Eure AI Apps im Alltag

12
eingestellt am 7. Aug
1633818-FE4E3.jpg

Hi Community,

ich suche derzeit nach möglichen Inspirationen und überlege mir, welche offline AI-/Machine Learning basierenden Apps für Android so im Alltag nützlich sein könnten.
Da vermehrt AI Performance und Benchmarks etc bei den ganzen neuen Prozessoren in den Vorschein treten, dürften ja langsam mal einige Apps offline nutzbar sein.

Über Google finde ich nur Werbung und die ganzen AI-Assistenten, die meistens Online funktionieren. Habt ihr welche im Einsatz und empfiehlt sie?

Perfekt wäre ja eine Galerie App, die komplett offline funktioniert und uns beim Sortieren etc hilft
Zusätzliche Info
Sonstiges
12 Kommentare
Wo fängt künstliche Intelligenz an und wo hört sie auf? Die Frage ist durchaus ernst gemeint. Das fängt ja im Prinzip bei den Wettervorhersagen und den Apps an.
Keine AI Apps. Auch ernst gefragt: wofür!?
Die wenigsten funktionieren offline. Und die, die online funktionieren, saugen in der Regel nur Daten ab.

Oder ganz anders gedacht: Wenn man sich erst Gedanken machen muss, warum/wofür man etwas braucht, dann braucht man es nicht wirklich.
daBademeister07.08.2020 22:38

Keine AI Apps. Auch ernst gefragt: wofür!?Die wenigsten funktionieren …Keine AI Apps. Auch ernst gefragt: wofür!?Die wenigsten funktionieren offline. Und die, die online funktionieren, saugen in der Regel nur Daten ab.Oder ganz anders gedacht: Wenn man sich erst Gedanken machen muss, warum/wofür man etwas braucht, dann braucht man es nicht wirklich.



Hatte ja ein Beispiel genannt mit einer Galerie App.

Und wieso ich nach euren Ideen frage? Weil unter soo vielen Apps gute untergehen.

Wenn die Prozessoren mittlerweile die Voraussetzungen durch dedizierte AI Rechenleistung mitbringen, fragt man sich wo man sie nutzen kann. Analog zu einem Kauf eines Porsches, wo man sich fragt, wo man den endlich ausfahren darf
ksvnmd07.08.2020 22:43

Hatte ja ein Beispiel genannt mit einer Galerie App.Und wieso ich nach …Hatte ja ein Beispiel genannt mit einer Galerie App.Und wieso ich nach euren Ideen frage? Weil unter soo vielen Apps gute untergehen. Wenn die Prozessoren mittlerweile die Voraussetzungen durch dedizierte AI Rechenleistung mitbringen, fragt man sich wo man sie nutzen kann. Analog zu einem Kauf eines Porsches, wo man sich fragt, wo man den endlich ausfahren darf



Ach, so ist das gemeint... Alles klar.

Google hat es ja schon mit der Fotos-App. Ist aber halt online. Sicherlich hilfreich bei vielen Fotos.

Ansonsten nicht meine Baustelle hier, Kollega. Ich geha weita.
Übersetzungapps mit Sprachausgabe, die semantische Zusammenhänge erkennen können.
Aushilfsmafiosi07.08.2020 21:34

Wo fängt künstliche Intelligenz an und wo hört sie auf? Die Frage ist du …Wo fängt künstliche Intelligenz an und wo hört sie auf? Die Frage ist durchaus ernst gemeint. Das fängt ja im Prinzip bei den Wettervorhersagen und den Apps an.


Wettervorhersagen basierten bisher immer aus der Fütterung von Modellen mit Daten der Vergangenheit um daraus Prognosen zu erstellen. Versuche gab es erst in der jünsten Vergangenheit wohl dank der rasant wachsenden Rechenpower, die auch für neuronale Netze optimiert wurde. Was meinst du mit "den Apps"?

Künstliche Intelligenz gibt es in verschiedenen Abstufungen, aber die meisten unterscheiden nicht mal zwischen den Begriffen "Künstliche Intelligenz" und "Machine Learning" oder "Deep Learning". Du wirst im Grunde auch keine einheitliche Definition finden und abhängig davon, wen du fragst und aus welchem Bereich diese Person kommt völlig unterschiedliche Antworten bekommen.

Aus einem technischen Standpunkt nennt folgendes ein paar wesentliche Merkmale:
"Künstliche Intelligenz ist der Überbegriff für Anwendungen, bei denen Maschinen menschenähnliche Intelligenzleistungen erbringen. Darunter fallen das maschinelle Lernen oder Machine Learning, das Verarbeiten natürlicher Sprache (NLP – Natural Language Processing) und Deep Learning. Die Grundidee besteht darin, durch Maschinen eine Annäherung an wichtige Funktionen des menschlichen Gehirns zu schaffen – Lernen, Urteilen und Problemlösen." [Src]
Ich denke an
27377066-if8Il.jpg
IBM setzt ein Watson-System ein. Ist Watson nicht schon AI?
Ich finde Google Lens super zum Erkennen von Planzen, Insekten und Co. Geht aber in eine andere Richtung
Flora Incognita - wenn Bild-/Mustererkennung auch da hinein fällt. Erkennt verschiedenste Pflanzenarten anhand eines Fotos.
Aushilfsmafiosi08.08.2020 01:27

Ich denke an[Bild] IBM setzt ein Watson-System ein. Ist Watson nicht schon …Ich denke an[Bild] IBM setzt ein Watson-System ein. Ist Watson nicht schon AI?


Korrekt, aber ich bin mir gerade nicht sicher ob die tatsächlich Wettervorhersagen damit tätigen oder damit angepasste berichte an ihre Kunden ausgeben.

newsroom.ibm.com/the…634
Gallery Go kann Bilder offline sortieren.... von Google
Ist das Bild eine Accenture slide?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text