Fachbücher gberaucht verkaufen Wo am besten

Guten Morgen,
vielleicht hat hier noch einer eine gute Idee. Ich würde gerne einen Teil meiner Bücher aus dem Studium verkaufen. Womit habt ihr so die besten Erfahrungen gemacht ?
Schlechte Erfahrungen habe ich (bzgl. Preis und Käufer) bei:
Ebay und Ebay Kleinanzeigen gemacht, aber auch auf "Flohmarktseiten bei Facebook

Lohnen sich diese Ankaufanbieter oder das selber verkaufen bei Amazon ??

Vielen Dank schonmal vorab

11 Kommentare

Ob es sich lohnt, musst du selbst entscheiden.
Unter werzahltmehr.de kannst du die Preise der Ankaufanbieter vergleichen (auch Amazon ist dabei). Gibt es auch als App. Mit der App kannst du dann den Barcode scannen, somit würde der Vergleich noch schneller gehen.
Vergiss Qipu beim Online-Ankauf nicht. Damit machst du teilweise bis zu 20% mehr Umsatz

Wenn du eBay, eBay Kleinanzeigen und die Facebook Flohmarkt Seiten nicht nutzen willst, bleibt nicht mehr sonderlich viel übrig (online jedenfalls). Möglicherweise hast du ja Offline einige Geschäfte, die sowas ankaufen. Bei uns gibt es z.B. auch eine Buchhandlung die gebrauchte Bücher ankauft.
Ansonsten kannst du es auch mal über shpock versuchen, ich habe das Gefühl dass die App langsam auch immer populärer wird.

Habt ihr keine eigene Unigruppe auf Facebook? Da gehen wie doch meistens so schnell weg wie warme Semmeln. Ist zumindest in der "Uni Köln WS 13/14"-Gruppe so - sonst schau, ob die Unis in deiner Nähe so eine Gruppe haben, tritt denen bei und frag mal nach besser als die Flohmarktgruppen!

Amazon lohnt sich nur, wenn du seltene Bücher hast und auch Zeit mitbringen musst, wenn du sie zu einem guten Kurs verkaufen möchtest.

Fachbücher allgemein veralten eben schnell, da bekommst du nur noch Geld auf Ramschniveau.

Dein Problem ist wahrscheinlich, dass deine Ansprüche am Preis zu hoch sind.

Beste Erfahrungen mit ...

Unifloh.de (_;)

skrtica

Habt ihr keine eigene Unigruppe auf Facebook? Da gehen wie doch meistens so schnell weg wie warme Semmeln. Ist zumindest in der "Uni Köln WS 13/14"-Gruppe so - sonst schau, ob die Unis in deiner Nähe so eine Gruppe haben, tritt denen bei und frag mal nach besser als die Flohmarktgruppen!



Was ist denn das für ne Gruppe oO

@AK57: Ich würde mal ganz gezielt in den Facebook-Gruppen offerieren, wo die Leute drin sind, die das nun brauchen können, da freut sich sicherlich wer, wenn er ein teures Fachbuch etwas günstiger kriegt. Ansonsten habt ihr doch sicherlich ein schwarzes Brett oder? Die Ankaufanbieter lohnen sich eigentlich nie, das sollte die allerletzte Option sein, dasselbe gilt auch für den Amazon-Ankauf.

skrtica

Habt ihr keine eigene Unigruppe auf Facebook? Da gehen wie doch meistens so schnell weg wie warme Semmeln. Ist zumindest in der "Uni Köln WS 13/14"-Gruppe so - sonst schau, ob die Unis in deiner Nähe so eine Gruppe haben, tritt denen bei und frag mal nach besser als die Flohmarktgruppen!


Na für die Erstis

skrtica

Habt ihr keine eigene Unigruppe auf Facebook? Da gehen wie doch meistens so schnell weg wie warme Semmeln. Ist zumindest in der "Uni Köln WS 13/14"-Gruppe so - sonst schau, ob die Unis in deiner Nähe so eine Gruppe haben, tritt denen bei und frag mal nach besser als die Flohmarktgruppen!



Achso, also meinst du doch die "Uni Köln Erstis WS13/14" Gruppe? Ich dachte schon es gäbe noch eine, die ich nicht kenne oO

skrtica

Habt ihr keine eigene Unigruppe auf Facebook? Da gehen wie doch meistens so schnell weg wie warme Semmeln. Ist zumindest in der "Uni Köln WS 13/14"-Gruppe so - sonst schau, ob die Unis in deiner Nähe so eine Gruppe haben, tritt denen bei und frag mal nach besser als die Flohmarktgruppen!


Sooorry, ein Wort vergessen, bitte nicht schlagen

skrtica

Habt ihr keine eigene Unigruppe auf Facebook? Da gehen wie doch meistens so schnell weg wie warme Semmeln. Ist zumindest in der "Uni Köln WS 13/14"-Gruppe so - sonst schau, ob die Unis in deiner Nähe so eine Gruppe haben, tritt denen bei und frag mal nach besser als die Flohmarktgruppen!



Schon gut, ich lasse Gnade walten

Leonice

Amazon lohnt sich nur, wenn du seltene Bücher hast und auch Zeit mitbringen musst, wenn du sie zu einem guten Kurs verkaufen möchtest. Fachbücher allgemein veralten eben schnell, da bekommst du nur noch Geld auf Ramschniveau. Dein Problem ist wahrscheinlich, dass deine Ansprüche am Preis zu hoch sind.



Ich denke das eine aktuelle Auflage mit bis zu 60% Nachlass nicht als zu hoher Anspruch gelten oder ?
Die meisten Bücher sind Medizin Basis Literatur , dort gibt es alle 3 - 4 Jahre Neuauflagen, dementsprechend finde ich meine angebotene Ersparniss als ok.

Das Problem bei den Facebookgruppen ist :
1. Die Aufnahme in selbige
2. die Verkaufsrichtlininen

Vielen Dank für den Unifloh Tip, a werde ich mal mein Glück versuchen.

AK57


Angebot/Nachfrage bestimmen den Preis. Der Wiederverkaufswert bei Büchern, Möbel und Autos ist verhältnisweise richtig beschissen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Samsung 2für1 S7/S7 Edge Meldung55
    2. 150 Euro Cashback bei der Telekom für Mobilfunkvertrag35
    3. Wo Cashback für Ebay Goldmünzenkauf45
    4. Suche weitere Infos zu LEGO Dimensions...26

    Weitere Diskussionen