Ergibt OLED (c9, cx o.ä.) in dieser Konfig Sinn?

4
eingestellt am 15. Nov 2020
Moin zusammen,

ich brauche bitte mal Eurer Rat bzw. Eure OLED Erfahrungswerte:
IST zustand:
10 Jahre alter Samsung LE40C630 im Wohnzimmer
ca 3m Abstand.
Zuspieler laufen alle über einen Yamaha 2080
Fenster sind vom Fernseher aus auf der rechten Seite mit ca 2,5m Abstand
Das jetzige Bild ist "OK", bei Tag muss man allerdings schon bei dunklen Szenen genau hinschauen, da die Leuchtkraft/der Kontrast nicht (mehr) soooo dolle ist oder auf ein Preset gehen,, dass heller ist wobei dann aber die Lichter arg ausfressen.
Ich hatte diesen LED damals auch gekauft weil die Oberfläche sehr matt ist wobei wir inzwischen auch keine Lichter im direkten Seefeld haben bzw. reflektiert wird.
Der TV kann auch noch kein ARC geschweige denn eARC...

SOLL:
4K 55 oder 65''
(e)ARC verwenden
Besseres Bild für hauptsächlich HD der Öffis, ab und zu SD der Privaten und FireTV. Gerne auch mal als BILD!Zuspieler für nen Apple Gerät bzw. würde ich gerne ein vorhandenes NAS mit HDMI Out für gelegentliche Bildsessions verwenden.
Kein Thema sind die kommenden Powerkonsolen...

Nun hört man (also ich) ;-) ja allerorten, dass OLED prinzipiell ein sehr gutes Bild (Kontrast, kein Banding etc.) haben soll allerdings bei der Helligkeit etwas schwächeln soll und es beim "klassischen" LED und seinen Spielarten eher anders herum sein soll.
Insofern frage ich mich, ob es Sinn ergibt, bei möglcihen Black Friday Angeboten (oder anderen Gelegenheiten) eher auf OLED und da vielleicht C9 oder CX oder auf einen LED (und wenn ja welchen 55'' für ca 1200-1500) gehen sollte.

Habe ich irgendwas wesentliches vergessen?

Danke Euch
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
4 Kommentare
Dein Kommentar