Extreme Preissteigerung vom Canon Objektiv 24-70mm f/2.8 L USM?

Da ich gerade auf neue Objektivsuche bin, bin ich zufällig auf mein vorhandenes Canon Objektiv (s. Beschreibung) gestoßen, welches ich im Oktober 2011 für 1.049€ direkt bei Amazon gekauft habe. Jetzt sehe ich, dass das Objektiv über 1.700€ kostet und bei anderen Händler ähnlich. Das würde ein Faktor von ca. 1,7 entsprechen und das nach gerade mal 2 Jahren.

Ist irgendwas passiert, was ich nicht mitbekommen habe? Weiß jemand, wieso die so extrem angezogen haben?

9 Kommentare

Naja, äh - ne, sorry, weiß ich jetzt auch nicht!

Weil das der Abverkauf ist. Seit 04.12 gibt es Version II.

Verfasser

Aber dann wären doch die Objektive günstiger und nicht fast doppelt so teuer. Immerhin ist das eine alte Serie.

Wird ja nicht mehr von Amazon angeboten...Das sind halt die typischen Händler die versuchen noch möglichst viel Geld von den Kunden "abzuziehen"...

Ist doch bei RAM auch so... sobald die neue Generation rauskommt, kostet alter, leistungschwacher RAM bis 2x,3x,4x mal so viel wie die neue Generation. Wobei bei Objektiven, gerade bei Canon, nicht die neuen Generationen auch immer besser sind...

Jamez

Aber dann wären doch die Objektive günstiger und nicht fast doppelt so teuer. Immerhin ist das eine alte Serie.



Das Problem ist nur, dass das Neue (also Version II) eine UVP von afaik knapp 2300€ hatte... Bei (für Nicht-Profis) nur geringfügigen Verbesserungen wollen natürlich alle noch schnell die "günstige" Version I haben

Ist doch ganz normal Das Objektiv gibbet nicht mehr. Also bleiben nur noch die Händler mit den horrenden Preisen über Sollen die halt dort im Regal verstauben

Auf dem Gebrauchtmarkt kriegst du dennoch noch gute Kohle für den 24-70. Denn durch Canons neue "Extrempreispolitik" - welche auch den Nachfolger getroffen hat - geht das Einser immer noch für gutes Geld weg

Verfasser

Also für mich als Händler macht doch sowas kein Sinn, denn ein Auto wird ja auch nicht mit der Zeit teurer und Sammlerstücke sind es ebenfalls nicht. Witzig ist, dass die neue Serie für 1.800,-€ gibt... welcher Depp spart dann schon bei so einem hohen Preis diese 100€ ein und nimmt das alte Objektiv?

Ist mir ja eigentlich auch egal, aber ich war nur sehr erstaunt, dass mein Objektiv so stark an Wert gewonnen hat. Diese Wertsteigerung hätte ich bei der Apple-Aktie nicht gehabt (_;)

Es hat ja auch nicht an Wert gewonnen - Es ist aber wertstabil - was man dem deutlich teureren Nachfolger verdanken kann

Ich würde mir aber eher das neue tammi 24-70 2.8 VC holen, anstatt ein gebrauchtes 24-70 v1 von Canon

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Bei Flixbus Buchung sparen67
    2. Verschickt Banggood keine Powerbanks mehr nach Deutschland?57
    3. [B] 1 Jahr Ebay Plus Gutschein1115
    4. Die komplett neue mydealz App - Open Beta für Android, "Private" Beta für i…147208

    Weitere Diskussionen