden auf akzeptabel gestuft.
Bearbeitet von: "TriTurbo85" 6. Mär 2018
Heiermaxe28. Feb 2018

Kann jemand von euch was dazu sagen, wie sich das bei DVDs verhält? Fast …Kann jemand von euch was dazu sagen, wie sich das bei DVDs verhält? Fast alle schreiben nur was zu Handys.Ich habe gerade das Problem, dass ich ca. 40-45 DVDs eingesendet habe und nun werden davon auf einmal 5 Stück mit 0,00 € bewertet, was ca. 5-6 Euro weniger wäre. Leider steht keine Begründung dabei.Werde nun mal den Support fragen, was es damit auf sich hat...Bearbeitungszeit war die längste, habe am selben Tag Momox, Rebuy und Zoxs losgeschickt (14.02). Momox hat am 23.02. ausgezahlt, Rebuy am 21.02. und Zoxs kam nun vorgestern das neue Angebot.Mal sehen, ich werde berichten.



So gestern kam nun endlich Antwort vom Support, Bearbeitungszeit mMn schonmal zu lang. Die DVDs wären nicht im Paket gewesen, daher wurden sie mit 0,00 € bewertet. Wurden hier aber definitiv eingepackt.

Riecht stark danach, als würden die so ihre Versandkosten "sparen"... Schade, wäre sonst OK gewesen, so nun leider nie wieder. Kann auch nur sagen, Finger weg von ZOXS...
@admin@mydealz_Helfer Kann hier mal bitte jemand ein paar Minuten investieren und diese furchtbar offensichtlichen Fake-"Erfahrungen" entfernen?

Einfach diejenigen Posts entfernen von Leuten, die natürlich zufällig nur in dieser Diskussion aktiv waren (=keine Mydealzer), auf einen Blick erkennbar an der furchtbar kreativen Nickname-Kombination aus "Vorname.Nachname".
Habe bislang mehrere Handys und iPads dort verkauft und keine Probleme mit übermäßigen Abwertungen etc. gehabt. Natürlich muss man die Sachen immer realistisch bewerten...
bekommt man erst das geld aufs konto und dann muss man die sachen verschicken? weiss das jemand?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler