Erfahrungen mit zoxs.de?

49
eingestellt am 22. Dez 2012
Hi Leute,
bin auf die Ankaufseite zoxs.de gestoßen, die teilweise gute Preise für den Ankauf hat.

Hat jemand von euch vielleicht schon Erfahrungen mit der Seite gemacht?

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
Beste Kommentare

HolyGrail2014

...


Holzhirsch

...



extra angemeldet und nur 1 kommentar verfasst..... den obligatorischen link fürs linkbuilding nicht vergessen..... nein das sind natürlich echte usermeinungen.

ich rate euch, lasst die finger von denen, ausser ihr verbrennt sie euch gerne,
49 Kommentare

Bei mir lief alles ohne Probleme
2x an die verkauft :P

sol ich dich werben?

Ebenfalls 2x verkauft
einmal gabs dann Probleme hab die Artikel zügig wieder zurück bekommen.
Auch die Überweisung ging schnell.

Bei mir gabs auch keine Probleme. Haben zügig gezahlt

Hallo,
habe auch beriets so meine Erfahrung mit zoxs.de gemacht. Erst sagen sie nette Preis voraus und dann wird per mail alles (aber wirklich alles um 50 - 80 % abgewertet). Ein Wii Spiel von mir wurde als Zustand mangelhaft eingestuft obwohl das Spiel noch nie gelaufen ist, allso komplett neu. Dennoch wollte man den Preis um 76% Abwerten. Ich kann also nur vor diesem Händler warnen, das ist nicht nur meine Meinung sondern man kann das im Netz sehr oft lesen, wollte es zuerst auch nicht glauben und habe es selber getestet. Um dann wieder an seine Ware zu kommen muß man erst 3,95 € Überweisen. Ich vermute das dieser Händler darauf spekuliert das viele User dann einfach sagen, na gut lieber weniger ausgezahlt bekommen als noch einmal selber etwas bezahlen.
Also leiber Finger weg

Hallo zusammen,

ich wollte hier nur mal meine Erfahrung mit zoxs mitteilen.

Ich habe bei zoxs mein fabrikneues Nokia Lumia 720 verkauft.

Hier mal der zeitliche Ablauf:

14.06.2013 – Verkauf (Angebotsmail durch zoxs)
17.06.2013 – Versand an zoxs
19.06.2013 – Eingangsbestätigung von zoxs
21.06.2013 – Bestätigungsmail von zoxs (Verkaufsbetrag liegt bereit)
25.06.2013 – Zahlungseingang des vollen angebotenen Betrages.

Ich gebe zu, die 2 Tage Bearbeitungszeit, bzw. Abwicklungszeit, waren überschritten, hier sollte zoxs vielleicht noch dran arbeiten. Vielleicht das Versprechen etwas abändern.

Aber alles in allem bin ich mit dem Ablauf doch sehr zufrieden.

Man kann sagen, dass es vielleicht das eine oder andere Mal vielleicht Probleme gibt, aber die gibt es auch bei ebay zum Beispiel. Bei ebay habe ich derart schlechte Erfahrungen gemacht, dass ich dort jedenfalls nichts mehr verkaufe.

Wie schon gesagt: ich bin zufrieden mit zoxs und kann nur empfehlen: packt die Pakete gut und vollständig, dann gibt es kein Problem. Und beschreibt den Zustand der Ware möglichst genau.

Gruß Heiko

schmidti71

Hallo zusammen,ich wollte hier nur mal meine Erfahrung mit zoxs mitteilen.Ich habe bei zoxs mein fabrikneues Nokia Lumia 720 verkauft.Hier mal der zeitliche Ablauf:14.06.2013 – Verkauf (Angebotsmail durch zoxs)17.06.2013 – Versand an zoxs19.06.2013 – Eingangsbestätigung von zoxs21.06.2013 – Bestätigungsmail von zoxs (Verkaufsbetrag liegt bereit)25.06.2013 – Zahlungseingang des vollen angebotenen Betrages.Ich gebe zu, die 2 Tage Bearbeitungszeit, bzw. Abwicklungszeit, waren überschritten, hier sollte zoxs vielleicht noch dran arbeiten. Vielleicht das Versprechen etwas abändern.Aber alles in allem bin ich mit dem Ablauf doch sehr zufrieden.Man kann sagen, dass es vielleicht das eine oder andere Mal vielleicht Probleme gibt, aber die gibt es auch bei ebay zum Beispiel. Bei ebay habe ich derart schlechte Erfahrungen gemacht, dass ich dort jedenfalls nichts mehr verkaufe.Wie schon gesagt: ich bin zufrieden mit zoxs und kann nur empfehlen: packt die Pakete gut und vollständig, dann gibt es kein Problem. Und beschreibt den Zustand der Ware möglichst genau.Gruß Heiko



Ich muss dir dazu mal ne Frage stellen, auch wenn dein Verkauf einige Monate her ist. Hast du dein neues Handy mit Rechnung an Zoxs geschickt? Hatte da was von versiegelten Handys gelesen, die sie nicht mehr annehmen, weil angeblich einmal Glasscherben (statt Handy) in der Verpackung waren.

HolyGrail2014

...


Holzhirsch

...



extra angemeldet und nur 1 kommentar verfasst..... den obligatorischen link fürs linkbuilding nicht vergessen..... nein das sind natürlich echte usermeinungen.

ich rate euch, lasst die finger von denen, ausser ihr verbrennt sie euch gerne,

Hey ihr lieben, ich habe Anfang November mein Paket eingesendet. Und gestern 22.12 kam dann die Antwort mit der Abwertung . Immer wieder kamen Mails sie seien zu sehr beschäftigt.
Jedes Gerät wurde abgewertet . Und das manchmal um 50-80 Euro ..
Und das kann nicht sein . Ich habe eine wii u (Premium pack ) eingesendet. Und sollte 200 Euro bekommen sie haben diese um 121,00 Euro abgewertet - obwohl ich die neu gekauft habe und nur einen Abend in meinem Wohnzimmer Stehen hatte also absolut keine Gebrauchsspuren .. Das scheint ihre Masche zu sein !!
Ich muss jetzt den rückversand zahlen und innerhalb von 14 Tagen soll mein Paket wieder bei mir sein ..

Ich kann nur sagen: Finger weg, wenn es um einen Verkauf geht. Positiv vorweg: Ich musste keine 3,95 EUR für Rücksendung bezahlen, man wird dort wissen, warum nicht. Mit mir läuft das so nicht: allerdings habe ich auch massiv jeglichen Abwertungen widersprochen bzw. der Hinzufügung von nicht vorhandenen Beschädigungen "Kratzern" gewarnt, weil ich Fotos und Zeugen vom Zustand des eingesandten Handys hatte. Ein Samsung S3, nicht das neuste Modell, wurde nett bewertet. Es ist einwandfrei in neuwertigem Zustand, weil ich den Akkudeckel vor Gebrauch durch einen anderen "Gebrauchsdeckel" ausgetauscht hatte und vor Versand zum Verkauf an Zoxs wieder ersetzt hatte. Er war also voll neu und ohne jegliche Gebrauchsspuren. Der Zoxs Gutachter hatte Halluzinationen und sah mehrere Kratzer. Ebenso auf dem Display. Dumm nur, dass auch dieses während der gesamten Nutzungszeit durch eine Glasfolie geschützt war, die vor dem Versand an Zoxs entfernt wurde. Das Display hatte NULL Kratzer. Auch hier halluzinierte der Zoxs Prüfer. Es seien Kratzer vorhanden, die zur Abwertung führen. Auch eine zweite Prüfung bestätigte mir, dass Kratzer vorhanden seien. Ich war damit nicht einverstanden, weil es einfach gelogen war, und forderten die Rücksendung. Ich warnte gleichzeitig davor, vorsätzlich Beschädigungen anzubringen an einem einwandfreien Gerät, um sich zu rechtfertigen. Das haben Sie nicht getan, aber Sie haben z.B. die Originalfolien vom Ladegerät entfernt, den Akku im Gerät belassen, obwohl ich ihn separat in Originalfolie eingesandt habe, weil ich den auch gleich von Beginn an durch einen anderen ersetzt habe. Das Ganze ist hart an der Grenze zum Betrug. Sie ködern die Einsendung mit höheren Ankaufspreisen und setzen darauf, dass die Verkäufer mit den Abwertungen abfinden. Dokumentiert eure Verkäufe, macht Fotos, Zeugen etc., nicht nur bei Zoxs auch bei anderen Aufkäufern. Dann habt ihr die Beweise. Bei Zoxs gilt das ganz besonders. Ganz andere Erfahrungen, Aufwertung, habe ich bei wirkaufens.de mit einem Airbook gemacht. Aber die machen am Anfang nicht so hohe Einschätzungen...

Habe im Dezember eine gerade mal 11 Monate alte PS3 bei Zoxs verkauft. Nach viel zu langer Wartezeit kam dann die Überraschung! PS3 wurde als gerade akzeptabel bewertet und angeblich war ein Spiel gar nicht enthalten und ein Spiel welches ich vergessen hatte anzugeben wurde gar nicht erwähnt oder eingerechnet! Habe aber vor dem versenden Fotos gemacht und es war alles drinn!!

Diese Plattform ist reinste Abzocke und hält nicht im geringsten was Sie verspricht! Ich halte es für vorsätzliche Abzocke wenn nicht sogar Betrug. Auch was die Bearbeitung angeht war es völlig daneben und wurde erst nach mehrfachem drängen dann abgeschlossen.

Werde nie wieder etwas dort verkaufen und kann nur jedem davon abraten hier etwas zu verkaufen es wird eindeutig mit miesen Tricks gearbeitet!!

Also erst durfte ich rund 2 Wochen warten bis meine Sendung bearbeitet wurde. Dann wurden 70% meiner absoluten neuen und original verpackten Artkel abgewertet. Dann durfte ich nochmals rund 2 Wochen warten bis meine Artikel zurück geschickt wurden. Als ob das nicht genug wäre hatten dann auch noch 50% einer Artkel gefehlt und es hat wieder knapp 1 Woche gedauert bis der rest meiner Artikel zurück geschickt wurde. Schlechter gehts kaum noch.

Ich habe ein iPhone 5S in Bestzustand eingesendet - mit fadenscheinigen Begründungen wird es abgewertet und mir wird statt dem versprochenen Ankaufspreis von 330€ (aktueller Bestwert aller Ankaufsportale) nur noch 240€ geboten. Um mich unter Druck zu setzten verlangt ZOXS auch noch 4€ Rückporto, wenn ich das Angebot nicht annehme.

