Ergonomischer Bürostuhl 300~400 Euro [Beratung/Erfahrungen?]

eingestellt am 5. Mai 2021
Hallo zusammen,
ich suche aktuell seit einigen Wochen aktiv einen vernünftigen Bürostuhl fürs Homeoffice. Mit Corona kann man ja leider aktuell nicht einfach mal in einen Shop gehen und Stühle ausprobieren.

Mir ist klar, dass es hier schon so einige Threads zu dem Thema gibt und auch gerne darauf verwiesen wird, die Erleuchtung gabs da für aber leider nicht:
Meist werden entweder werden überteuerte Gamingstühle vorgeschlagen, oder extrem teure Stühle. Dazu gern auch mal der Ikea Marcus, den ich aktuell besitze und dringend von weg möchte, verfluche den jeden Tag mehr.

In der Hoffnung dass es passt, hatte ich mir bereits bei Chairgo den folgenden Stuhl von Dauphin bestellt:
chairgo.de/dau…ss/
An sich ein prima Stuhl, der mir in fast allen Belangen super gefallen hat, leider ist die Rückenlehne zu kurz geraten und die obere Querstrebe gibt einen unangenehmen Druck auf die Schulterblätter..
Dann habe ich es mit dem Jet II von König & Neurath versucht, der ist für den Preis von der Haptik her allerdings unterirdisch und die Lehne stützt den Rücken sehr schlecht.

-> Ich könnte mir vorstellen, dass ich mit diesem Modell zufrieden werde, bin mir jetzt aber aufgrund der bisherigen Erfahrungen unsicher:
chairgo.de/dau…ss/

Vielleicht hat den ja auch jemand und hat Erfahrungen mit dem.
Auch das Hin- und Her, falls dann wieder eine Retoure erforderlich wird, würde ich langsam wirklich gern vermeiden.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Diskussionen
Beste Kommentare
44 Kommentare
Dein Kommentar