Espressobohnen Empfehlung?

25
eingestellt am 11. Sep 2020
Hallo zusammen,
ich möchte morgen meinen ersten Kaffeevollautomaten in Betrieb nehmen. Habe mit einem Siemens EQ6 S700 als erste Maschine ganz schön zugeschlagen.

Jetzt Suche ich gute Bohnen. Muss kein Angebot sein, sollten aber auch keine 30€/kg sein. Hat jemand eine Empfehlung zu einer Marke und wo man die bekommt?

Danke vorab!
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
Versuche mal die Suche zu benutzen. Die Frage wurde hier schon sehr häufig gestellt.
25 Kommentare
Gorilla solltest du mal testen
Rösttrommel Kaffee schmeckt mega - besonders Bio Kaffee von dort

roesttrommel.de/de/…end

Kaufe nur noch dort ein aber vor Ort
Bearbeitet von: "MrBrightside" 11. Sep
Versuche mal die Suche zu benutzen. Die Frage wurde hier schon sehr häufig gestellt.
Das ist wie eine Frage nach Motoröl ;-) ich mag den hier, wenn man mehrere kauft wirds günstiger: ebay.de/itm…451
noname95112.09.2020 05:16

Versuche mal die Suche zu benutzen. Die Frage wurde hier schon sehr häufig …Versuche mal die Suche zu benutzen. Die Frage wurde hier schon sehr häufig gestellt.


Achje, ich dachte die Suchfunktion zeigt nur Deals. Danke dir! Hast natürlich Recht. Gerade fehlt mir ein Facepalm Kroko.
HauptiBaupti12.09.2020 05:49

Das ist wie eine Frage nach Motoröl ;-) ich mag den hier, wenn man mehrere …Das ist wie eine Frage nach Motoröl ;-) ich mag den hier, wenn man mehrere kauft wirds günstiger: https://www.ebay.de/itm/174329248451


Motoröl ist mir völlig egal. Danke für den Link.
alfredo primus omnium
Nachdem Gorilla stark nachgelassen hat, bestelle ich nur noch bei TorksCoffee.
Bisher nicht eine schlechte Sorte gehabt. Musst halt wissen was du magst und wie du trinkst (schwarz, mit Milch, etc.)

Du hast leider keine Angaben gemacht, was du bevorzugst. Bin damals mit Lavazza gut eingestiegen. Sind auch oft für unter 10 € zu haben.
BlueFlavour12.09.2020 07:58

Nachdem Gorilla stark nachgelassen hat, bestelle ich nur noch bei …Nachdem Gorilla stark nachgelassen hat, bestelle ich nur noch bei TorksCoffee.Bisher nicht eine schlechte Sorte gehabt. Musst halt wissen was du magst und wie du trinkst (schwarz, mit Milch, etc.) Du hast leider keine Angaben gemacht, was du bevorzugst. Bin damals mit Lavazza gut eingestiegen. Sind auch oft für unter 10 € zu haben.


Ich trinke eigentlich nur Espresso. Bin auch der Hauptnutzer. Freundin trinkt eher die Milchgetränke, v.a. Latte Macchiato und Americano.

Edit: Der Espresso House Blend 2 sieht interessant aus. Ich habe was für einen geringen Robusta Anteil übrig.
Bearbeitet von: "MrDealScout" 12. Sep
Ich habe die letzten 2 Monate auch viele Sorten getestet und bin hier hängengeblieben.
Lavazza !
Röstereien sind doch schwer im Trend - gibt es bei dir nicht welche? Dort kannst du dich durchprobieren und beraten lassen. Wenn es eine gute Rösterei ist, nimmt diese für die Espresso-Proben nicht mal Geld. Ist auch gar nicht so teuer wie man meinen würde. Dann bekommst du mal ein Gefühl dafür, was du magst und weißt für die Zukunft wie du deinen Geschmack artikulierst.
Quijote Black Ape.
Hausbrandt ist auch gut
kimbo oder omkafe
Viel ausprobiert und beim Vollautomaten ist Drago Mocambo Gran Bar drinnen. Die sind 1a.
DA_HP11.09.2020 23:40

Gorilla solltest du mal testen



JonJay12.09.2020 09:15

Röstereien sind doch schwer im Trend - gibt es bei dir nicht welche? Dort …Röstereien sind doch schwer im Trend - gibt es bei dir nicht welche? Dort kannst du dich durchprobieren und beraten lassen. Wenn es eine gute Rösterei ist, nimmt diese für die Espresso-Proben nicht mal Geld. Ist auch gar nicht so teuer wie man meinen würde. Dann bekommst du mal ein Gefühl dafür, was du magst und weißt für die Zukunft wie du deinen Geschmack artikulierst.


blase7712.09.2020 08:52

Lavazza !


Danke euch allen! Ich war bei Metro und es ist jetzt eine kleine Tüte aus einer lokalen Rösterei und eine Tüte Gorilla geworden.

Wenn beides nicht meinen Geschmack trifft, probiere ich doch mal Lavazza (kenne ich als Pulver und fand es ok) oder etwas aus dem Netz.

Heute musste nur etwas verfügbares her. Ein ganzes Wochenende hätte ich nicht mehr durchgehalten, um die neue Maschine anzuwerfen.
MrDealScout12.09.2020 13:19

Danke euch allen! Ich war bei Metro und es ist jetzt eine kleine Tüte …Danke euch allen! Ich war bei Metro und es ist jetzt eine kleine Tüte aus einer lokalen Rösterei und eine Tüte Gorilla geworden.Wenn beides nicht meinen Geschmack trifft, probiere ich doch mal Lavazza (kenne ich als Pulver und fand es ok) oder etwas aus dem Netz.Heute musste nur etwas verfügbares her. Ein ganzes Wochenende hätte ich nicht mehr durchgehalten, um die neue Maschine anzuwerfen.


Bei "Lavazza" war ich raus.
Bearbeitet von: "Booke" 12. Sep
Booke12.09.2020 14:11

Bei "Lavazza" war ich raus.



Naja, ich kenne Lavazza nur als Pulver.
Ich hatte vorher eine Siebträgermaschiene aber keine Mühle. Finde da konnte man alles nehmen. Was nicht frisch gemahlen ist, ist immer ein Kompromiss.
MrDealScout12.09.2020 14:15

Naja, ich kenne Lavazza nur als Pulver. Ich hatte vorher eine …Naja, ich kenne Lavazza nur als Pulver. Ich hatte vorher eine Siebträgermaschiene aber keine Mühle. Finde da konnte man alles nehmen. Was nicht frisch gemahlen ist, ist immer ein Kompromiss.


Ist halt Massenware.
Wäre eine gute Mühle zum Siebträger für Espresso und ab und an Macchiato nicht eigtl. die bessere Wahl gewesen als ein Vollautomat?
Elbgold Kaffee. Unsere Nummer 1.
Booke12.09.2020 15:01

Ist halt Massenware.Wäre eine gute Mühle zum Siebträger für Espresso und ab …Ist halt Massenware.Wäre eine gute Mühle zum Siebträger für Espresso und ab und an Macchiato nicht eigtl. die bessere Wahl gewesen als ein Vollautomat?


Das wäre geschmacklich sicher die bessere Option gewesen. Im Home Office zwischendurch ist der VA aber wesentlich entspannter.

Außerdem ist die Freundin glücklich, wenn sie am Wochenende die verschiedenen Milchgetränke ihren Freundinnen anbieten kann. Dagegen kommt man nicht an.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text