Eure Couponing Erfahrungen - Diskussionsforum Pro und Kontra

Ich wollte euch einmal Fragen, welche Erfahrungen Positiv wie Negativ ihr in Sachen Einsatz von Coupons beim Einkaufen gemacht habt?

Beliebteste Kommentare

Es war Spätsommer 2013, ich machte mich mit nicht weniger als 20 Coupons für Zahncreme, die den Zähnen ein leuchtendes Weiß versprach, auf den Weg zu Rossmann.
Ein kurzer Blick zur Kassiererin, die mir kaum merklich zulächelte, als ich den Laden betrat. Ob Sie zu diesem Zeitpunkt von dem Packen Papier in meiner Tasche wissen konnte? - Ich denke nicht.
Vorbei an Hausfrauen und postpubertären, leicht schwitzenden Jugendlichen, die vor dem Condom-Regal Mut sammelten, suchte ich mir den Weg zur Zahnpflegeabteilung.
Unter dem kritischen Blick eines Jungvaters klaubte ich zuerst die Tuben, ausgezeichnet mit 1,11€, einzeln aus dem Regal, nur um kurz darauf den ganzen Karton aus dem Display zu nehmen.
Leicht nervös auf dem Weg zur Kasse hatte ich Glück, der einzige wartende Kunde zu sein, klatsche meine Zahnpasta und meinen Stapel Coupons auf das Band und murmelte etwas, das klingen sollte wie ein höfliches "Guten Tag".
Ganze 53 Sekunden später verließ ich die Filiale, nicht ohne mir das Grinsen verkneifen zu können. Ich hatte es geschafft, es war tatsächlich gelungen, diese Menge Zahncreme für nur einen Euro zu ergattern.
Ich öffnete den Kofferraum, stellte den kleinen Karton wie eine Trophäe in die Mitte der 490 Liter Ladevolumen, stieg ein und brauste davon.

Ich habe bei Rossmann Hausverbot ;-)

13 Kommentare

Ich habe z.B. eine Woche bei Penny eine Packung Gilette Mach3 Rasierer + 7 Klingen für 11,11€ gesehen und in der Folgewoche war im Handzettel ein Coupon für diverse Marken u.a. Gilette für 10€ kaufen und 3€ Rabatt bekommen, damit kostete die Packung nur noch 8,11€. An der Kasse mußte ich die Kassiererin erstmal aufklären, war aber dann kein Problem.

Ich habe bei Rossmann Hausverbot ;-)

Es war Spätsommer 2013, ich machte mich mit nicht weniger als 20 Coupons für Zahncreme, die den Zähnen ein leuchtendes Weiß versprach, auf den Weg zu Rossmann.
Ein kurzer Blick zur Kassiererin, die mir kaum merklich zulächelte, als ich den Laden betrat. Ob Sie zu diesem Zeitpunkt von dem Packen Papier in meiner Tasche wissen konnte? - Ich denke nicht.
Vorbei an Hausfrauen und postpubertären, leicht schwitzenden Jugendlichen, die vor dem Condom-Regal Mut sammelten, suchte ich mir den Weg zur Zahnpflegeabteilung.
Unter dem kritischen Blick eines Jungvaters klaubte ich zuerst die Tuben, ausgezeichnet mit 1,11€, einzeln aus dem Regal, nur um kurz darauf den ganzen Karton aus dem Display zu nehmen.
Leicht nervös auf dem Weg zur Kasse hatte ich Glück, der einzige wartende Kunde zu sein, klatsche meine Zahnpasta und meinen Stapel Coupons auf das Band und murmelte etwas, das klingen sollte wie ein höfliches "Guten Tag".
Ganze 53 Sekunden später verließ ich die Filiale, nicht ohne mir das Grinsen verkneifen zu können. Ich hatte es geschafft, es war tatsächlich gelungen, diese Menge Zahncreme für nur einen Euro zu ergattern.
Ich öffnete den Kofferraum, stellte den kleinen Karton wie eine Trophäe in die Mitte der 490 Liter Ladevolumen, stieg ein und brauste davon.

Mmmax bitte mehr Posts von Dir

iBen83

Ich habe bei Rossmann Hausverbot ;-)



wie haste das geschafft?

lustigHH

Mmmax bitte mehr Posts von Dir


eine "Swiffer"/"Der General" Kombination hätte ich noch, das wars dann aber mit meinen Coupon Erfahrungen

iBen83

Ich habe bei Rossmann Hausverbot ;-)


Bitte den Nicknamen beachten Ironic

sorry verlesen, aber er meinte es ironisch, spassig

Habe genug Meister Proper, Head&Shoulds, Parmesankäse etc etc. um die nächsten 3 Atomkriege zu überleben.

Auch bei mir stapelt sich Waschmittel und Putzmittel, schöner wären aber eure Anekdoten in Sachen Couponing. Was habt ihr Lustiges erlebt, was habt ihr negatives erlebt?

Bei meinem Lieblingsmarkt Combi hatte ich bis jetzt noch nie Probleme - egal wieviele ich mithabe beim Kaufland wurde ich allerdings schon mit einem einzigen Coupon schräg angeguckt und gefragt, wo ich den her habe. Hat dann aber doch noch geklappt :-)

Ich hatte bei Kaufland final noch nie Probleme. Am Ende hatte ich immer alles bekommen.
Aber das lustigste Erlebnis war mit einer Kassiererin, die sich weigerte meinen Coupon einzuscannen. Der sei gefälscht. Als ich meinte, dass da drauf steht: "online Coupon - Ausdruck auch in schwarz weiß gültig." Entgegnete sie nur "man merkt doch an dem Papier, dass der nicht echt ist".
War schon lustig zumal die Chefin sich ärgerte, dass die Kassenfee den Coupon nicht einfach gescannt und ausprobiert hatte und sie deswegen extra kommen musste.

Sehr oft das Problem mit "Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar."
Dann muss man oft dennen erklären wo der unterschied ist zwischen Aktion und Coupon.
Immer wieder Lustig wenn es dann heist ja dann holen wir mal die Marktleitung. X)

Ich hatte im letzten Jahr 30 Euro Gutscheine von Höffner mit Mindesteinkaufswert 60 Euro, ich habe gekauft, bin zum Auto, dann wieder rein in den Laden, den nächsten Posten gekauft, wieder zum Auto, dann wieder rein zur nächsten Kasse ....ich war schon recht aufgeregt, aber es hat geklappt und die Kassiererin hat nur gefragt woher der Gutschein kommt und ich habe wahrheitsgemäß gesagt : PER MAIL.....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Willkommen zum neuen mydealz6852193
    2. DVB-T2 Receiver810
    3. Keine Payback Punkte mehr auf Goldkauf bei eBay?22
    4. Ein etwas anderer Deal...1622

    Weitere Diskussionen