Eurowings und USA-Einreise

12
eingestellt am 12. MärBearbeitet von:"MOHOF"
Hi zusammen,

eigentlich wollte ich am Sonntag mit eurowings in die USA einreisen... Wird jetzt wohl nichts mehr. Wisst ihr, wie man dort am besten vorgehen kann? Habe Hin- und Rückflug für ca. 2k € gebucht... Und würde natürlich gerne mein Geld zurück haben.

Nach ARD Infos müssten Sie eine Stornierung akzeptieren, an der Hotline wird nur eine Umbuchung angeboten.

Jemand mit Ahnung hier?

vielfliegertreff.de/sma…tml

Half mir leider noch nicht weiter
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
ltdcomdata12.03.2020 20:30

Flug findet nicht statt. Ergo bekommst du den erstattet.


Daß bestimmte Nationalitäten nicht einreisen dürfen, verhindert ja nicht schon den Flug. Briten dürfen ja zum Beispiel nach wie vor rein. Und es sind ja bestimt auch Amerikaner auf dem Flug gebucht. Falls also der Flug stattfindet, dann ist das persönliche Einreiseverbot auch ein persönliches Problem. Als gerissene Fluggesellschaft könnte man auch noch auf die Idee kommen, angesichts der absehbar leeren Sitzreihen mehrere Flüge auf einen einzigen umzubuchen. Den führt man dann auch tatsächlich durch, und schon hat man die Personen mit Einreiseverbot auf Abstand gebracht. Die Kapazität dieses einen Fluges kann man dann auch einfach x-fach überbuchen mit den absehbaren Noshows.

MOHOF12.03.2020 21:08

Und was ist, wenn ich nicht reinkomme und der Rückflug stattfindet …Und was ist, wenn ich nicht reinkomme und der Rückflug stattfindet


Dann schuldet dir die Fluggesellschaft exakt garnichts. Für die Frage deiner Einreise sind die ja auch tatsächlich überhaupt nicht verantwortlich. Das kann ja auch generell passieren, und passiert natürlich auch.
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 12. Mär
12 Kommentare
Die von eurowings sind einfach nur banditen und wollen dein geld nicht rausrücken. Für jeden vorgang wollen sie geld. Am ende musst du noch zahlen das die dir dein geld zurück überweisen
Abwarten. Der Flug wird bestimmt noch storniert.
Fakt ist, mit dem travel ban kann Eurowings keinen Flieger in die USA bringen, ergo keine gebuchte Leistung erbringen. Ziemlich schäbiges Verhalten von denen.
Warte einfach bis Eurowings den Flug storniert. Bekommst dein Ticket erstattet.
Flug findet nicht statt. Ergo bekommst du den erstattet. Hotel auch gebucht
2000 Euro für Eurowings
mit wieviel Personen fliegt ihr (nicht).
ltdcomdata12.03.2020 20:30

Flug findet nicht statt. Ergo bekommst du den erstattet. Hotel auch gebucht


Wo hast du die Information her? Ja, Hotels, Inland- und Rückflug auch gebucht...
MOHOF12.03.2020 20:38

Wo hast du die Information her? Ja, Hotels, Inland- und Rückflug auch …Wo hast du die Information her? Ja, Hotels, Inland- und Rückflug auch gebucht...


Z.B. finanztip.de/flu…ng/
also einfach auf nix einlassen!!

Hotels ist natürlich problematischer, da gelten die Stornobedingungen der Buchung.
"Umbuchung oder Stornierung
Wurde Ihr Flug annulliert, kann dieser im Bereich "Meine Reise" kostenlos umgebucht oder storniert werden. Dies ist auch im mobilen Portal oder per Eurowings App möglich."

eurowings.com/de/…tml

Also einfach auf die Annullierung warten, dann kannst Du direkt stornieren.
Staatsbürger der USA dürfen einreisen also könnte der Flug doch stattfinden. Was wäre in dem Fall, wenn man unter denen ist die nicht rein kommen?
Und was ist, wenn ich nicht reinkomme und der Rückflug stattfindet
ltdcomdata12.03.2020 20:30

Flug findet nicht statt. Ergo bekommst du den erstattet.


Daß bestimmte Nationalitäten nicht einreisen dürfen, verhindert ja nicht schon den Flug. Briten dürfen ja zum Beispiel nach wie vor rein. Und es sind ja bestimt auch Amerikaner auf dem Flug gebucht. Falls also der Flug stattfindet, dann ist das persönliche Einreiseverbot auch ein persönliches Problem. Als gerissene Fluggesellschaft könnte man auch noch auf die Idee kommen, angesichts der absehbar leeren Sitzreihen mehrere Flüge auf einen einzigen umzubuchen. Den führt man dann auch tatsächlich durch, und schon hat man die Personen mit Einreiseverbot auf Abstand gebracht. Die Kapazität dieses einen Fluges kann man dann auch einfach x-fach überbuchen mit den absehbaren Noshows.

MOHOF12.03.2020 21:08

Und was ist, wenn ich nicht reinkomme und der Rückflug stattfindet …Und was ist, wenn ich nicht reinkomme und der Rückflug stattfindet


Dann schuldet dir die Fluggesellschaft exakt garnichts. Für die Frage deiner Einreise sind die ja auch tatsächlich überhaupt nicht verantwortlich. Das kann ja auch generell passieren, und passiert natürlich auch.
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 12. Mär
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler