ETF mit minimaler Volatilität (gegen Verwahrentgelt) zum Parken

eingestellt am 5. Nov 2021
Hat jemand Empfehlungen für einen ETF mit minimaler Volatilität, den man zum "Parken" von Geldern für einige Monate nutzen könnte?
Durch die Auflösung des Geschäfts der Rabodirect stehe ich jetzt (dachte, das kommt erst im Dezember) mit mehr Liquidität da, als ich auf dem Girokonto lassen will, weil da Verwahrentgelt entstehen würde.

Ich will im Moment erstmal NICHT noch mehr in irgendwelche Aktienindices, also bitte nicht das übliche "Kauf nen MSCI World ETF", das habe ich schon im Depot.
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
Beste Kommentare
24 Kommentare
Dein Kommentar