Das ist eindeutig Abzocke. Die Website verspricht Ankaufspreise, die ganz offensichtlich nicht gezahlt werden.

Leider immer wieder falsche Preise. Bei "werzahltmehr" 10,50 EUR für das Buch, auf der Homepage zwei sekunden später 8,50 EUR. Das nenn ich unverschämt, wenn man sich schon die Arbeit macht, einen Haufen ISBN Nummern einzutippen. Alles umsonst - alle anderen zahlen mehr!

Habe kürzlich ein nagelneues Galaxy S6 Edge (noch in ungeöffneter OVP) bei Zoxs verkauft. Hat alles prima geklappt. Preis von der Website wurde gezahlt. Von Versand bis Geldeingang ca. 1 Woche.

Diese Firma garantiert beim Verkauf der gebrauchten Telefone eine Gewährleistung, die versucht wird zu umgehen, indem dem Käufer bei Beanspruchung einer solchen Leistung grobe Fahrlässigkeit unterstellt wird.
So geschehen bei uns, die wir den vermutlich defekten Akku, der sich binnen 12 Stunden nur durch bloße Betriebsbereitschaft des Telefons entladen hatte, zu untersuchen gebeten hatten. Nachdem erst einmal intern geforscht werden mußte, wo denn dieses vor Wochen zugesandte Gerät gelandet ist, hieß es dann, das Telefon hätte einen Wasserschaden, somit fiele die Garantieleistung aus. Die Beweisschuld unserer Seite ist leider unmöglich, aber definitiv lag das Gerät bei uns NICHT im Wasser! Und nun sei zusätzlich noch ein Defekt vorhanden, der das Gerät irreparabel macht.
Nach langem Hin und Her haben wir nun zumindest unser Telefon zurück - jedoch die von uns angeforderten Gutachten, die den Wasserschaden und auch den weiteren Defekt belegen, noch immer nicht. Diese jedoch stehen einem Käufer von Rechtswegen her zu.
Als Firma können wir nun nur noch mit einem Anwalt agieren - ein Privatkäufer hätte noch andere Rechte geltend zu machen. Aber wir empfeheln DRINGENDST, bei dieser Firma genau nichts zu kaufen!

Ich habe bei buyZOXS ein Samsung Galaxy gekauft mit der Beschreibung „Technisch einwandfrei, optisch absolut neuwertig, keine Gebrauchsspuren “. Dieser Artikel war nach wenigen Monaten defekt. Das Gerät wurde im Rahmen der Gewährleistung eingeschickt. 3 Wo dauerte die Reparatur, nur um leider feststellen zu müssen, dass das Gerät immernoch defekt war.

Nach einigem hin und her mit dem bescheidenen Support von ZOXS wurde ein Austauschgerät geliefert. Leider wiess dieses Austauschgerät starke Gebrauchsspuren auf, mit Kratzern und abgenutzten Kanten - von „optisch absolut neuwertig“ konnte keine Rede sein. Ich hatte die Nase voll und bin vom Kauf zurückgetreten, den ZOXS verweigert mit dem Hinweis "Aber es ist wohl verständlich, dass das Gerät nach 8 Monaten nicht mehr neuwertig ist, ist ja wohl klar.". Jetzt muss der Anwalt ran, damit ich mein Geld zurück bekomm.

Daher: überlegt es Euch bei einem Kauf bei ZOXY gut, ob Ihr mit so einer bescheidenen Gewährleistung leben wollt.

Meine Erfahrung mit denen: nicht empfehlenswert.
Handys werden zu streng bewertet, hatte ein fast einwandfreies Handy eingeschickt (hatte optich nur einen Kratzer) und wird nach aAuswertung nur als "gut" bewertet.
Mit längeren Berbeitungszeiten muss man auch rechnen. (>1 Woche)
Auf Anfragen per Email kommen standardiesierte Antworten, die den Fall nicht lösen.
Sehr dreist finde ich jedoch die Rücksendekosten wenn man mit dessen Angebot nicht einverstanden ist. Diese sind bei der Konkurenz kostenfrei.

Mit einem Wort: Katastrophal.

Langfassung: Mein Handy, für das das ZOXS-System einen Ankaufspreis von 200 Euro versprach, wurde auf 80 Euro abgewertet, da es anscheinend diverse Displayfehler aufweisen würde. Nachdem ich dankend abgelehnt und die Rücksendung verlangt hatte dauerte es geschlagene sechs Wochen bis ich es endlich zurück bekam. Sechs Wochen Geduld, zwei Mahnungen und letztendlich einen Termin beim Amtgericht zur Klageerhebung waren schlußendlich nötig, um mein Eigentum von dieser... nennen wir es wohlwollend "Firma" zurückzubekommen.

Und, wer hätte das gedacht, das Handy ist genau so, wie ich es beschrieben hatte, keinerlei Defekte, keine toten Punkte im Display, kein gar nichts. Honi soit qui mal y pense! Wenn das schöne, deutsache Wort "Betrug" juristisch nicht so heikel wäre, dann wäre mein Eingangssatz anders ausgefallen.

