Gruppen

    Eye-Fi X2

    Hi, suche für den Urlaub eine Eye-Fi X2 dass ich die Fotos von meiner 1000D direkt aufs iPad übertragen kann.
    Finde nur preise ab 30 euro was ich für eine 4GB Karte sehr hoch finde
    mfg

    9 Kommentare

    Alternativ kannst du auch nach ner FluCard Ausschau halten...

    Vor kurzem gabs die im Angebot bei Conrad 40€ für ne 8 GB Karte wenn mich nicht alles täuscht, aber hab grad geschaut, ist nichtmehr so...

    amazon.de/Tra…e_1

    was ist mit sowas?

    Alternativ einfach das Camera Connection Kit für das iPad. Und dann entweder Cam -> USB-Kabel -> iPad oder SD-Karte -> Slot > iPad.
    Hat den Vorteil dass du auch eine normale USB Tastatur anschließen kannst. Auch ohne Jailbreak.

    Hol dir lieber das Camera Connection Kit von Apple, falls du dieses nicht schon hast und steck die Karte direkt dort rein und kopier die Bilder rüber. Ich hatte auch schon so eine Eye-Fi Karte und war nicht sonderlich begeistert. Manchmal funktionierte es, manchmal aber auch nicht. Und außerdem geht der Akku deiner Cam durch die Karte schneller leer.

    Verfasser

    Ich hätte schon gerne eine Kabellose variante und mein Akku hält ewig, da ist es nicht so schlimm wenn er nur noch eine halbe ewigkeit hält

    und ich möchte ungern über 30 euro ausgeen und für die App muss es die Eye-Fi x2 sein

    Also wenn ich mir so die Rezensionen der Eye-Fi durchlese würde ich sie wahrscheinlich nicht kaufen, auch wenn die Idee dahinter nett ist. Aber alleine dass man einen SanDisk Acc machen muss und die Verbindungsprobleme sind für mich doch störend.

    Der Vorteil der Trek oder Transcent WiFi Karten ist ja, dass man keine APP, sondern nur einen Browser braucht um Zugriff auf die Bilder zu haben.

    Verfasser

    ichpostenureinmal

    Der Vorteil der Trek oder Transcent WiFi Karten ist ja, dass man keine APP, sondern nur einen Browser braucht um Zugriff auf die Bilder zu haben.



    magst du das nochmal ausführen? Klingt auf en ersten block eher umständlich

    ichpostenureinmal

    Der Vorteil der Trek oder Transcent WiFi Karten ist ja, dass man keine APP, sondern nur einen Browser braucht um Zugriff auf die Bilder zu haben.



    Naja, sobald die Karte Strom hat, stellt sie die Bilder online bereit - soweit ja klar

    Nur anstatt über eine umständliche App kannst du in jedem beliebigen Browser über die IP der Speicherkarte auf ihren Inhalt zugreifen.
    Also die IP als Internetadresse quasi.

    Will man es ganz komfortabel haben, dann kann man natürlich sich dafür extra einen Browser installieren und die Karte zur Startseite machen
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Kinderriegel Oktoberfest Glücksrad Gewinnspiel5296
      2. Lebenshilfe: Netflix und Amazon Prime im Ausland?811
      3. Sammeldeal / Sammlung für extrem Preisfehler / Preisdifferenzen bzw. Abverk…3522473
      4. verschenke 10x 10€ für Posterxxl.de ohne MBW zuzüglich Versand11

      Weitere Diskussionen