(ERLEDIGT!)Ebay-Privat-zu-Privat-Verkauf - Muss ich eine Rechnung erstellen ?

Moin

ich möchte mal was zu den allseits beliebten Ebay-Themen beitragen und habe eine Frage:

Eben wurde mein Artikel auf Ebay versteigert. Bin auch mit dem Preis und dem Käufer (Privatkäufer, mehre hundert Bewertungen) zufrieden. Jetzt habe ich jedoch eine Nachricht von ihm erhalten, die mich etwas stutzig macht:

"Hallo,
Gerade habe ich deinen Artikel erworben.
Kannst du bitte eine Rechnung adressiert an

Stiftung xy
Privatname
Adresse

beilegen.

Vielen Dank.
Überweisung erfolgt morgen. Danke"

Ich bin noch recht unerfahren in Ebay-Verkäufen und würde nun gerne wissen ob ich in einem Privat-zu-Privat-Verkauf eine Rechnung erstellen muss. Im Internet kursieren verschiedene Infos über kann/und muss und zu Unterschieden zwischen Rechnungen und Quittungen. Außerdem müsste sowas ja rechtssicher formuliert sein und ich möchte als Privatverkäufer natürlich Rücknahme und Gewährleistung (soweit möglich) ausschließen. Hierzu habe ich folgende gesetzliche Grundlage gefunden:
dejure.org/ges…tml
Ich weiß jetzt nicht genau, wie ich jetzt verfahren soll. Da hier ja viele Ebay-Profis sind würde ich euch jetzt gerne um eure Meinung dazu bitten.

Vielen Dank im Voraus, einen schönen Abend und ein schönes Restwochenende wünsche ich noch!

21 Kommentare

Als Privatperson darf man nur unter ganz bestimmten Umständen und auch nur für bestimmtes Rechnungen erstellen. Die Rechnung muss auch einem gewissen Muster entsprechen (Zahlungsinformationen in der Fußzeile, fortlaufende Rechnungsnummer, usw.).

Wenn du da nicht genau weißt was du tust, kann das für dich echt Problematisch werden. Ich würde dir empfehlen deinem Verkäufer zu sagen, dass du als Privatperson verkaufst und daher keine Rechnung ausstellen kannst.

blog.fastbill.com/pri…ge/

Da gibt's viele Infos im Netz zu. Habe auch mal so etwas machen "dürfen", weil jemand gerne eine Rechnung haben wollte (warum auch immer).

Du kannst ihm eine Kaufbestätigung geben, hiermit bestätige ich das Herr/Frau sowieso folgen
Artikel von mir über Ebay gekauft hat, aber auch nicht mehr und nicht weniger. Sollte er allerdings
darauf anspielen dass dein Account einen gewerblichen Eindruck macht und er deshalb eine
Rechnung haben möchte, weil du zum Beispiel mehrere gleichartiger Artikel NEU verkauft hast
wird es schwierig.

Moderator

Ich bin wirklich nicht übervorsichtig bei solchen Sachen, ich hatte das nur einmal in den Kleinanzeigen und das hat ziemlich gestunken:

Kurzüberblick:
- Hat ewig um 1-2 Euro gefeilscht.
- Nach Einigung sollte ich eine Rechnung schreiben, damit er es als Student absetzen kann (es ging um 20€).
- Schreibt dann auf meinen freundlichen Hinweis, dass er das ja sowieso nur tun kann, wenn er genug verdient (was ein Student normalerweise nicht tut), unaufgefordert er würde 75.000€ im Jahr verdienen.
- Insgesamt war die Konversation an Lächerlichkeit nicht zu überbieten. Selbst wenn die Story gestimmt hätte, hätte ich den Artikel lieber einem "echten" Studenten geschenkt, weshalb ich den Deal natürlich abgeblasen habe.

Die Story kann ich nur stellvertretend dafür nehmen, dass ich das einfach sicherheitshalber nicht machen würde. Verpflichtet bist du mit ziemlicher Sicherheit nicht dazu.

Sag ihm einfach dass du Privatverkäufer bist und deshalb keine Rechnungen ausstellst.
Wenn er ne Rechnung will dann soll er halt Neuware bei einem Händler kaufen...

Danke schonmal für die bisherigen Antworten. Mich macht die bereits genannte Gesetzesgrundlage halt stutzig:

§ 368 Quittung Der Gläubiger hat gegen Empfang der Leistung auf Verlangen ein schriftliches Empfangsbekenntnis (Quittung) zu erteilen. Hat der Schuldner ein rechtliches Interesse, dass die Quittung in anderer Form erteilt wird, so kann er die Erteilung in dieser Form verlangen.



XadaX

Ich bin wirklich nicht übervorsichtig bei solchen Sachen, ich hatte das nur einmal in den Kleinanzeigen und das hat ziemlich gestunken: Kurzüberblick: - Hat ewig um 1-2 Euro gefeilscht. - Nach Einigung sollte ich eine Rechnung schreiben, damit er es als Student absetzen kann (es ging um 20€). - Schreibt dann auf meinen freundlichen Hinweis, dass er das ja sowieso nur tun kann, wenn er genug verdient (was ein Student normalerweise nicht tut), unaufgefordert er würde 75.000€ im Jahr verdienen. - Insgesamt war die Konversation an Lächerlichkeit nicht zu überbieten. Selbst wenn die Story gestimmt hätte, hätte ich den Artikel lieber einem "echten" Studenten geschenkt, weshalb ich den Deal natürlich abgeblasen habe. Die Story kann ich nur stellvertretend dafür nehmen, dass ich das einfach sicherheitshalber nicht machen würde. Verpflichtet bist du mit ziemlicher Sicherheit nicht dazu.


Wo haste denn den Quatsch mit dem Steuer absetzen her?

Auch Privatverkäufer bei Ebay müssen auf Nachfrage erhaltene Zahlungen quittieren (sog. „schriftliches Empfangsbekenntnis“. vgl. § 368 BGB). Im Gegensatz zu gewerblichen Verkäufen dürfen hier jedoch keine Umsatzsteuer ausgewiesen werden.



ebay.de/gds…tml

§ 368 Quittung Der Gläubiger hat gegen Empfang der Leistung auf Verlangen ein schriftliches Empfangsbekenntnis (Quittung) zu erteilen. Hat der Schuldner ein rechtliches Interesse, dass die Quittung in anderer Form erteilt wird, so kann er die Erteilung in dieser Form verlangen.


Dort geht es um Schuldverhätnisse aber nicht um Kaufverträge.

Moderator

jamann

Wo haste denn den Quatsch mit dem Steuer absetzen her?


Wieso Quatsch? Wo keine Steuerlast, da auch keine Steuerentlastung. Ein Minijob stellt z.B. keine steuerliche Belastung dar, daher kann in dem Falle auch nichts abgesetzt werden.

PS.: Die Art und Weise, wie derjenige schrieb, erweckte einfach den Eindruck eines frischen Ersties, der normalerweise keinen netten Nebenverdienst, sondern im besten Falle eben einen Minijob hat.

jamann

Wo haste denn den Quatsch mit dem Steuer absetzen her?


Brauchst nicht mal was verdienen, schon mal was von Verlustvortrag gehört?

§ 368 Quittung Der Gläubiger hat gegen Empfang der Leistung auf Verlangen ein schriftliches Empfangsbekenntnis (Quittung) zu erteilen. Hat der Schuldner ein rechtliches Interesse, dass die Quittung in anderer Form erteilt wird, so kann er die Erteilung in dieser Form verlangen.



Und ein Kaufvertrag ist etwa kein Schuldverhältnis? Schuldverhältnis ist der Oberbegriff.

Moderator

jamann

Wo haste denn den Quatsch mit dem Steuer absetzen her?


Gilt halt nur beim Zweitstudium bzw. Studium nach Berufsausbildung. Da gilt wieder meine Erklärung im letzten Kommentar, was derjenige für einen Eindruck weckte. Aber wir müssen jetzt auch nicht über Steuerrecht diskutieren, es ging nur um die Lächerlichkeit dieser Person um 1-2€ zu feilschen und dann unaufgefordert vom einem Nettoverdienst von 6.000+ Euro zu sprechen.

...

jamann

Wo haste denn den Quatsch mit dem Steuer absetzen her?


Steht oben aber anders und ist falsch. Und wg. Erststudium ist es immer noch nicht ganz gesetzlich geregelt.

Ok erledigt

Formloses Schreiben kann und darf jeder aufsetzen.

Wenn du was für deinen Verein oder hier Stiftung kaufst, brauchst n Beleg selbst wenn es von Privat ist. Es geht hier primär um den Nachweis der Ausgaben und nicht um Steuer.

Quittung ja, Privatrechnung ja, Rechnung mit Steuernummer nein.
Ich würde sowas schreiben wie:
"Hiermit bestätige ich xx,xx€ für den Artikel XYZ von Herrn ABC erhalten zu haben." Einfach nur auf einen A4-Zettel, ohne seine Stiftungsadresse etc., deinen Namen und Adresse oben rechts. Damit kann er mit seiner Stiftung abrechnen, Du hast kein Problem und alles ist in Ordnung. Meine Meinung

Ich würde es jetzt folgendermaßen machen:

Absender Empfänger Hiermit bestätige ich xx,xx € für den Artikel XYZ von Herrn ABC am xx.xx.xxxx erhalten zu haben. Ort, Datum, Unterschrift



Bewusst kein anderer Text, da formlos. Es steht eindeutig seine Adresse drauf und dass ich das Geld von ihm erhalten habe.
Kann man das so machen?


EDIT:
Der Verkäufer hat mir jetzt geschrieben, dass ihm eine formlose Bestätigung reicht. Ich werde dann den Ausdruck einfach so mit in das Paket packen. Vielen Dank für alle Antworten!

XadaX

...


Kann auch 0€ verdienen... Stichwort: Zusammenveranlagung

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Ab 00:01 (06.12.) bei CHIP.de im Kalender: 40.000 Random Steam Keys!1216
    2. Bei dem eBay Händler "sellingiglos2eskimos" kaufen? Ja oder Nein?1011
    3. Dell Cashback Lieferdatum oder Bestelldatum bei Ebay ausschlaggebend? Und w…1117
    4. [Suche] guten Austauschakku fürs LG G4 (Anker Alternativen)44

    Weitere Diskussionen