eingestellt am 19. Apr 2022
Hoffentlich ist das eine Korrekte Nutzung der "Diskussion" meinerseits.

Mein gutes altes Hercules-Fahrrad wurde mir bedauerlicherweise mitsamt teurem Helm gestohlen.

Ich hab es mir nämlich mittlerweile angeeignet, vor jedem Kauf das Produkt vorher bei MyDealz zu suchen und unter (teils auch vergangenen) Deals eure Meinungen in den Kommentaren zu lesen.
Aber ich komme nicht weiter. Die Mischung aus Inflation, Lieferschwierigkeiten und Saison hat den Fahrradmarkt so unübersichtlich gemacht, dass ich leider nicht mehr durchblicke.

Meine Anforderungen sind eine tägliche Strecke von 3-5km. Gelegentlich auch mal 15km. Ein Mal im Jahr dann 100km in den Urlaub. Irgendwie endet jeder Trip meiner Recherche in "Muss schon XT in allen Baugruppen mindestens sein". (Wahrscheinlich) Blödsinn für einen Non-Profi wie mich. Ich hätte gerne hydraulische Scheibenbremsen, wenn das möglich ist. Und einen "non-Rennrad"-Lenker, weshalb das Fixie Inc. Angebot für mich leider auch nicht in Frage kommt.

Ich würde maximal 850 Euro ausgeben wollen - supergerne deutlich weniger! Wenn man dann 5-10 Jahre Freude damit haben kann. Das gute Riverside 740 TR von Decathlon war schon im Warenkorb. Allerdings brauche ich eine Rahmenhöhe von 55cm und das ist bei dem Rad dann doch nicht "L" sondern "XL" - ausverkauft.

Belehrt mich super gerne über die Abstufung der Qualitätsklassen bei Shimano! Alivio ganz unten, XT ganz oben? Was kommt mittendrin? Ab wann ist es brauchbar?

Lokale Angebote im Raum Hamburg wären auch super! Danke euch!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Diskussionen
Beste Kommentare
20 Kommentare
Dein Kommentar