Erstes Mal Strom anmelden

12
eingestellt am 26. Jan
Hallo,

ich bin in meine erste Wohnung gezogen und muss dort zum 1.2.18 Strom anmelden. Natürlich möchte ich dabei so wenig wie möglich zahlen, weshalb ich mich an euch wende.

Zuerst einmal etwas grundlegendes: Meine Wohnung hatte bereits Vormieter, also ein Stromanschluss existiert und funktioniert. Zudem habe ich auch die scheinbar notwendige Stromzählernummer.

Mein Plan wäre jetzt, dass ich auf Check24 den Tarif mit der besten Mischung aus Bewertung und Preis heraussuche und das online anmelde. Da enstehen jedoch bereits die ersten Fragen:
- Wann muss ich das anmelden? Wenn ich es zum 1.2.18 brauche, kann ich das dann jetzt schon tun?
- Klappt die Onlinevariante überhaupt oder muss man generell erstmal bei der ersten Anmeldung bei der örtlichen Stadtwerke anrufen?

Die Verträge auf Check24 sind in der Regel auf 12 Monate ausgelegt mit 6 Wochen Kündigungsfrist. Sollte man also jedes Jahr einmal kündigen und den Anbieter wechseln?

Falls euch sonst noch Anmerkungen oder Tipps einfallen, könnt ihr diese natürlich auch gern erwähnen.

Vielen Dank für jede Art von Hilfe.
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
erstewohnung-ratgeber.de/org…en/

Google, Titel kopiert, erster Treffer. Statt dem empfohlenen Portal natürlich dann Check24, verivox u.ä.

Kann geschlossen werden, danke, bitte.
12 Kommentare
erstewohnung-ratgeber.de/org…en/

Google, Titel kopiert, erster Treffer. Statt dem empfohlenen Portal natürlich dann Check24, verivox u.ä.

Kann geschlossen werden, danke, bitte.
Einfach beim neuen Anbieter anmelden, am besten jetzt gleich. Der Lokale Versorger liefert ja sowieso, egal wie schnell der neue Anbieter die beliefern kann. Bei mir stand nach dem Umzug mal jemand von den Stadtwerken zum ablesen vor der Tür und das wars dann, ansonsten lief gleich alles über den Stromanbieter.
Jedes jahr kündigen macht auf jeden Fall sinn, denn nur so bekommst du jedes Jahr einen Bonus
MMcFly26726. Jan

https://www.erstewohnung-ratgeber.de/organisation/strom-anmelden/Google, …https://www.erstewohnung-ratgeber.de/organisation/strom-anmelden/Google, Titel kopiert, erster Treffer. Statt dem empfohlenen Portal natürlich dann Check24, verivox u.ä.Kann geschlossen werden, danke, bitte.


Hab ich vor Jaaaahren alles ohne Internet und ohne fremde Hilfe geschafft: Einfach mal Hirn einschalten...
Schau dir mal Energiegut an. Die sind dauerhaft günstig und können monatlich gekündigt werden
Ich finde dich süß
Wann muss ich das anmelden? Wenn ich es zum 1.2.18 brauche, kann ich das dann jetzt schon tun?

Ja

Klappt die Onlinevariante überhaupt oder muss man generell erstmal bei der ersten Anmeldung bei der örtlichen Stadtwerke anrufen?

Nein

Die Verträge auf Check24 sind in der Regel auf 12 Monate ausgelegt mit 6 Wochen Kündigungsfrist. Sollte man also jedes Jahr einmal kündigen und den Anbieter wechseln?

Ja
Garnichts anmelden. Dann kommt auch keine Rechnung. Ist am billigsten .
JS
Du bist jetzt schon in der Wohnung und musst erst ab dem 1.2. Strom anmelden?


Schau am besten nach Verträgen mit kurzer Laufzeit so bist du immer flexibel.
Online ist es ganz schnell gewechselt. Such dir deinen passenden Anbieter melde dich da an mit der Stromzählernummer und um den Rest kümmern die sich dann.
Ist alles ganz einfach.
Bei den meisten Anbieter reicht es auch, wenn du dich 1-2 Wochen später erst anmeldest. Der Anbieter sollte es dann mit dem Grundversorger klären. Lief bei mir problemlos.
Kannst dich auch erst in 6 Monaten anmelden, landest dann aber automatisch in dem Tarif der örtlichen Grundversorgung (i.d.R. teurer)
Da du so ein noob bist, Stiftung Warentest Konfiguration bei den Vergleichsportalen wählen.
Bei mir war es zum 1.1.18
Habe auch über verifox abgeschlossen. Bei meinem Anbieter gab es sogar noch 40€ Cashback.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler