[Erledigt] Ebay Käufer möchte Artikel nun doch nicht; wie Kauf offiziell "abbrechen"?

eingestellt am 1. Okt 2015
und zwar habe ich auf ebay eine kaffeemaschine verkauft. die hoechstbietende will nun doch nicht kaufen:
"ich bitte den Kauf zu stornieren. Leider habe ich erst zu spät gemerkt das das der falsche Artikel ist. Ich hatte gedacht das ist die Compact von Tchibo. Vielen Dank. MfG"
sie hat nur 4 bewertungen auf ebay und ich meinte es waere nett wenn sie irgendwo unter "Mein Ebay" auf "Mein Konto" den Kauf selbst abbrechen / stornieren könnte.
dann meinte sie das gaebe es bei ihr nicht so ein button.

ich hab jetzt schon ein angebot an den naechstbietenden geschickt, habe aber das gefuehl er wird nicht kaufen... will den artikel also neu einstellen aber natuerlich keine ebay gebuehren zweimal bezahlen muessen.

hab gesehen ich kann auf "kauf abbrechen" klicken, aber dann kommt da ein irritierender text:

"Der Kaufvertrag mit Ihrem Kunden bleibt hiervon unberührt. Bitte prüfen Sie, ob Sie den Kaufvertrag wirksam beenden können. Vergewissern Sie, dass Ihr Käufer diesen Kauf bezahlt hat, bevor Sie eine Rückerstattung veranlassen.
Warum möchten Sie diesen Kauf abbrechen?"

und dann kann ich sogar auswaehlen, dass der kaeufer um abbruch gebeten hat.

aber der text irritiert mich halt. aber waere das das richtige oder soll ich unter "probleme klaeren" einen fall eroeffnen?

waere nice wenn es schon mal jemand gemacht hat und mir helfen koennte

danke erledigt bitte closen
- J0rd4N
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen

3 Kommentare