EUSt Freibetrag?

Früher waren ja 22€ frei von der EUSt.
Jetzt wollte ein Freund das von mir irgendwo geschrieben und ich hab nur folgendes gefunden:
http://www.zoll.de/DE/Fachthemen/Steuern/Einfuhrumsatzsteuer/Steuerbefreiungen/steuerbefreiungen_node.html;jsessionid=B480358A968454CCE0353D03A82943F7.intranet1
[quote]Absehen von der Festsetzung der Einfuhrumsatzsteuer

Aus Vereinfachungsgründen wird von der Festsetzung der Einfuhrumsatzsteuer in Bagatellfällen abgesehen. Diese Kleinbetragsregelung nach § 15 EUStBV setzt voraus, dass

die Gegenstände bei ihrer Einfuhr nur der Einfuhrumsatzsteuer unterliegen,
der festzusetzende Einfuhrumsatzsteuerbetrag weniger als 10 Euro beträgt und[/quote]
Ich les das so..
10€ bei 19% -> 52€

Also... ist mein Wissensstand zu alt?
Und bitte mit Belegen argumentieren und nicht das übliche "alle sagen aber".

Beliebteste Kommentare

Darfst du die EUSt denn als Vorsteuer abziehen? Ansonsten trifft das dort geschriebene gar nicht zu.
Als Privatmensch gilt die beim Zoll gepostete 5eur Regel

8 Kommentare

Ich hol schon mal das Popcorn raus und warte da drauf, dass die Hobbysteuerberater aus ihren Löchern kriechen.

Bei einem Wert zwischen 22 Euro und 150 Euro sind die Sendungen zwar zollfrei, die Einfuhrumsatzsteuer in Höhe von 19 Prozent bzw. 7 Prozent ist aber zu erheben. Allerdings werden Abgaben in einer Höhe von weniger als 5 Euro nicht erhoben.


Quelle: zoll.de/DE/…tml

5 und nicht 10€ sind die Grenze

Und was spricht gegen die 10€ in meinem Link? Nur weil ihr in nem anderen Link 5€ stehen habt?

§ 15 EUStBV – Absehen von der Festsetzung der Steuer

Die Einfuhrumsatzsteuer wird nicht festgesetzt für Gegenstände, die nur der Einfuhrumsatzsteuer unterliegen, wenn sie weniger als 10 Euro beträgt und nach § 15 Abs. 1 Nr. 2 des Gesetzes als Vorsteuer abgezogen werden könnte.
jurion.de/Ges…/15

Berechtigter Einwand. Hier stehts auch:
gesetze-im-internet.de/eus…tml

Ich kanns nicht lösen, aber vielleicht findet sich ja jmd.

bliblablub

Und was spricht gegen die 10€ in meinem Link? Nur weil ihr in nem anderen Link 5€ stehen habt? § 15 EUStBV – Absehen von der Festsetzung der Steuer Die Einfuhrumsatzsteuer wird nicht festgesetzt für Gegenstände, die nur der Einfuhrumsatzsteuer unterliegen, wenn sie weniger als 10 Euro beträgt und nach § 15 Abs. 1 Nr. 2 des Gesetzes als Vorsteuer abgezogen werden könnte. https://www.jurion.de/Gesetze/EUStBV/15


Darfst du die EUSt denn als Vorsteuer abziehen? Ansonsten trifft das dort geschriebene gar nicht zu.
Als Privatmensch gilt die beim Zoll gepostete 5eur Regel

Und wir haben einen Gewinner.

bliblablub

... und nach § 15 Abs. 1 Nr. 2 des Gesetzes



Was uns sagt, dass

(1) Der Unternehmer kann die folgenden Vorsteuerbeträge abziehen: 2. die entstandene Einfuhrumsatzsteuer für Gegenstände, die für sein Unternehmen nach § 1 Absatz 1 Nummer 4 eingeführt worden sind;

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Antivirus für Handy kostenlos99
    2. ikea Küche selber aufbauen eure Erfahrungen2634
    3. Parfumdreams 15%11
    4. Kreditkarte mit 0% Fremdwährungsgebühr? (Kalixa, N26 Alternativen)910

    Weitere Diskussionen