Eure Meinung zu Google Stadia

18
eingestellt am 7. Jul
Moin zusammen, mich würde mal eure Meinung zu Google Stadia interessieren.

Lohnt es sich? Holt ihr es euch?

Falls man man es kein Begriff sein sollte:

Google Stadia
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
CrackJohn07.07.2019 22:05

So ähnlich läuft das doch jetzt schon bei Xbox und PS4!? Sobald man online …So ähnlich läuft das doch jetzt schon bei Xbox und PS4!? Sobald man online spielen will, zahlt man.Das offline nicht klappt ist doch klar, dafür spart man sich aber eine hässliche klobig Konsole im Wohnzimmer. Ich finde den Dienst super spannend und werde sicher zuschlagen


Ja, aus dem Grund habe ich keine Konsole mehr, nur noch ne Switch, auf dem ich kein Abo nutze.

Ist für mich die Verarschung hoch 10 und DAS Argument für die PS3 gegen die Xbox 360 gewesen.
18 Kommentare
Zu uninteressant im jetztigen Zustand
Werde es mal ausprobieren
Vielleicht wird sich über VPN ein guter Preis ergeben, dann werde ich es testen.
QNO07.07.2019 21:24

Vielleicht wird sich über VPN ein guter Preis ergeben, dann werde ich es …Vielleicht wird sich über VPN ein guter Preis ergeben, dann werde ich es testen.


Das ist doch ein Abo Model? Kann mir das kaum vorstellen :0
Luk3e707.07.2019 21:26

Das ist doch ein Abo Model? Kann mir das kaum vorstellen :0



YouTube Premium ist auch ein Abomodel.
- Funktioniert nur mit wirklich guter Internetanbindung.
- Ist sicher nicht für den Hardcorezocker gedacht, der mit bester Framerate und niedrigster Latenz vor seinem Rechner sitzen möchte. Das wird eher Casualspieler ansprechen, die maximal einige Stunden pro Woche spielen.
- Wird ein Klimakiller, falls sich das großflächig durchsetzt, weil Rechenzentren auf Hochtouren laufen und viele Daten übertragen werden müssen. Also absolut nicht geeignet, wenn man in Richtung Fridays For Future denkt. Aber das sind auch diverse andere Dienste für Individualstreaming nicht.
- Ein schöner Kommentar bei Heise hat schon vorrausgesagt, dass es durch die auf Spielzeit basierende Abrechnung vermutlich mehr sinnlose Spiele mit möglichst langwierigen Aufgaben fördern könnte. heise.de/new…tml
Bearbeitet von: "Tobias" 7. Jul
Ich finde Steam schon zum Kotzen, aber Stadia schiesst den Vogel ab, dann hat man alles in der Cloud. Muss für Spiele zahlen, aber kann diese ohne Internet nie spielen und das Gratis Abo ist eine zumutung, für den richtigen Genuss, der auch wieder keiner ist, weil die Übertragung selbst bei 100% perfekter Internetverbindung immer noch stark komprimiert wird, muss man wieder monatl. Kohle locker machen.

Man zahlt also einmal Abo um überhaupt den Dienst nutzen zu dürfen, dann nomma separat für jedes Game.

Naja wird bestimmt trotzdem seine Anhänger finden, insbesondere zu Zeiten wo die ganzen Hobbyminer den ganzen Gamern die GPU‘s leergefegt hatten, wäre so ein Dienst Gold Wert gewesen.
Bearbeitet von: "Leon.Belmont" 7. Jul
Leon.Belmont07.07.2019 21:56

Ich finde Steam schon zum Kotzen, aber Stadia schiesst den Vogel ab, dann …Ich finde Steam schon zum Kotzen, aber Stadia schiesst den Vogel ab, dann hat man alles in der Cloud. Muss für Spiele zahlen, aber kann diese ohne Internet nie spielen und das Gratis Abo ist eine zumutung, für den richtigen Genuss, der auch wieder keiner ist, weil die Übertragung selbst bei 100% perfekter Internetverbindung immer noch stark komprimiert wird, muss man wieder monatl. Kohle locker machen.Man zahlt also einmal Abo um überhaupt den Dienst nutzen zu dürfen, dann nomma seperat für jedes Game.Naja wird bestimmt trotzdem seine Anhänger finden, insbesondere zu Zeiten wo die ganzen Hobbyminer den ganzen Gamern die GPU‘s leergefegt hatten, wäre so ein Dienst Gold Wert gewesen.


So ähnlich läuft das doch jetzt schon bei Xbox und PS4!?

Sobald man online spielen will, zahlt man.

Das offline nicht klappt ist doch klar, dafür spart man sich aber eine hässliche klobig Konsole im Wohnzimmer.

Ich finde den Dienst super spannend und werde sicher zuschlagen
Finde es auch sehr interessant. Werde es ausprobieren.
CrackJohn07.07.2019 22:05

So ähnlich läuft das doch jetzt schon bei Xbox und PS4!? Sobald man online …So ähnlich läuft das doch jetzt schon bei Xbox und PS4!? Sobald man online spielen will, zahlt man.Das offline nicht klappt ist doch klar, dafür spart man sich aber eine hässliche klobig Konsole im Wohnzimmer. Ich finde den Dienst super spannend und werde sicher zuschlagen


Ja, aus dem Grund habe ich keine Konsole mehr, nur noch ne Switch, auf dem ich kein Abo nutze.

Ist für mich die Verarschung hoch 10 und DAS Argument für die PS3 gegen die Xbox 360 gewesen.
Mir schmeckt Stevia nicht.


Kommt am Ende auf die Preise der Spiele an. Aber da hat google schon gesagt, dass die nicht billiger als auf PC oder Konsolen sein werden.
Deshalb ist es absolut uninteressant. Dann lieber Xbox Game Pass oder sowas.
CrackJohn07.07.2019 22:05

So ähnlich läuft das doch jetzt schon bei Xbox und PS4!? Sobald man online …So ähnlich läuft das doch jetzt schon bei Xbox und PS4!? Sobald man online spielen will, zahlt man.Das offline nicht klappt ist doch klar, dafür spart man sich aber eine hässliche klobig Konsole im Wohnzimmer. Ich finde den Dienst super spannend und werde sicher zuschlagen



Offline kannst du zumindest mit den Konsolen zocken, mit Stadia nicht, und klobig?
Diese Geräte sind verdammt klein und passen in jede Ecke, jedes Regal ect, dass sollte das geringste Problem sein.
Leon.Belmont07.07.2019 22:09

Ja, aus dem Grund habe ich keine Konsole mehr, nur noch ne Switch, auf dem …Ja, aus dem Grund habe ich keine Konsole mehr, nur noch ne Switch, auf dem ich kein Abo nutze.Ist für mich die Verarschung hoch 10 und DAS Argument für die PS3 gegen die Xbox 360 gewesen.



Wieso man sich heute noch so krümmen kann... meine Güte.
Klar ist es kostenlos besser, kostenlos will jeder!
Aber hast du mal den Unterschied zwischen den Servern der PS3 und X360 verglichen? Ich glaube darüber brauch man nicht viel schreiben, dass Xbox Live dem PSN zur damaligen Zeit hochaus überlegen war, brauch man wie gesagt nicht erwähnen.

Du bekommst auch teilweiße gute bis sehr gute Spiele mit dem Abo dazu, bessere Rabatte ect, dass Abo im Store abschließen würde ich auch nicht, aber wenn ich schnell und legal ~35-40€ für 1 Jahresabo zahle, pfff, dass sind Peanuts was man dafür erhält.
Tobias07.07.2019 21:49

Wird ein Klimakiller, falls sich das großflächig durchsetzt, weil R …Wird ein Klimakiller, falls sich das großflächig durchsetzt, weil Rechenzentren auf Hochtouren laufen und viele Daten übertragen werden müssen. Also absolut nicht geeignet, wenn man in Richtung Fridays For Future denkt. Aber das sind auch diverse andere Dienste für Individualstreaming nicht.


Wenn jeder nur noch deinen Office PC zu Hause stehen hat und den entsprechend auch nicht oft upgraden muss und man sich den Zocker Part mit anderen Menschen teilt wäre das doch ein resourcen Gewinn bzw weniger Verbrauch

Ich finde cloud gaming ist eine tolle Idee, gerade für nicht competetive titel und wenn man auf lange Sicht nicht mehr auf Konsole x oder y angewiesen ist.
anima11208.07.2019 04:54

Wieso man sich heute noch so krümmen kann... meine Güte.Klar ist es k …Wieso man sich heute noch so krümmen kann... meine Güte.Klar ist es kostenlos besser, kostenlos will jeder! Aber hast du mal den Unterschied zwischen den Servern der PS3 und X360 verglichen? Ich glaube darüber brauch man nicht viel schreiben, dass Xbox Live dem PSN zur damaligen Zeit hochaus überlegen war, brauch man wie gesagt nicht erwähnen.Du bekommst auch teilweiße gute bis sehr gute Spiele mit dem Abo dazu, bessere Rabatte ect, dass Abo im Store abschließen würde ich auch nicht, aber wenn ich schnell und legal ~35-40€ für 1 Jahresabo zahle, pfff, dass sind Peanuts was man dafür erhält.



Woran macht man das eigentlich fest das XBL besser als PSN sein sollte? PSN hat für mich immer völlig Einwandfrei funktioniert und das was ich von XBL gesehen habe war jetzt auch nichts Weltbewegendes, als das ich das jetzt so hervorheben muss.

Dann sind das Abogebühren, das sind nicht mal 35-40€, sondern bei PSN mittlerweile regulär 59,99€ und die Erhöhung auf 69,99€ ist praktisch beschlossene Sache. Dann bezahle ich doch trotzdem noch für die Games, die man sicherlich niemals zu günstigen Preisen woanders kaufen kann.

Und also nö, das sind keine Peanuts, wenn man sich für ein Konsolenzyklus von 7 Jahren mal die PSN Kosten addiert zB. dann komm ich da auf 420€ und wenn ich dann nochmal die Playstation 4 zu Release nehme, dann kostet die Konsole einem Käufer der ersten Tage praktisch 819€ und dafür hätte ich mir aber definitiv einen viel besseren PC gegönnt.

Google Stadia soll auch 10€ im Monat kosten und ohne Internetverbindung ist da nix, auch da summieren sich in 7 Jahren Kosten i.H.v. 840€, wenn ich mir alle 7 Jahre für 840€ Top Aktuelle PC Hardware kaufen würde, dann bin ich definitiv besser dran und bin weder auf Internet angewiesen noch auf diese komprimierte auf 60fps gelockte kacke.

Die Bildqualität ist so mies, da kann dann auch am PC dann alle Stellschrauben runterstellen und hat Top Bildraten.

Die PC Komponenten kann man zum EOL sogar nochmal versilbern.

Ne, also für kurzfristiges Gaming könnte man sich Stadia gönnen, aber nicht wenn ich mir dafür die Games dann nochmal extra kaufen muss.
Bearbeitet von: "NuriAlco" 8. Jul
QNO07.07.2019 21:27

YouTube Premium ist auch ein Abomodel.



Netflix auch....
NuriAlco08.07.2019 11:06

Woran macht man das eigentlich fest das XBL besser als PSN sein sollte? …Woran macht man das eigentlich fest das XBL besser als PSN sein sollte? PSN hat für mich immer völlig Einwandfrei funktioniert und das was ich von XBL gesehen habe war jetzt auch nichts Weltbewegendes, als das ich das jetzt so hervorheben muss.Dann sind das Abogebühren, das sind nicht mal 35-40€, sondern bei PSN mittlerweile regulär 59,99€ und die Erhöhung auf 69,99€ ist praktisch beschlossene Sache. Dann bezahle ich doch trotzdem noch für die Games, die man sicherlich niemals zu günstigen Preisen woanders kaufen kann.Und also nö, das sind keine Peanuts, wenn man sich für ein Konsolenzyklus von 7 Jahren mal die PSN Kosten addiert zB. dann komm ich da auf 420€ und wenn ich dann nochmal die Playstation 4 zu Release nehme, dann kostet die Konsole einem Käufer der ersten Tage praktisch 819€ und dafür hätte ich mir aber definitiv einen viel besseren PC gegönnt.Google Stadia soll auch 10€ im Monat kosten und ohne Internetverbindung ist da nix, auch da summieren sich in 7 Jahren Kosten i.H.v. 840€, wenn ich mir alle 7 Jahre für 840€ Top Aktuelle PC Hardware kaufen würde, dann bin ich definitiv besser dran und bin weder auf Internet angewiesen noch auf diese komprimierte auf 60fps gelockte kacke.Die Bildqualität ist so mies, da kann dann auch am PC dann alle Stellschrauben runterstellen und hat Top Bildraten.Die PC Komponenten kann man zum EOL sogar nochmal versilbern.Ne, also für kurzfristiges Gaming könnte man sich Stadia gönnen, aber nicht wenn ich mir dafür die Games dann nochmal extra kaufen muss.



XBL war zur damaligen Zeit deutlich stabiler, dass ist einfach Fakt, du kannst dich gerne mal zu den Störungen in den Jahren von PS3 und X360 einlesen, selbst eingefleischte PS3 Spieler geben das zu.
Ich selbst hatte damals nur eine PS3 und kannte das Problem zu oft das PSN gerade down ist oder gerade sehr anfällig ist, bzw. langsam, gerade der Download Speed war doch damals eine Zumutung.

Zu den Abogebühren, da schrieb ich ja, man muss nicht direkt im Store kaufen für den Vollpreis. du findest schnell und legale Keys für 10-15, manchmal sogar 20€ günstiger auf Ebay oder... hmmm... mydealz!
Und Geld ist natürlich eine Ansichtssache, aber 420€ für 7 Jahre, dass sind jeden Monat 4x kostenlose Spiele, halte ich für mehr als angemessen.
Was zahlen die Leute fürs feiers, für Kippen oder Alkohol im Jahr? Da sind die Kosten von PSN/XBL "Peanuts".

Und was soll jedesmal der Vergleich zu dem PC? Vielleicht möchte Person A kein PC, egal ob günstiger oder nicht.
Und wenn du die Spiele einigermaßen vernünftig spielen möchtest, reichen 840€ PC Hardware alle 7 Jahre ganz bestimmt nicht, ich spiele schon seit Jahren auf dem PC und kann das einigermaßen einschätzen.
Wenn man sich mit Full HD und 30FPS zufrieden gibt sieht, es vielleicht anders aus, aber dafür spielt man nicht auf dem PC.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen