Abgelaufen

EU-weites Verbot für Koogeek-Stecker / Update: Steckdosen erfüllen alle EU-Vorschriften

7
eingestellt am 6. AprBearbeitet von:"AmselKopf"
Update:

"Koogeek erklärt:

Wir haben keinen blassen Schimmer, warum die P1EU mit einem Verkaufsverbot belegt werden sollte, da wir über alle benötigten Zertifikate verfügen. Dennoch habe wir das Produkt-Team angewiesen die Angelegenheit zu prüfen. Die Koogeek-Steckdose P1EU ist konform zur Radio Equipment Directive (RED) und die entsprechenden RED-Zertifikate und Reporte übersende ich euch anbei.

Die Koogeek-Steckdose P1EU ist seit ihrem Debüt CE-Konform und wird haben die entsprechenden Label auf dem Produkt und auf der Verpackung angebracht. Da die Behörden die Kennzeichnung in der Betriebsanleitung nicht voraussetzen, haben wir bislang darauf verzichtet überlegen nun aber diese nachzuliefern. Abschließend übersende ich euch auch Kopien der CE- und RoHS-Certification."

Quelle:
iphone-ticker.de/koo…52/




Zur Info, weitere Details in der Quelle!

"Die WLAN-Steckdose des auf HomeKit-Produkte spezialisierten Zubehör-Anbieters Koogeek – hier im ifun.de-Test – ist seit Mitte Januar mit einem europaweiten Verkaufsverbot belegt."
Quelle: ifun.de/eur…89/

So wie es aussieht, sind eine fehlende Konformitäts-Erklärung sowie Mängel in der Kennzeichnung die Ursache. Zumindest habe ich aktuell nicht das Gefühl, dass die EU auf die technische Seite eingeht. Im Falle des Falles könnte das uU aber trotzdem zum Problem werden - bei einem Versicherungsfall um Beispiel. Im Grunde aber das Standard-Thema bei der meisten China-Ware (um mal ein paar Kommentare vorweg zu nehmen )

Die meisten China-Händler scheint das aber nicht zu interessieren, was dazu führt, dass sie das Produkt bei einer Amazon-Sperrung einfach unter einer anderen Artikelnr neu einstellen


Bearbeitende Behörde: 18/01/2018 - Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekom., Post u. Eisenbahnen


  • Compulsory measures
  • 1.Einstellen der Bereitstellung auf dem Markt
  • 2.Verkaufsverbot
  • Justification for the adopted measures
  • Kennzeichnungsmängel (RE-Richtlinie)
  • Erklärung der Konformität / Hinweis in der Bedienungsanleitung nicht vorhanden
  • Date of entry into force
  • 11/01/2018



Quelle: webgate.ec.europa.eu/ics…=de
Zusätzliche Info
Diverses
7 Kommentare
Und wieder der Bullshit mit dem Versicherungsfall.
Das interessiert KEINE VERDAMMTE GEBÄUDEVERSICHERUNG!
Das geht eindeutig aus den AVB hervor, da bedarf es schon grober Fahrlässigkeit um aus der Leistungspflicht zu kommen.
Kein deutscher Richter wird das verwenden einer WLAN-Steckdose als grob fahrlässig einstufen.
Finde ich gut, auch wenn gegen die, die den Müll immer noch verkaufen, entschiedener vorgegangen werden müsste
Avatar
GelöschterUser822569
JackLaMotavor 5 m

Finde ich gut, auch wenn gegen die, die den Müll immer noch verkaufen, …Finde ich gut, auch wenn gegen die, die den Müll immer noch verkaufen, entschiedener vorgegangen werden müsste


Im Moment verkommt Amazon immer mehr zum ebay2. Ich sortier fast nur noch nach Händer: Amazon um den ganzen Müll auszusortieren.
Verfasser
therealpinkvor 2 h, 46 m

Und wieder der Bullshit mit dem Versicherungsfall.Das interessiert KEINE …Und wieder der Bullshit mit dem Versicherungsfall.Das interessiert KEINE VERDAMMTE GEBÄUDEVERSICHERUNG!Das geht eindeutig aus den AVB hervor, da bedarf es schon grober Fahrlässigkeit um aus der Leistungspflicht zu kommen.Kein deutscher Richter wird das verwenden einer WLAN-Steckdose als grob fahrlässig einstufen.


Wer sagt denn, dass es nur um die „verdammte Gebäudeversicherung“ geht? Und es gibt keine „allgemeinen AVB“, also reparier‘ erstmal deine Capslock-Taste und überleg mal genauer, was du mit „das geht aus -den- AVB hervor“ meinst... und sicherlich kann das -wie ich geschrieben habe- unter Umständen zum Problem werden. Keine Ahnung, warum man dann so ne halbaffige Stammtisch-Parolen-Antwort hinrotzen muss...
Ich freue mich in diesem Fall wieder einmal darüber, in einem Land wie Deutschland zu leben, in dem es regularien gibt, die durch Behörden, wie die BNetzA überwacht und durchgesetzt werden. Ohne scheiss, das ist Zucker.
Zum Thema passend:

AmselKopfvor 20 h, 7 m

Wer sagt denn, dass es nur um die „verdammte Gebäudeversicherung“ ge … Wer sagt denn, dass es nur um die „verdammte Gebäudeversicherung“ geht? Und es gibt keine „allgemeinen AVB“, also reparier‘ erstmal deine Capslock-Taste und überleg mal genauer, was du mit „das geht aus -den- AVB hervor“ meinst... und sicherlich kann das -wie ich geschrieben habe- unter Umständen zum Problem werden. Keine Ahnung, warum man dann so ne halbaffige Stammtisch-Parolen-Antwort hinrotzen muss...


Worum geht es dann?
Dass die Lebensversicherung nicht blecht weil man im selbst gelegten Feuer verreckt?
Er hat schon recht, davon abgesehen dass die Dinger statisch gesehen kaum abfackeln wird dir keiner den Kopf abreißen, und sowieso nicht die Versicherung.

Wenn jetzt allerdings jemand dir ne neue Steckdose legt und nicht nach VDE geprüft ist Blabla und dann fackelt was ab, ist das schon was anderes.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler