eingestellt am 1. Nov 2021
Moin,

angeblich will mir Amazon für mein iPhone 11-64Gb noch 413€ auszahlen. Das wäre mehr als ich auf Ebay oder anderen Ankaufportalen dafür bekommen würde.

Meine Frage wäre ob jemand bereits Erfahrung damit gemacht hat. Die Google Suche hat nicht wirklich was ergeben (vllt. liegt es an mir). Habe nur grottige Erfahrungen von Amis gelesen aber das lässt sich ja nicht 1 zu 1 übertragen.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Sag was dazu

Gruppen

Beste Kommentare
Avatar
Also ich habe in iPhone 11 64 GB an Amazon geschickt. Wert bei eBay, rebuy & Co, so um die 350€. Amazon bietet 413€ Kannst also mal versuchen, im Zweifel müssen sie es zurückschicken ... Dacht ich jedenfalls.

Also am 28.12. Auftrag erstellt und Versandetikett erhalten. Am 29.12. oder so versandt und am 05.01.2022 kam das Telefon beim Dienstleister Ingram Micro Services GmbH in Flensburg an. (Zustellhinweis von UPS: Sprinter)

Auf der Trade-In Seite von Amazon stand aber immer noch „Artikel nicht erhalten“. Nach 3 Tagen habe ich vorsichtig über den Chat angefragt. Er meinte, ich soll mich bitte noch 10 Tage gedulden.
Gesagt getan. Am Status hat sich aber auch nix getan.

Also mehrfach den Chat und die Hotline in Benutzung gehabt. Ausnahmslos allen musste ich erklären, was Trade-In ist. Die konnten mir aber auch nicht weiter helfen und haben es „an die zuständige Fachabteilung“ weiter gegeben und ich bekam immer nur absagen oder eine Mailadresse von recommerce.com.

Nach anrufen in Frankreich (recommerce.com) und Flensburg(ingram) wurde mir klar, da kommst auch nicht weiter.
Also habe ich alles noch mal in einen Text gefasst und mit dem Anwalt telefoniert.
Der meint, da hilft nur drohen und ggf. Anzeige wegen Betrug.

Mit dieser Mail bekam ich dann endlich auch den Gutschein, ich gehe allerdings von Kulanz aus.

Insgesamt habe ich ca 4 h telefoniert und davon ungefähr 2 h in der Warteschlange, dann unzählige Nerven gelassen.

Abschließend kann ich aber nur sagen, ich würde es wieder machen, da hier einfach zu viel falsch gelaufen ist und die Mitarbeiter nicht richtig geschult sind. Sollte, dass das Nächste mal wieder so oder so ähnlich laufen, werde ich nicht mehr so lang warten.
18 Kommentare
  1. Avatar
    Spätestens bei der Bewertung machen die es wie alle anderen auch schlechter bewerten um Kohle abzugreifen.
  2. Avatar
    WavePeter01.11.2021 23:30

    Kommentar gelöscht


    Spidele ? Dachte das wurde schon ewig eingestellt ?
  3. Avatar
    Ich kriege für ein 11er mit 128GB nur 295€, wie kommst du auf 413?
  4. Avatar
    Autor*in
    Mcgusto02.11.2021 00:05

    Ich kriege für ein 11er mit 128GB nur 295€, wie kommst du auf 413? (c …Ich kriege für ein 11er mit 128GB nur 295€, wie kommst du auf 413?


    Komisch 33777278-BrdCG.jpg
    WavePeter01.11.2021 23:30

    Kommentar gelöscht



    Dachte ich mir auch aber hier wählt man nicht zwischen verschiedenen Gebrauchsspuren aus sondern nur zwischen "hat Beschädigungen oder Risse" oder keine. Abgewertet wird dann aber hart auf nicht mal die hälfte
  5. Avatar
    Das ist bestimmt ein Fehler und soll 213€ heißen. Immerhin zeigt er dir bei einem schlechteren Zustand den Preis von 174,71€ an.
    Ich wurde das Angebot annehmen und schauen was passiert
  6. Avatar
    Ich habs getestet und bin im Endeffekt sehr zufrieden.
    Bei Rebuy wurde mein iPhone abgelehnt, bei Amazon wurde es direkt und problemlos angekauft.
    Ein Tag dauerte der Versand und ich hatte den Geschenkgutschein direkt bei Amazon hinterlegt
    Also ich kann es persönlich uneingeschränkt empfehlen
  7. Avatar
    @AnanasMango
    hast ein eingeschickt ?
  8. Avatar
    Hunterkiller04.11.2021 13:17

    Ich habs getestet und bin im Endeffekt sehr zufrieden.Bei Rebuy wurde mein …Ich habs getestet und bin im Endeffekt sehr zufrieden.Bei Rebuy wurde mein iPhone abgelehnt, bei Amazon wurde es direkt und problemlos angekauft.Ein Tag dauerte der Versand und ich hatte den Geschenkgutschein direkt bei Amazon hinterlegt Also ich kann es persönlich uneingeschränkt empfehlen


    Bitte bei nächster Gelegenheit deren Angebot ablehnen, das Gerät zurückschicken lassen und anschließend behaupten, das erhaltene Paket sei leer gewesen: Dann kann sich zur Abwechslung mal Jeff in Diverses empören
  9. Avatar
    Vor gut zwei Jahren mal ein bei einem bekannten Ankäufer über eBay ein Smartphone günstig erhalten ...

    Sollte ein Samsung S10 in der "US-Version" sein ...

    Stellte sich schon vor dem ersten Einschalten schnell heraus, dass es sich um ein billigen China-Klon handelte ...

    Fazit:
    Für die Bewertung zuständigen Personen haben von Smartphones scheinbar nur wenig Ahnung ...

    PS: Ja, bekam den vollen Betrag wieder und habe den Anbieter angeschrieben ...

    Erst nach über 4 Wochen kam eine Antwort auf meine Nachricht, dazwischen wurde das Fake-Smartphone wieder eingestellt und wieder verkauft
  10. Avatar
    @AnanasMango was kam den raus? Haben die das akzeptiert?
  11. Avatar
    So, mein Trade-In Auftrag wurde abgeschlossen.

    Besteht Interesse an den schlechten Erfahrungen die ich gemacht habe?
  12. Avatar
    DanF31.01.2022 18:15

    So, mein Trade-In Auftrag wurde abgeschlossen. Besteht Interesse an den …So, mein Trade-In Auftrag wurde abgeschlossen. Besteht Interesse an den schlechten Erfahrungen die ich gemacht habe?



    klar immer gerne berichten
  13. Avatar
    DanF31.01.2022 18:15

    So, mein Trade-In Auftrag wurde abgeschlossen. Besteht Interesse an den …So, mein Trade-In Auftrag wurde abgeschlossen. Besteht Interesse an den schlechten Erfahrungen die ich gemacht habe?


    Ja gerne. So hilfst du der Community sch*** Anbieter zu meiden
  14. Avatar
    Ich habe bisher nur alte Fire oder Alexa Geräte eingetauscht und das hat problemlos funktioniert.
  15. Avatar
    Also ich habe in iPhone 11 64 GB an Amazon geschickt. Wert bei eBay, rebuy & Co, so um die 350€. Amazon bietet 413€ Kannst also mal versuchen, im Zweifel müssen sie es zurückschicken ... Dacht ich jedenfalls.

    Also am 28.12. Auftrag erstellt und Versandetikett erhalten. Am 29.12. oder so versandt und am 05.01.2022 kam das Telefon beim Dienstleister Ingram Micro Services GmbH in Flensburg an. (Zustellhinweis von UPS: Sprinter)

    Auf der Trade-In Seite von Amazon stand aber immer noch „Artikel nicht erhalten“. Nach 3 Tagen habe ich vorsichtig über den Chat angefragt. Er meinte, ich soll mich bitte noch 10 Tage gedulden.
    Gesagt getan. Am Status hat sich aber auch nix getan.

    Also mehrfach den Chat und die Hotline in Benutzung gehabt. Ausnahmslos allen musste ich erklären, was Trade-In ist. Die konnten mir aber auch nicht weiter helfen und haben es „an die zuständige Fachabteilung“ weiter gegeben und ich bekam immer nur absagen oder eine Mailadresse von recommerce.com.

    Nach anrufen in Frankreich (recommerce.com) und Flensburg(ingram) wurde mir klar, da kommst auch nicht weiter.
    Also habe ich alles noch mal in einen Text gefasst und mit dem Anwalt telefoniert.
    Der meint, da hilft nur drohen und ggf. Anzeige wegen Betrug.

    Mit dieser Mail bekam ich dann endlich auch den Gutschein, ich gehe allerdings von Kulanz aus.

    Insgesamt habe ich ca 4 h telefoniert und davon ungefähr 2 h in der Warteschlange, dann unzählige Nerven gelassen.

    Abschließend kann ich aber nur sagen, ich würde es wieder machen, da hier einfach zu viel falsch gelaufen ist und die Mitarbeiter nicht richtig geschult sind. Sollte, dass das Nächste mal wieder so oder so ähnlich laufen, werde ich nicht mehr so lang warten.
  16. Avatar
    DanF31.01.2022 20:27

    Also ich habe in iPhone 11 64 GB an Amazon geschickt. Wert bei eBay, rebuy …Also ich habe in iPhone 11 64 GB an Amazon geschickt. Wert bei eBay, rebuy & Co, so um die 350€. Amazon bietet 413€ Kannst also mal versuchen, im Zweifel müssen sie es zurückschicken ... Dacht ich jedenfalls.Also am 28.12. Auftrag erstellt und Versandetikett erhalten. Am 29.12. oder so versandt und am 05.01.2022 kam das Telefon beim Dienstleister Ingram Micro Services GmbH in Flensburg an. (Zustellhinweis von UPS: Sprinter)Auf der Trade-In Seite von Amazon stand aber immer noch „Artikel nicht erhalten“. Nach 3 Tagen habe ich vorsichtig über den Chat angefragt. Er meinte, ich soll mich bitte noch 10 Tage gedulden. Gesagt getan. Am Status hat sich aber auch nix getan. Also mehrfach den Chat und die Hotline in Benutzung gehabt. Ausnahmslos allen musste ich erklären, was Trade-In ist. Die konnten mir aber auch nicht weiter helfen und haben es „an die zuständige Fachabteilung“ weiter gegeben und ich bekam immer nur absagen oder eine Mailadresse von recommerce.com. Nach anrufen in Frankreich (recommerce.com) und Flensburg(ingram) wurde mir klar, da kommst auch nicht weiter. Also habe ich alles noch mal in einen Text gefasst und mit dem Anwalt telefoniert.Der meint, da hilft nur drohen und ggf. Anzeige wegen Betrug. Mit dieser Mail bekam ich dann endlich auch den Gutschein, ich gehe allerdings von Kulanz aus. Insgesamt habe ich ca 4 h telefoniert und davon ungefähr 2 h in der Warteschlange, dann unzählige Nerven gelassen.Abschließend kann ich aber nur sagen, ich würde es wieder machen, da hier einfach zu viel falsch gelaufen ist und die Mitarbeiter nicht richtig geschult sind. Sollte, dass das Nächste mal wieder so oder so ähnlich laufen, werde ich nicht mehr so lang warten.


    Vielen Dank für die detaillierte Ausführung des Vorgangs.

    Gab es trotz des aufwendigen Prozderes am Ende dann auch die besagten 413€? Oder war es tatsächlich weniger?
  17. Avatar
    AndrewNick05.06.2022 15:15

    Vielen Dank für die detaillierte Ausführung des Vorgangs.Gab es trotz des a …Vielen Dank für die detaillierte Ausführung des Vorgangs.Gab es trotz des aufwendigen Prozderes am Ende dann auch die besagten 413€? Oder war es tatsächlich weniger?


    Ja, gab es, als Gutschein
  18. Avatar
    DanF05.06.2022 17:22

    Ja, gab es, als Gutschein


    Super, dann weiß ich Bescheid. Besten Dank für die Info und die schnelle Antwort :-) LG
Dein Kommentar
Avatar
Top-Händler