So bin ich nur heilfroh, mit diesem Verein fertig zu sein und empfehle mit aller Dringlichkeit, lieber mit der bekannteren, aber eben auch deutlich seriöseren Konkurrenz Geschäfte zu machen, oder sich vor dem Einsenden vor allem von Smartphones,Tablets und Laptops nach einer guten Rechtsschutzversicherung umzusehen.

Salü

Mit ReBuy oder Momox hatte ich noch nie Schwierigkeiten. Aber Zoxs hat den höchsten Preis angeboten (€100) und daher dachte ich mir ich versuch es mal bei denen. Microsoft Office 2011 3 Lizenzen, einmal benutzt, seitdem im Schrank, Zustand absolut neuwertig. Sollte also wie bei den anderen problemlos laufen. Denkste!

Erstmal SEHR langsame Abfertigung, ReBuy und Momox waren deutlich schneller.

Dann Abwertung auf GUT??? Wie bitte???

Dazu wird jetzt noch die eidesstattliche Erklärung nachverlangt. Hab ich kein Problem damit das zu unterschreiben, ABER das hätten sie gleich bei der Auftragsannahme mitanfordern können. Stattdessen nochmal Zeit verschwendet, nochmal Porto. Das ist einfach unprofessionell, um nicht zu sagen dilettantisch.

Rückversand hab ich eingeleitet und zähneknirschend die €3,95 bezahlt. Bin mal gespannt ob es wieder heil hier angekommt oder beschädigt wie bei anderen. Und wann.

Inzwischen hab ich auch von anderen gehört daß dies die Masche bei Zoxs ist: hohe Preise anbieten, dann massiv abwerten.

Lektion gelernt: mit denen: Nie wieder.

dauert alles sehr lange es wird dann gesagt das mitarbeiter krank seien mein artikel wurde nach 3 wochen
bearbeitet ergebnis war das es kaputt sei habs mir für 3,95 zurück schicken lassen das dann auch wieder nach zahlungs eingang 1 woche gedauert bis es versendet wurde habs dann bei rebuy verkauft keine probleme und mein produkt war auch nicht kaputt

Ich bin jetzt auch drauf reingefallen.

Auch bei mir: hohe Preise angeboten, letztlich überall die Preise gedrückt, selbst bei 2 originalverpackten DVDs(fierce).
Der Support Is echt unter aller Kanone, wiederholt immer nur, dass es bei dem neuen Angebot bleibt, lesen vermutlich nicht mal die Antworten. Irgendwann wurde dann der reduzierte Preis einfach überwiesen, weil ich angeblich nicht widersprochen hätte...
Da fehlen einem echt die Worte.

Rechtlich sehr problematisch und die Behandlung der Kunden ist eine absolute Frechheit.

Also ich hab mein Ipad Air verkaufen wollen und vorher den Wert ermitteln lassen. Es wurde ein ziemlich guter Preis festgelegt, weshalb ich mich für diesen Anbieter entschied. Zunächst brauchten sie ziemlich lange, um den Wert zu ermitteln. Wochen später schließlich bekam ich eine Email und ungelogen wurde der Preis um 80 Prozent heruntergestuft. Es hieß: Die Ladebuchse sei defekt. Beim Anschließen des Ladegeräts zeigt das Gerät keine Reaktion. Bullshit. Unmittelbar darauf hab ich mein Gerät zurück gefordert. Nach Erhalt hab ich das Gerät an den Strom angeschlossen und das Gerät reagierte unverzüglich. Offenbar hat es bei einigen geklappt, aber mir scheint so als würden sie hin und wieder diese Masche anwenden. Deshalb rate ich jeden davon ab diesen Anbieter zu wählen.

Also wenn ich das hier so lese bekomm ich auf den Verein schon eine mords Wut ohne selbst betroffen zu sein^^

Meine Mutter hatte mich gewarnt. Ich habe leider nicht auf sie gehört. Ich habe mir bei ZOXS GmbH eine PlayStation 3 gebraucht gekauft. Ihr Zustand war sehr gut. Das Gerät wurde schnell versendet, und war sicher eingepackt. Die Gebrauchtspuren waren wie beschrieben, und Ansicht funktionierte die PlayStation 3. Das einige was leicht beschädigt war war die Grafikkarte. Dies bemerkte ich erst nach einigen Stunden. Als ich GTA 5 spielte, legte sich ein Rosa Bild von unten bis Oben, und verschwand nach Millisekunden wieder. Nach und nach wurde es langsam schlimmer. Ich schrieb ZOXS an, und verpackte die PlayStation 3 sicher, und versendete sie. Dank DHL konnte ich sehen wo sich das Paket befand, und am nächsten Tag war es bei ihnen angekommen. Ich schrieb ZOXS an, ob mein Paket bei ihnen angekommen wäre, und sie schrieben mir dass bist jetzt noch kein Paket im Rücksendesystem Vermerkt wurde. Am nächsten Tag schrieb ich ihnen, dass ich das komisch finde, da ich per Verfolgungsnummer sehen konnte wo das Paket gerade war. Sofort schrieben sie mir, dass das Paket gerade angekommen wäre, und sie es jetzt bearbeiten würden. Da denke ich mir doch, ach, auf einmal ist das Paket bei ihnen. Sie haben wohl nicht damit gerechnet, dass ich es sehen kann. Ich bedankte mich, und schrieb denen nochmal das Problem mit dem Gerät. Sie bedankten sich. Dann schrieben sie mir dass sie die Rückerstattung via Amazon eingeleitet haben. Jetzt kommen wir zum Punkt. Ich wartete 4 Tage lang, und hatte das Geld immer noch nicht auf dem Konto überwiesen gekriegt. Ich rufte bei Amazon an, und erkundigte mich, ob ZOXS alles in die Wege geleitet habe. Die Nette Dame am anderen Ende der Leitung sagte, dass sie von ZOXS nix dergleichen aufgetragen bekommen haben. Ich habe die A bist Z Garantie beantragt, und am nächsten Tag war alles geregelt, und ich bekam die E-Mail, dass der Verkäufer jetzt das Geld zurückerstattet. Am nächsten Tag hatte ich das Geld schon drauf, und habe jetzt bei einem anderen Verkäufer die PlayStation 3 bestellt.

Also, vorsichtig vor dieser Firma ZOXS GmbH!

simons70022. August

Also wenn ich das hier so lese bekomm ich auf den Verein schon eine mords Wut ohne selbst betroffen zu sein^^


Vollkommen unbegründet jeder dieser Kommentatoren hat sich extra hier registriert um jedes mal über zoxs abzurotzen? Sehr unwahrscheinlich...

Seit neuestem haben die faker sogar Profilbilder

Ich mache nun meine eigenen Erfahrungen und werde dann mal berichten wie es ablief (allerdings mit neuen Artikeln)

mth1004vor 24 m

Vollkommen unbegründet jeder dieser Kommentatoren hat sich extra hier registriert um jedes mal über zoxs abzurotzen? Sehr unwahrscheinlich... Seit neuestem haben die faker sogar Profilbilder Ich mache nun meine eigenen Erfahrungen und werde dann mal berichten wie es ablief (allerdings mit neuen Artikeln)


Hmmmm stimmt lauter fake accaunts.

Habe mich von den ganzen negativen Bewertungen nicht in die irre führen lassen und trotz aller bedenken an Zoxs verkauft. leider muss ich sagen dass dies doch ein großer Fehler war wie sich sich nun rausstellt. Mein Gerät wurde nach ca 2 wochen erst bearbeitet und dann so massiv abgewertet das ich es nun selbst bezahlen muss um es zurück zu bekomme, eine frechheit ! Dazu kommt noch, dass der support so lahm ist, dass sich selbst der ruckversand nun schon eine Woche hinzieht. Guter Rat, FINGER WEG !

Sani6323. Juni 2013

Hallo, habe auch beriets so meine Erfahrung mit zoxs.de gemacht. Erst sagen sie nette Preis voraus und dann wird per mail alles (aber wirklich alles um 50 - 80 % abgewertet). Ein Wii Spiel von mir wurde als Zustand mangelhaft eingestuft obwohl das Spiel noch nie gelaufen ist, allso komplett neu. Dennoch wollte man den Preis um 76% Abwerten. Ich kann also nur vor diesem Händler warnen, das ist nicht nur meine Meinung sondern man kann das im Netz sehr oft lesen, wollte es zuerst auch nicht glauben und habe es selber getestet. Um dann wieder an seine Ware zu kommen muß man erst 3,95 € Überweisen. Ich vermute das dieser Händler darauf spekuliert das viele User dann einfach sagen, na gut lieber weniger ausgezahlt bekommen als noch einmal selber etwas bezahlen. Also leiber Finger weg


Hallo,

mir ging es ganau so. Erst wurde ich wochenlang hingehalten, dann nach mehrmaliger Anfrage meinerseits per Mail bekam ich dann Antwort. Mein iPhone wäre verkratzt und hätte sonstige Schäden usw. Das Handy lief einwandfrei und hatte keine Kratzer. Ich habe mir dann auch die Ware wieder zurückschicken lassen, wie gesagt, nach Überweisung von 3,95€. Ich denke auch, dass sie darauf aus sind, dass einige Käufer den Aufwand scheuen und dem neuen, viel schlechteren Preis zustimmen.
Ich lasse auf alle Fälle die Finger von dieser Institution. 😡😡

Finger Weg! Betrügerische Website. Preis online bestätigt bekommen, nochmals telefonisch nachgefragt:alles ok, Artikel geschickt. Viel später Stornierung des gesamten Ankaufs. Rücksendung soll auf meine Kosten erfolgen. Vom Support tagelange Antworten und Ausreden. Anzeige läuft.

... wenn es Probleme gibt, versagt ZOXS total!

Es ist immer leicht gute Bewertungen zu erhalten, wenn alles prima läuft.
Der wahre Charakter eines Unternehmens zeigt sich, wenn es Probleme gibt - nun dann hat man besser nichts mit ZOXS zu tun!
Die Aaswahl ,der Bezahlvorgang, die Lieferung absolut problemslos.
Aber nach 2 Monaten ging das iPhone6 kaputt. Irreperabel durch ZOXS selber herausgefunden. Ein Austauschgerät musste her.
Erst nach Drohung und Belehrung auf die Pflichten von ZOXS wurde nach über 2 Monaten ein Austauschgerät geliefert.
Tja was soll man sagen - total versagt. ZOXS liefert ein Austauschgerät, das angeblich geprüft wurde und "einwandfrei funktioniert". Leider mit Schrott-Akku (Überprüfung ist nachweislich vom "amtlichen" Apple-Store testiert), nach 30 Sekunden Benutzung fällt der Akku von 100% auf 5% und schaltet das Gerät ab. Also absolut unbrauchbar!
Nun geht die ganze Sache zum Anwalt
ZOXS - nein Danke!

Hab Konsolenspiele an Zoxs verkauft. Habe im Verhältnis gutes Geld bekommen wenn auch für die 360 Spiele nicht so viel. Gamestop wollte mich mit 27€ abspeisen, rotz frech und arogantes Auftreten. Ich selbst bin mittlerweile 30 und der gerade 20 Jährige sprach mit mir wie mit nem 12 Jährigen. Zoxs hat 45€ bezahlt und alles so wie angegeben ausgezahlt, allerdings 3 Wochen Bearbeitungszeit.

Lass nur die Finger davon!
Ich habe ein 1,5 Jahre altes Tablet-PC von HP für 100€ an Ab-Zoxs verkauft.... Erst war der DHL-Schein nicht gekommen, angeblich falsche eMail-Adresse, dann dauerte die techn. Überprüfung zwei Wochen, dabei wurden angebl. erhebliche Gebrauchsspuren festgestellt, somit reduzierten sie den Preis um 91% auf 9€!!! Also bat ich um Rücksendung. Zoxs tat so, als würde ich mich nicht melden - was ich x-mal machte! - und haben das als Einverständnis gewertet und mir die inakzeptablen 9€ überwiesen, obwohl ich bereits eine Woche zuvor die mir fälligen Rücksendegebühren von 3,95€ an Zoxs zahlte....
Die Hotline hatte so eine schlechte Verbindung, dass ich bei allem "Rauschen" eine Entschuldigung verstand, aber sich dennoch bis jetzt nichts geregelt hat!
Mach´s besser nicht!
LG, Gerry

So, nun habe ich auch noch sofort die 9€ "Ankaufsangebot!?", (unerbetene Bezahlung), zurückbuchen lassen und bin nun schon auf der Lauer, was Ihnen jetzt für ne Masche einfällt - ich will endlich mein Tablet-Pc zurück!!! "Ab-Zoxs.de"!?
Bearbeitet von: "Heinrich-Albert.Meilhaus" 24. Apr

Kann nur sagen: Vorsicht!!. Die tolle Internetseite mit den Emblemen für 1 A Bewertungen der vielen Institutionen zeigt nicht die Realität. Mein 6 Wochen altes IPad Air 2 ließ sich "digital" gut verkaufen und die Abwicklung am Computer und Ausdruck der Formulare erscheint wirklich professionell. Nach 3 Tagen kam mein Päckchen (sorgfältig von mir verpackt mit dem über Zoks ausgedrucktem Versandetikett) zurück mit dem Vermerk: "Annahme verweigert" !!!

So, hier meine Erfahrung mit Zoxs. Nach einigen Vergleichen im Internet auf Ankaufsseiten war Zoxs das Beste Angebot für eine Canon EOS 500d mit Buch und Zubhör. Voll Intakt und OHNE Kratzer am Display!! Die Ware war sehr gut gepolstert eingepackt. Bestätigung des Paketes erfolgte erst nach wenigen Tagen am 16.3.; am 27.3. (obwohl 5 Tage angegeben waren bis zur Bewertung), kam dann die Info, dass anstelle von ca 125 € nur noch 39,20 € als angemessen betrachtet würden: Begründung: Leider ist das Display gebrochenneuer optischer Zustand: Bruch
Ich habe dann mitgeteilt, dass das nicht sein kann. Dies wurde mir dann nicht geglaubt und ich lehnte das Angebot ab und wollte die Sendung wieder zurück haben. Es gingen noch weitere Mails bezgl. des Zustandes hin und her. am 3.4. habe ich nochmal erinnert, dass ich wenige Tage später in Urlaub bin und die Kamera bis dahin da sein sollte. Das geschah nicht.
am 4.4. teilte man mir mit, dass ich für den Rückversand 3,95 € überweisen sollte. Habe auch gleichzeitig mitgeteilt, dass die Kamera an meinen Nachbarn geschickt werden soll Anschrift und alles mitgeteilt! Betrag wurde dann von mir aus dem Urlaub überwiesen und dies wurde Zoxs auch mitgeteilt und nochmals die Anschrift mitgeteilt (am 12.4.). am 12.4. hat man mir mitgeteilt, dass der Rückversand storniert wurde. Am 13.4. forderten sie mich nochmal auf,
3,95 € zu überweisen. Ich habe das dann hinterfragt da ich ja überwiesen hatte.! Am 1j8.4. dann teilten sie mir endlich mit, dass der Betrag angekommen ist,und die Rücksendund der von mir eingereichten Artikel eingeleitet wurde!!
wir waren noch im Urlaub und dachten dass die Sendung auch an die angegebenen Adresse gesandt wird: natürlich nicht !! wir konnten ja keine Vollmacht ausstellen und nur durch gutes Zureden und Verständnis der PostDame wurde die Sendung bis zu unserer Rückkehr zurückgelegt. Als ich dann das Paket öffnete, stelle ich fest, dass zum einen das beigelegte Buch zur Canon 550D fehlte, sonder die Sendung auch liederlich verpackt war. Der angebliche SCHUTZBRUCH des Displays konnte von mir NICHt festgestellt werden. Es war lediglich an einer Ecke des SCHUTZDISPLAYS ein Millimeter abgeplatzt!!!! Das Schutzdisplay ist, wenn man weiß wie, zu entfernen und es wäre am Originaldisplay KEIN SCHADEN gewesen. Allerdings war dieses "Problem" nicht bei mir vorhanden gewesen!!
auf die Forderung noch das Buch nachzusenden, bekam ich die Antwort, dass kein Buch dabei gewesen sei!!!!
Also ich kann nur Abraten hier Angebote anzunehmen; wenn man dies jedoch machen möchte, dann empfehle ich jedem DRINGEND, vorher alles genau zu fotografieren, auch wie es verpackt ist. und man sollte sich auch die Anfrage an Zoxs und deren Angebot ausdrucken!!! So hat man dann wenigstens einen Nachweis, was man angegeben hat und in welchem Zustand die Sendung war. Und hebt auf jeden Fall ! den Paketzettel auf!!! das habe ich leider nicht gemacht. Da mir nur ein Schade bezgl. des Buches entstanden ist, ist ein Einschalten von Rechtsmitteln nicht sinnvoll. leider.. Also warne ich daher und kann diesen Anbieter nicht empfehlen.
Hier wird gerne hoch gewertet und dann versucht mit für mich fadenscheinigen Angaben den Wert zu mindern.

...weit entfernt von...werbeversprechungen, kundenfreundlichkeit, kulanz und zahlungsmoral...!

nach eintreffen der sendung sollte die bearbeitung 4 werktage in anspruch nehmen, so die support mail... am nächsten werktag die folgende support mail, das innerhalb von 3 werktagen eine mail über das prüfungsergebnis eingehen sollte...am nächsten tag die nächste support mail, mit dem hinweis, das mein paket zur finalen überprüfung weiter geleitet wurde und nach derzeitiger auftragslage die technische prüfung meiner mobilen handys in 5 werktagen erfolgen wird und falls es zu verzögerungen kommt wird mir das selbstverständlich mitgeteilt. ich hatte also 3 mails mit 3 verschiedenen, irreführenden aussagen und terminen erhalten. mit eingang meines paketes bis zur tatsächlichen bearbeitung, hätten meine artikel 7 werktage plus 2 wochenenden im depot von zoxs gelegen. von schnell kann da keine rede sein, was man auf der webseite verspricht. auf anfragen wird kaum oder garnicht reagiert. erst nach einer öffentlichen beschwerde meinerseits, am gleichen tag, erfolgte die technische und optische prüfung am folgenden tag.
der support teilte mit, das die artikel geprüft werden. eine knappe halbe stunde später die nächste mail mit einem neuen angebot, denn ein gerät war defekt. das andere war tadelos und im einklang mit meiner wertung.
nun wollte ich das defekte handy zurück haben und das andere verkaufen. keine reaktion vom support auf meine mail und am folgenden tag war die hotline wegen technischen problemen den ganzen tag ausser betrieb.
man braucht die bankdaten der firma, um als kunde die portokosten zu überweisen, da man sonst sein eigentum nicht zurück erhält. weder in den agb"s ,noch im web findet man die daten. kulanz ist ein fremdwort, eine entschuldigung ist bis dato nicht eingegangen. ich hab das porto nach erhalt der daten bezahlt. vor 2 werktagen wurde seitens zoxs die überweisung meines verkauften artikels veranlasst, aber bis dato ist auf mein konto noch kein betrag eingegangen.
ich bin sehr enttäuscht, wie hier werbeversprechen eingehalten werden. auch die p&r mitarbeiter sind sehr weit weg vom kunden, denn auf anfragen gibts ebenfalls null reaktion.
3 werktage sind vergangen und die veranlasste überweisung ist noch immer nicht auf meinen konto eingegangen...???!!! auf schriftlicher anfrage beim support...bis dato...null reaktion!
ich habe den telefonischen support kontaktiert und dieser fragt und bittet um geduld...wie lange noch ?! die überweisung wurde vor 3 tagen veranlasst...das weiß ich auch, dachte ich mir...! vieleicht sollte ich mein augenmerk auf das vielsagende wort veranlasst richten...sollte morgen (also am 4.werktag) noch keine überweisung auf meinem konto verbucht sein, dann soll ich doch bitte erneut anrufen! wer zeigt hier kulanz und wer müsste kulanz zeigen...??? !!!

Sehr gute Erfahrungen habe ich mit Rezone gemacht , die überweisen innerhalb von 24 Stunden . Habe schon oft da verkauft .

so,

ich habe ein Samsung Galaxy S7 Edge, top zustand ohne Kratzer etc verkaufen wollen. Laut Vergleich ist ZOXS der Anbieter gewesen, der am meisten zahlt. Also angemeldet und hin geschickt. Ungewöhnlich lange hat die Bearbeitung gedauert (>5 Tage), das bin bei Rebuy anderes gewohnt. Dann kam eine E-Mail mit einem Angebot von 70€ wg. angeblichen Pixelfehler und Displaykratzern. vonn ursprünglich 370€. Die haben einen Rad ab

Bewertungen sind relativ,also habe ich einen top!!! Appel Imac 27zoll 5k mit Fusion Drive mit max. 50-60 Betriebsstunden verk. wollen.Promtes Angebot von 1200€,zwar nicht der erhoffte Preis aber was solls.Also,auf Werkseinstellung zurückgesetzt, gut original verpackt und losgeschickt. Nach einer Woche E-mail Nachricht über Eingang des Gerätes mit dem Hinweis auf Begutachtung.Nach weiteren drei Tagen die E-mail,daß der Pc sich nicht zurücksetzen lässt und nur ein Ankaufspreis von 100€ !!! steht. Unter Hinweis, daß ich das Gerät im Vorfeld habe checken lassen,verlangte ich die unverzügliche Rückgabe.Nach knapp weiteren zwei Wochen hatte ich dann den Pc wieder bei mir.Gleich ausgepackt und angeschlossen .Und siehe da er
erwachte,nachdem ich die Tastatur an einem kleinen Schalter eingeschaltet hatte. Ich bin der Meinung,daß diese Firma ein sehr unseriöses Geschäftsgebaren an den Tag legt und die Mitarbeiter keine Ahnung von der Technik haben.Mein Fazit-nie wieder abgezoxst werden.Bei bewertungen auch mal bei trusted.de nachschauen.

Ich habe 2016 ein gebrauchtes Handy (LG G4) im Wert von ca. 290 Euro bei zoxs bestellt. Das Handy wurde zügig verschickt - nur leider kam es mit falschem Ladegerät (passte nicht in die Buchse). Ich habe das reklamiert und bekam umgehend ein passendes (wenn auch nicht original LG) zugeschickt. Alles wunderbar so weit.

Nach ca. 8 Monaten passierte dann folgendes:
Plötzlich funktionierten weder WLAN noch Bluethooth mehr. Ein offensichtlicher Software-Schaden. Ich rief bei der Kundenhotline an, um das weitere Vorgehen zu erfragen. Hier wurde ich mehrfach (schroff) darauf hingewiesen, dass die Garantiezeit vorbei sei - was falsch war. Ich sah in meinem Mails nach und stellte fest, dass definitiv eine Garantie von einem Jahr angegeben war. Also rief ich wiederum an und wurde abermals (auf wirklich richtig schroffe Weise!) abgewürgt. Erst, als ich vehement und lauter wurde, wurde ich kurz in die Warteschleife gelegt und als nach ein paar Minuten wieder jemand (diesmal eine freundlichere Person) dran war, hieß es, meine Garantie würde natürlich noch greifen.
Also schickte ich mein Handy ein.

Ich will diese Rezension nicht allzu lang werden lassen, deshalb fasse ich mich kurz:
Es hat unfassbare 3 Monate gedauert, bis ich mein Handy wieder hatte. Ich habe (das ist keine Übertreibung) über 10 mal mit zoxs telefoniert und mehrere Emails geschrieben, hatte teils freundliche, teils unglaublich unfreundliche Gesprächspartner und mir wurde mehrfach verwehrt, mit vorgesetzten zu sprechen. Immer wieder wurde ich vertröstet. "Wir warten noch auf eine Antwort aus der Technik". Irgendwann wurde ich so böse, dass ich richtig laut wurde in einem Telefonat und so lange darauf beharrt habe, bis mir endlich eine vorgesetzte gegeben wurde. Diese hat das in die Hand genommen und veranlasst, dass mein Handy, das wohl einfach fertig herumlag, endlich versendet wurde.

Ich habe also mein Handy nach geschlagenen 3 Monaten nun wieder. Der Akku hat anscheinend massiv gelitten. Keine Ahnung, was die damit angestellt haben, aber ich werde mir wohl einen neuen holen müssen. Wenn ich das Handy jetzt lade, werden ständig wie von Geisterhand Tasten gedrückt (mit dem Ladekabel von zoxs).

Aber das Größte ist: Ich habe beim abschließenden Telefonat erklärt, dass ich irgendeine Form von Vergütung für die 3 Monate ohne Handy erwarte (vom Unternehmen selbst kam lediglich eine Entschuldigung). Daraufhin wurden mir 25 Euro Gutschein für den Onlineshop angeboten. Ich habe das abgewogen und geantwortet, dass ich das nicht angemessen finde, vor allem angesichts der unglaublich unfreundlichen und unangemessenen Behandlung. Mein Gegenvorschlag war ein Gutschein im Wert von 40 Euro. Dabei geht es mir nicht einmal um das Geld. Schließlich würde ich bei einer Bestellung in deren Onlinehandel sowieso noch einmal Geld ausgeben und der Unterschied sind lediglich 15 Euro. Es geht mir aber darum, für diese unfassbare Behandlung entschädigt zu werden.

Das Ergebnis: Ich habe seit über einer Woche abermals keine Antwort erhalten - trotz nochmaliger Nachfrage direkt an die "Vorgesetzte".


Alles in Allem ist dieses Unternehmen für mich einer der unseriösesten und unfreundlichsten Betriebe, mit denen ich je zu tun hatte.

Sollte ich noch einmal eine Antwort erhalten, werde ich diese Rezension updaten.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text