(ERLEDIGT!)Ebay-Privat-zu-Privat-Verkauf - Muss ich eine Rechnung erstellen ?

eingestellt am 10. Apr 2016
Moin

ich möchte mal was zu den allseits beliebten Ebay-Themen beitragen und habe eine Frage:

Eben wurde mein Artikel auf Ebay versteigert. Bin auch mit dem Preis und dem Käufer (Privatkäufer, mehre hundert Bewertungen) zufrieden. Jetzt habe ich jedoch eine Nachricht von ihm erhalten, die mich etwas stutzig macht:

"Hallo,
Gerade habe ich deinen Artikel erworben.
Kannst du bitte eine Rechnung adressiert an

Stiftung xy
Privatname
Adresse

beilegen.

Vielen Dank.
Überweisung erfolgt morgen. Danke"

Ich bin noch recht unerfahren in Ebay-Verkäufen und würde nun gerne wissen ob ich in einem Privat-zu-Privat-Verkauf eine Rechnung erstellen muss. Im Internet kursieren verschiedene Infos über kann/und muss und zu Unterschieden zwischen Rechnungen und Quittungen. Außerdem müsste sowas ja rechtssicher formuliert sein und ich möchte als Privatverkäufer natürlich Rücknahme und Gewährleistung (soweit möglich) ausschließen. Hierzu habe ich folgende gesetzliche Grundlage gefunden:
dejure.org/ges…tml
Ich weiß jetzt nicht genau, wie ich jetzt verfahren soll. Da hier ja viele Ebay-Profis sind würde ich euch jetzt gerne um eure Meinung dazu bitten.

Vielen Dank im Voraus, einen schönen Abend und ein schönes Restwochenende wünsche ich noch!
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
21 Kommentare
Dein Kommentar