2 Kommentare

Ja, ich.

OK. Dann habe ich jemand gefunden. Ich prüfe noch was das bedeutet:

NOTWENDIGKEIT DER EINZAHLUNG DURCH ÜBERWEISUNG DURCH DEN ARBEITGEBER: Der Gesetzgeber gibt vor, dass bei VL-Verträgen die Einzahlung nur durch den Arbeitgeber erfolgen darf. Bei einem Arbeitgeberwechsel ist eine Überbrückung von 1-3 Ratenzahlungen möglich, die jedoch durch die Bank veranlasst werden muss, damit der Bonus am Laufzeitende nicht verloren geht. Sollte dieser Fall für Sie eintreten, sprechen Sie uns bitte unmittelbar an, wenn für Sie absehbar ist, dass ihr bisheriges Arbeitsverhältnis enden wird.


Falls es tatsächlich so ist, dass nach einer Babypause die hohe Prämie zum Laufzeitende wegfällt, dann wären das eher ungünstige Konditionen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Raspberry Pi 1 / 2 / 3 Netzteile11
    2. [Suche] Eu Datenflat Karte510
    3. Erfahrungen Übernahme von Arcor zu Vodafone (hier Flat vom Festnetz zu Mobi…33
    4. Suche PS4 Dualshock v2 Controller11

    Weitere Diskussionen