Externe Festplatte für Time Machine am MacMini

12
eingestellt am 5. Okt
Hallo zusammen, ich will über Time Machine Backups meines Mac Minis (1TB, aktuell belegt 200GB) machen und mir dafür nun eine externe Festplatte holen.
Worauf sollte ich beim Kauf achten?
Habt ihr Vorschläge?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
Dafür tut es jede Platte. Kapazität größer gleich 1TB und USB3-Schnittstelle. Seagate meide ich persönlich, da mir die Dinger zu oft ausgefallen sind,
durzar05.10.2019 12:58

Festplatte sollte mindestens 1TB haben eher mehr. Falls du die Festplatte …Festplatte sollte mindestens 1TB haben eher mehr. Falls du die Festplatte im MacMini doch mal mehr ausreizt. Ansonsten gibts da kaum Voraussetzungen... sollte was hochwertiges sein und auch von der Geschwindigkeit her möglichst was schnelles, damit du im Worst-Case nicht Tage auf die Wiederherstellung warten musst.


Tage? 1024GB/TB×1024MB/GB÷(24×3600s) gibt ungefähr 12MB/s. Das schafft selbst eine Platte mit USB2-Schnittstelle. Eine aktuelle Festplatte schafft so um die 100MB/s. Da wäre mir der Preis für z.B. eine SSD für ein Backup nicht wert. Sinnvoller ist es da, eher in zusätzliche Platten für weitere Backups (am besten an einem anderen Ort aufbewahren) zu investieren.
12 Kommentare
Ich hab die Samsung T5 an meinem Mac Mini und MBP dranhängen. Bisher läuft alles gut.
Festplatte sollte mindestens 1TB haben eher mehr. Falls du die Festplatte im MacMini doch mal mehr ausreizt.

Ansonsten gibts da kaum Voraussetzungen... sollte was hochwertiges sein und auch von der Geschwindigkeit her möglichst was schnelles, damit du im Worst-Case nicht Tage auf die Wiederherstellung warten musst.
Kauf dir doch eine externe ssd (wenn dein Mac mini usb 3.0 hat, dann aber interne ssd mit externem Gehäuse , da deutlich günstiger ) installiere darauf MacOS und nutze die interne Platte als TimeMachine Backup , so mach ich’s ohne Probleme so hast du wenigstens auch gleich ein schnelles Betriebssystem
Bearbeitet von: "jailben" 5. Okt
Dafür tut es jede Platte. Kapazität größer gleich 1TB und USB3-Schnittstelle. Seagate meide ich persönlich, da mir die Dinger zu oft ausgefallen sind,
durzar05.10.2019 12:58

Festplatte sollte mindestens 1TB haben eher mehr. Falls du die Festplatte …Festplatte sollte mindestens 1TB haben eher mehr. Falls du die Festplatte im MacMini doch mal mehr ausreizt. Ansonsten gibts da kaum Voraussetzungen... sollte was hochwertiges sein und auch von der Geschwindigkeit her möglichst was schnelles, damit du im Worst-Case nicht Tage auf die Wiederherstellung warten musst.


Tage? 1024GB/TB×1024MB/GB÷(24×3600s) gibt ungefähr 12MB/s. Das schafft selbst eine Platte mit USB2-Schnittstelle. Eine aktuelle Festplatte schafft so um die 100MB/s. Da wäre mir der Preis für z.B. eine SSD für ein Backup nicht wert. Sinnvoller ist es da, eher in zusätzliche Platten für weitere Backups (am besten an einem anderen Ort aufbewahren) zu investieren.
Normalerweise sollte 2x größer als die Quelle, d.h. Mindestens 2TB
nafspa1205.10.2019 13:26

Dafür tut es jede Platte. Kapazität größer gleich 1TB und USB …Dafür tut es jede Platte. Kapazität größer gleich 1TB und USB3-Schnittstelle. Seagate meide ich persönlich, da mir die Dinger zu oft ausgefallen sind,Tage? 1024GB/TB×1024MB/GB÷(24×3600s) gibt ungefähr 12MB/s. Das schafft selbst eine Platte mit USB2-Schnittstelle. Eine aktuelle Festplatte schafft so um die 100MB/s. Da wäre mir der Preis für z.B. eine SSD für ein Backup nicht wert. Sinnvoller ist es da, eher in zusätzliche Platten für weitere Backups (am besten an einem anderen Ort aufbewahren) zu investieren.


Weiß ja nicht ob du die Wiederherstellung schonmal durchgeführt hast aber das dauert.
Tage war überspitzt, aber es kann schonmal gefühlt einen Tag dauern. Bei 200GB nicht. Habe dabei von meinen Erfahrungen gesprochen..
Bearbeitet von: "durzar" 5. Okt
durzar05.10.2019 16:01

Weiß ja nicht ob du die Wiederherstellung schonmal durchgeführt hast aber d …Weiß ja nicht ob du die Wiederherstellung schonmal durchgeführt hast aber das dauert.Tage war überspitzt, aber es kann schonmal gefühlt einen Tag dauern. Bei 200GB nicht. Habe dabei von meinen Erfahrungen gesprochen..


Gefühle bringen uns halt nicht weiter. Wieviel hast Du denn wiederhergestellt und von was auf was? Und ist halt die Frage, ob es dann wirklich an der Platte liegt. Time Machine habe ich nicht als Performancegranate in Erinnerung. Andererseits ist die Mac-Hardware auch schon seit einer Weile verkauft.
Es gibt zum Beispiel bei WD eine Anzeige ob es Time Maschine geeignet ist. Gibt es bestimmt auch bei anderen Herstellern
navier.05.10.2019 15:03

Normalerweise sollte 2x größer als die Quelle, d.h. Mindestens 2TB


2x größer wären 3TB.
navier.05.10.2019 17:59

2x 1TB = 2TB


Zwei mal so groß: 2x1TB= 2TB,
Zwei mal größer: 1TB + 2x1TB= 3TB.
phips_105.10.2019 18:00

Zwei mal so groß: 2x1TB= 2TB,Zwei mal größer: 1TB + 2x1TB= 3TB.


"Twice the size". Das ist wohl Übersetzungsfehler von mir, aber trotzdem hatte ich 2TB geschrieben, und zwar als minimum
Bearbeitet von: "navier." 5. Okt
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen