Erste Lieferung mit Amazon Logistics

21
eingestellt am 16. Dez 2015
Bekomme morgen das erste Paket von "Amazon Logistics" geliefert.

Hat schon jemand Erfahrungen damit gemacht?

Frage mich gerade wie die reagieren wenn es nicht zugestellt werden kann. Zur Post werden sie es wohl nicht bringen
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare

Prime in den USA bedeutet aber auch auf der Versandseite wesentlich mehr. Ein Produkt schnell (innerhalb eines Tages) quer durch die USA zu schicken ist nunmal wesentlich teurer als innerhalb Deutschlands. Insofern ist bei US Prime sozusagen der EU weite Versand dabei während sich Deutsches Prime mehr auf die Größe eines amerikanischen Bundesstaats beschränkt.

21 Kommentare

Frag doch einfach bei Amazon nach; die sind freundlich da

Avatar
GelöschterUser234445

Frage mich gerade wie die reagieren wenn es nicht zugestellt werden kann. Zur Post werden sie es wohl nicht bringen


wieso machst du dir darüber so einen kopf ??? ist doch egal mit wem geliefert wird hauptsache mann hat sein paket an dem angegebenen Datum

Junge...deine sorgen hätte ich gerne X)

Bei mir (in München) kommen mittlerweile 90% der Bestellungen mit Amazon Logistics an.

Hatte bisher nie Probleme. Pakete wurden bei meinen Nachbarn abgegeben. Eine Abholkarte inkl Uhrzeit wann der Zusteller es probiert hat lag immer im Briefkasten.

Ein Paket hatte einen zweiten Zustellversuch (weil kein Nachbar annahm?) und kam dann Samstags an.


Sorry... Blöd dass Du krassere Probleme hast. Blöd für Dich



Das mit dem verstehen üben wir nochmal.

Hab auch jetzt schon regelmäßig in München Pakete von Amazon Logistics bekommen

Super freundliche Jungs, die hier ausliefern. Da kann sich DHL & co. mal ein Beispiel dran nehmen

Admin

Also unsere DHL-Fahrer (lass mir alles ins Büro liefern und die kommen mehrmals täglich ^^) sind auch alle SEHR nett, trotzdem würde ich Amazon Logistics auch mal gern kennenlernen.




Fand den Konter jetzt offen gesagt gar nicht mal so schlecht. :P


So langsam macht mir die immer Marktbeherrschende Stellung von Ama sorge. Wenn der Vorteil eines Tages groß genug sind, werden die Verbraucher das mit hohen Preisen bezahlen.


Siehe Prime. 49€ pro Jahr inzwischen. Wird bestimmt bald erneut steigen da ja Prime Music, Pantry etc dazugekommen sind.

Verfasser

Freut mich, dass es gute Erfahrungen gibt

Hier wird amazon logisitics regelrecht zerrissen Link



Hast du mal geguckt was Prime in UK oder USA kostet? Für das Leistungssprektrum sind 49 € geradezu lächerlich. Klar wird da früher oder später mal ne Erhöhung kommen, aber die wäre auch absolut gerechtfertigt (schon allein im internationen Vergleich).


Ja, habs gesehen. Meine Cousine in Amerika zahlt 99 Dollar im Jahr (was ja rund 90€ sind).

Ich finde die 49€ derzeit auch sehr fair. Bei 90€ müsste ich mir das aber echt gut überlegen. Dann würde ich nämlich halt auf die 29€+ hinaus kaufen und würde auf Prime verzichten.

Prime in den USA bedeutet aber auch auf der Versandseite wesentlich mehr. Ein Produkt schnell (innerhalb eines Tages) quer durch die USA zu schicken ist nunmal wesentlich teurer als innerhalb Deutschlands. Insofern ist bei US Prime sozusagen der EU weite Versand dabei während sich Deutsches Prime mehr auf die Größe eines amerikanischen Bundesstaats beschränkt.

So sieht es aus wenn Amazon Logistics Bestellungen zustellt. Als Information haben wir die Mitteilung erhalten „Ware wurde einem Hausbewohner übergeben „. Toll. 16318490-QvDdT.jpg
Sieht so aus, als würde Hermes bald die rote Laterne abgeben.
frank.kristofic29. Jan

So sieht es aus wenn Amazon Logistics Bestellungen zustellt. Als …So sieht es aus wenn Amazon Logistics Bestellungen zustellt. Als Information haben wir die Mitteilung erhalten „Ware wurde einem Hausbewohner übergeben „. Toll. [Bild]



Was wohl passiert wenn das einfach jemand mitnimmt,
und der Käufer sagt bei mir ist nichts eingetroffen.
Wer da wohl wieder unterschrieben hat hmm....

Aber Intressieren würde mich auch warum man einen Threat der von 2015 ist wieder raufholen muss ^^.
Bearbeitet von: "Michael87" 10. Feb
Michael8710. Feb

Was wohl passiert wenn das einfach jemand mitnimmt, und der Käufer sagt …Was wohl passiert wenn das einfach jemand mitnimmt, und der Käufer sagt bei mir ist nichts eingetroffen. Wer da wohl wieder unterschrieben hat hmm....Aber Intressieren würde mich auch warum man einen Threat der von 2015 ist wieder raufholen muss ^^.


In diesem Fall meldest du dich bei Amazon und sagst das keiner deiner Hausbewohner ein Paket entgegengenommen hat (die nehmen ja meistens keine Unterschriften). Entweder du bekommst das Geld zurück oder es wird nocheinmal losgeschickt. Wenn du dann das Paket 2x hast oder das Paket+ Geld zurück, muss man es mitm eigenem Gewissen ausmachen, wie man damit umgeht.
Ich hatte gerade auch einen Anruf (schlechtes Deutsch, D2-Nr.) von Amazon Logistics... es wäre niemand zuhause, bzw. bei welchem Nachbarn sie abgeben sollen.
Hallo? Ich bin berufstätig, DHL & Co. haben sonst auch einfach irgendwo abgegeben und´n Zettel eingeworfen.
Woher soll ich wissen wann/welcher Nachbar zuhause ist?
SusaMich27. Feb

Ich hatte gerade auch einen Anruf (schlechtes Deutsch, D2-Nr.) von Amazon …Ich hatte gerade auch einen Anruf (schlechtes Deutsch, D2-Nr.) von Amazon Logistics... es wäre niemand zuhause, bzw. bei welchem Nachbarn sie abgeben sollen.Hallo? Ich bin berufstätig, DHL & Co. haben sonst auch einfach irgendwo abgegeben und´n Zettel eingeworfen.Woher soll ich wissen wann/welcher Nachbar zuhause ist?


dito, ich auch gerade eben. Lager ist Mannheim - habe gefragt ob er es ablegen darf, er meinte nein es ist zu teuer und er klärt es mit seinem chef und dann legt er es ab wenn der sein okay gibt. ob das paket da jetzt liegt oder nicht, erfahre ich dann heute abend wenn ich es suche
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler