externe festplatte für die xboxone gesucht

hallo zusammen,

langsam wird es mit dem internen speicher eng und es wird zeit eine externe festplatte zu kaufen.. spätestens zum erscheinen von the division.. gestern wollte ich das game vorab downloaden und da springen mir (inlusive season pass) 120gig entgegen. was für eine festplatte nutzt ihr für eure xbox ? bei mir soll es aufjedenfall eine 2,5 zoll festplatte werden und ich dachte auch an mindestens 2tb.. über eine persönliche empfehlung würde ich mich freuen.. momentan tendiere ich zu dieser hier (1 kommentar)

9 Kommentare

Naja, ist immer eine Frage des Geldes.
Ich habe einfach eine günstige dran gehängt und gut ist. Wenn es dir aber auf jede Millisekunde ankommt, dann nimm eine schnelle...kostet halt mehr. Und wenn du es ganz übertreiben willst ein SSD. Bringt eh nur was bei den Ladezeiten und finde ich es nicht so schlimm ob ich 34 statt 30 Sekunden oder 3 statt 4 Sekunden warten muss.
Die WD für die Xbox One ist meiner Meinung nach nur Marketing.

Link

ich habe diese Festplatte und sie reicht Bei der Geschwindigkeit erkenne ich keinen unterschied. Es ist meines Wissens aber egal was für eine du dir kaufst sie muss nur USB 3.0 unterstützen. SSD ist meiner Meinung nach unnötig du "verchwendest" ja eh schon Zeit an der Konsole auf ein paar Sekunden mehr kommt es nicht an

Habe mir letzte Woche diese hier gegönnt:
amazon.de/dp/…E5S

Einfach an den USB-Port gehängt, Xbox neugestartet, formatiert und läuft.

Es ist egal, welche 2,5er Platte du dranhängst. Die laufen alle um die 100MB/s mit 5400rpm. Einzige Voraussetzung ist USB3.
Wenn du Spiele schneller auslesen willst musst du eine 3,5er mit 7200rpm kaufen, da diese schneller ist als die interene.

Ich benutze die Seagate Expansion Portable 1TB

Ich habe mir damals in unserem Saturn die geholt:

saturn.de/de/…tml

Sie läuft 1A und keine Probleme. Und wie hier schon gesagt wurde muss es nur eine USB 3.0 Platte sein. Der Rest ist egal. Und ich finde auch das SSD da nicht so die Vorteile bringt für das was es kostet.

Also ganz klar:
- eine SSD ist hier nicht sinnvoll (viel zu teuer)
- eine 2.5" HDD ist die günstige Lösung (aber halt nicht so schnell)
-> Die Mitte ist dann eine 3.5" HDD oder noch besser eine 3.5" SSHD
Ich habe mir diese hier mit einem USB 3.0 Gehäuse geholt und im direkten Vergleich zu einem Kumpel (2.5" HDD) bin ich auch in jedem Game leicht früher drin
geizhals.de/sea…=de

erstmal danke für eure rückmeldung.. merkt ihr eigentlich den geschwindigkeitsunterschied zwischen der internen und externen festplatte? werden die spiele die auf der externen festplatte installiert sind schneller geladen als die auf der internen?

tobi208

erstmal danke für eure rückmeldung.. merkt ihr eigentlich den geschwindigkeitsunterschied zwischen der internen und externen festplatte? werden die spiele die auf der externen festplatte installiert sind schneller geladen als die auf der internen?


Ich finde schon.
Aber wenn du das auf Youtube suchst, gibts auch viele Videos die es im Zeitvergleich auch zeigen (je nach Spiel 10s-50s).
Die besten Ergebnisse erzielt man da natürlich mit einer (viel zu teuren) SSD oder zwei 3,5" 7200rpm Platten in einem USB 3.0 Raid 0 Gehäuse.
youtube.com/wat…s00
Es gibt natürlich auch genug Seiten dazu:
http://www.eurogamer.net/articles/digitalfoundry-2014-xbox-one-external-hard-drive-upgrade-guide
ign.com/art…ive
Hier eine ausführlichere Liste (aber darauf achten, dass meistens die getesteten WD Platten nur 5400rpm verbaut haben, also geht da eig. auch mehr):
reddit.com/r/x…ng/

Edit:
Achja zur Erklärung:
Intern ist nur SATA 2 verbaut und dazu wirklich die schlechteste 2.5" Festplatte auf dem Markt verbaut und die externen Platten werden über USB 3.0 angesprochen, also ist da wesentlich mehr drin.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Gaming PC bis ca. 1300€911
    2. Ikea Pax aufbauen lassen RheinMain1011
    3. Suche Coupon (Uploaded oder andered)44
    4. Handyvertrag ohne Laufzeit44

    Weitere Diskussionen