Erfüllt das Tablet (iPad Mini) meine Anforderungen?! (Altenativen?)

Hallo!
Ich lese hier seit langem mit und melde mich nun an, da ich eine Frage habe. Ich hoffe ihr könnt ein wenig Licht ins Dunkel bringen.

Ich suche ein Tablet zum surfen und um Filme zu gucken. Dabei sind die unterschiedlichsten Formate (AVI, MP4, diverse MKV-Container, ...).

Eigentlich habe ich damals mit Android geliebäugelt. Aber da kommt was die Updatepolitik angeht leider auch nur die Nexus Reihe in Frage. Leider habe ich in einigen Foren diverse negative Dinge darüber gelesen. (Qualitätsprobleme, Softwarfehler, Frickelei mit custom Firmware damit man Format XYZ abspielen kann, Abstürze, ...) --> Ich will nicht an dem Tablet rumfrickeln, es soll laufen und zuverlässig mit Updates versorgt werden! Weiteres Problem ist, dass Google anscheinend zu blöd ist eine ordentliche Retoure anzubieten... Siehe hierzu einen interessanten Bericht in der c't.

Auch wenn Apple sicherlich auch teilweise Qualitätsprobleme, etc. hat, so habe ich hier doch das Gefühl, dass es weniger Gefrickel ist. Daher stieß mit vom Formfaktor das iPad Mini ins Auge.

Nun die Frage: Kann ich damit die Dateien abspielen?! Auch in 1080p?

Wie kommen die Dateien aufs Tablet? USB-Stick anschließen wird ja wohl nichts, oder?!

Eigentlich finde ich die Marke Apple recht unsympatisch, aber es scheint auf den ersten Blick, als würde das Gesamtpaket schon stimmen.

Ich will jedoch keine digitalen Inhalte bei Apple kaufen. Da bevorzuge ich doch lieber offenere Plattformen ohne viel DRM-Gedöns und eigene Formate!

Wäre lieb, wenn jemand dazu was sagen könnte! :-)

Danke!!!

11 Kommentare

Nein erfüllt deine Anforderungen nicht.

Erstens. Formate kanns nicht. Entweder voher konvertieren oder Apps nutzen, funktionieren aber nicht so super

Zweitens. Usb stick ne. iTunes zwang evtl. geht was mit jailbreak hab ich nicht kenn ich mich nicht aus.

Drittens. Auflösung ist kein 1080p dafür bräuchtest das 3er oder 4er

Dank AV Player HD kannste alles abspielen ohne es konvertieren zu müssen. Auch kann man die Filme easy über iTunes hinzufügen.

Würde aber für Filmgenuss auf keinen Fall nen Mini kaufen. Mit dem 4er biste gut bedient.

Android Tablett mit USB-OTG! Anschluss aussuchen. Dann USB-Stick oder HDD dran und freuen. Oder du streamst deine Filme mit z.B. UPnPlay und MXPlayer beides gibt es in Gratis-Versionen.
Noch den Chrome Browser und evtl TuneIn(Radio) installieren und dein System entspricht schon grob deinen Anforderungen.
Wenn du nicht frickeln willst brauchst du dann Updates?
Denk vor dem Kauf auch an die Akkuleistung. Du wirst wohl was grösseres brauchen.

Danke für eure Antworten.

Filme sollen auf Reisen (Flugzeug + Zug) konsumiert werden. Daher bietet sich eher ein kleineres Gerät wie das Mini an...!

Wenn dieses AV Player HD funktioniert wäre das ja schon mal eine feine Sache.
Kann ich die Filme per Itunes einfach so als Datei übertragen? Also ohne Konvertierung, etc.?

Dann würde sich ja auf jeden Fall ein Pad mit mehr Speicher anbieten, wenn kein externer Speicher möglich ist.

Ach, irgendwie gibt es für mich noch nicht das perfekte Tab. Schade...!

Ist 9,7" wirklich so unbequem? Ich komm damit ganz gut zurecht. Vielleicht vorher mal im Laden probieren.

Filme kannste direkt in iTunes im App Bereich übertragen, einfach auf Hinzufügen klicken und jedes Format auswählen und der überträgt es. Nutze den persönlich für Animes 720p im mkv Format mit Untertiteln und läuft ruckelfrei. (aufm iPad2)

edit: oder vielleicht mal das Microsoft Surface anschauen?

ich kann nur jedem davon abraten, itunes in irgendeiner weise zu benutzen oder es auf seinen rechner aufzuspielen.

eigentlich würde ich an deiner stelle ein nexus 7 oder Nexus 10 nehmen.

Das Nexus 10 habe ich selbst nicht, aber zum Nexus 7 kann ich nur sagen verarbeitung erste Sahne, Display um Meilen besser als dieser billige rotz im ipad mini, wo Apple doch eigentlich bei all seinen anderen geräte super displays einbauen sparen sie beim mini da echt.

USB-stick geht auch dran mit einer app die 2 oder 3€ kostet.
Filme kannst du in mkv abspielen lassen durch diverse Apps, weiß nicht ob der normale video player das kann.
Kein itunes Zwang, einfach videodatei per drag and drop wie bei externer festplatte draufschieben.

Updates kommen für Nexusgeräte eigentlich über 2 Jahre lang von Google direkt, wobei es bei anderen herstellern nicht sooo wichtig ist, da man ohne update nicht wirklich etwas vermisst.

So, das war meine Meinung.

Würde am besten bei MM/Saturn gucken, ob dir 7 Zoll oder 10 besser gefallen, da vielen 10 doch zu groß sind.
Das Nexus 7 hat in etwa die Größe des ipad mini, hat aber einen dickeren Rand und deshalb "nur" ein 7 Zoll display, das trotzdem immer noch besser auflöst als das vom ipad mini und insgesamt einfach besser ist.
Von der Technik laufen eh beide absolut ruckelfrei und schnell

Auflösung von iPad mini: 1024 x 768
1080p sind Filme mit einer Auflösung von meist 1920 x 1080

Lade dir lieber Filme mit 720p runter alles andere wäre mit dem minderwertigen Display eine Verschwendung ;-)

Ich habe teilweise Apps drauf, die direkt über Wifi, die Film ins IPad einspielen und wenn du nur 720 brauchst, kannst du dein Speicherbedarf/Anforderung reduzieren.
Gehe zu einem Freund und teste es doch einfach mal.
Ps. Mein IPad 1 hat einmal an ITunes gehangen und danach nie wieder,
weil viele Apps Wifiübertragung unterstützten (Fotos, Videos u Dokumente)

Danke für den Tip. Mal gezogen

lavitz

Dank AV Player HD kannste alles abspielen ohne es konvertieren zu müssen. Auch kann man die Filme easy über iTunes hinzufügen. Würde aber für Filmgenuss auf keinen Fall nen Mini kaufen. Mit dem 4er biste gut bedient.

Das display IST halt wirklich bullshit vom Mini. EINE generation warren undd dann das richtige Ipad mini hohlen

Danke nochmals für die weiteren Antworten.
Also das wird ja anscheinend doch eine schwierige Entscheidung.

Wenn ich über das Nexus 7 nicht recht viel Negatives gelesen hätte, sowie wenn Google eine ordentliche Retoure anbieten würde, dann wäre es sicherlich schon gekauft.

Es soll halt einfach ein Gerät sein, was zuverlässig, (nahezu) fehlerfrei und flüssig funktioniert und das OHNE Rumfrickelei, Custom ROMs, irgendwelche Entsperraktionen, die man bei jedem Update eventuell wiederholen darf, ...
ES soll funktionieren!!!

Als Alternative geistert in meinem Kopfe immer noch ein Netbook herum...! Denn Touch ist mir vom Prinzip her nicht so wichtig. Aber so ein Netbook wiegt halt mehr und ist ja noch mal größer als das Nexus 10.

Kann dafür natürlich ALLES abspielen, nimmt USB Sticks ohne Sonderkabel/"Hacks", hat eine Tastatur welche auch zum Vielschreiben taugen würde, würde sich zudem bestens in meine Peripherie einfügen, ...

Warum ist das nur so schwer?! =)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Vorsicht Betrug + Abzocke KM-Fahrzeugteile (MAP Motors and Parts) - Motor +…618
    2. EPSON Drucker startet neu34
    3. Das 10Wochenprogramm und Size-Zero Programm für 249€ -50€ GS22
    4. Congstar PSN gesperrt?1419

    Weitere Diskussionen