Fahrradempfehlungen

27
eingestellt am 31. Jul
Hallo Leute,

ich bin 23 Jahre Alt und will mir ein Fahrrad kaufen für max. 500-600€. Ich habe leider keine Erfahrungen damit und frage deshalb worauf ich achten sollte. Ich bin 1,90m und wiege 115 KG. Wäre sehr dankbar für hilfreiche tipps!
Zusätzliche Info
Diverses
27 Kommentare
Kommt Natürlich darauf an was du für strecken fahren willst. Kann man so pauschal nicht sagen
hol dir nen 3er Bmw
Marcadonnavor 2 m

Kommt Natürlich darauf an was du für strecken fahren willst. Kann man so p …Kommt Natürlich darauf an was du für strecken fahren willst. Kann man so pauschal nicht sagen



Ich würde täglich oder mind. jeden zweiten Tag einen Radweg im Freien ca. 10-15 KM fahren. Der Weg geht durch Waldstrecken aber auch Fahrradwegen.
Also wenn du keine Erfahrung damit hast erstmal Stützräder besorgen

Ansonsten nen Trecking Rad.
Bearbeitet von: "Mr_Hunter" 31. Jul
Mr_Huntervor 2 m

Also wenn du keine Erfahrung damit hast erstmal Stützräder besorgen A …Also wenn du keine Erfahrung damit hast erstmal Stützräder besorgen Ansonsten nen Trecking Rad.


Haha der war gut!
cihanhasanogluvor 3 m

Haha der war gut!


Geh doch ansonsten mal in nen paar Fahrrad Läden vor Ort und lass dir welche zeigen und fahr probe.
Muss ja auch bequem sein und alles von der Höhe usw passen.
Bei 115kg sollte der Rahmen wahrscheinlich nicht zu filigran sein.
Werden schon nicht alles Händler sein die nur dein Geld wollen ^^
Bearbeitet von: "Mr_Hunter" 31. Jul
Mr_Huntervor 15 m

Geh doch ansonsten mal in nen paar Fahrrad Läden vor Ort und lass dir …Geh doch ansonsten mal in nen paar Fahrrad Läden vor Ort und lass dir welche zeigen und fahr probe.Muss ja auch bequem sein und alles von der Höhe usw passen.Bei 115kg sollte der Rahmen wahrscheinlich nicht zu filigran sein.Werden schon nicht alles Händler sein die nur dein Geld wollen ^^



Das habe ich am Wochenende vor, die haben meistens unter der Woche nach meinem Feierabend schon zu
ich habe eine ähnliche Statur wie du und hatte zur Probe mal das Fahrrad von meinem Schwiegervater. Von der Höhe und Rahmen ok, aber was gar nicht ging war der Sattel, der war so extrem hart für meine Belange. Deswegen wirklich mal in einen Fahrradladen gehen und probieren. Sonst steht das Ding bei 500-600€ schneller in der Ecke als man denkt.
Nen E-Bike ist auch fein aber mit dem Budget nicht drinnen. Aber spaßeshalber mal probefahren wenn du eh zu nem Händler gehst ^^
Das ist besonders geil wenn man vorher sowas noch nicht gefahren ist.
Bearbeitet von: "Mr_Hunter" 31. Jul
Ich würde für die Stadt ein Fixed Gear/ Singlespeed empfehlen, bspw. gibts da günstige und brauchbare von Fixed INC (350-500€) oder wenns was besseres sein soll das Aventon Mataro 2018, Unkown Bikes Singularity oder das PS1, Throne Cycles TRKLD oder Phantom.
In der Stadt super schnell und leicht unterwegs.
Mr_Huntervor 32 m

Nen E-Bike ist auch fein aber mit dem Budget nicht drinnen. Aber …Nen E-Bike ist auch fein aber mit dem Budget nicht drinnen. Aber spaßeshalber mal probefahren wenn du eh zu nem Händler gehst ^^ Das ist besonders geil wenn man vorher sowas noch nicht gefahren ist.



Ich möchte aber definitiv kein E-Bike nicht aus Budget Gründen sondern, weil ich mit einem Fahrrad Sport treiben möchte
cihanhasanogluvor 8 m

Ich möchte aber definitiv kein E-Bike nicht aus Budget Gründen s …Ich möchte aber definitiv kein E-Bike nicht aus Budget Gründen sondern, weil ich mit einem Fahrrad Sport treiben möchte



Kann man mitm Ebike auch :-P
Aber sag ja, einfach mal just for fun mit fahren. ^^
Kainer.Rvor 2 h, 46 m

Ich würde für die Stadt ein Fixed Gear/ Singlespeed empfehlen, bspw. gibts …Ich würde für die Stadt ein Fixed Gear/ Singlespeed empfehlen, bspw. gibts da günstige und brauchbare von Fixed INC (350-500€) oder wenns was besseres sein soll das Aventon Mataro 2018, Unkown Bikes Singularity oder das PS1, Throne Cycles TRKLD oder Phantom.In der Stadt super schnell und leicht unterwegs.


Was hat ein fixie bzw Single Speed für einen Vorteil?
Mr_Huntervor 3 h, 54 m

Also wenn du keine Erfahrung damit hast erstmal Stützräder besorgen A …Also wenn du keine Erfahrung damit hast erstmal Stützräder besorgen Ansonsten nen Trecking Rad.


Daumen hoch, mein Humor!
Kainer.Rvor 3 h, 0 m

Ich würde für die Stadt ein Fixed Gear/ Singlespeed empfehlen, bspw. gibts …Ich würde für die Stadt ein Fixed Gear/ Singlespeed empfehlen, bspw. gibts da günstige und brauchbare von Fixed INC (350-500€) oder wenns was besseres sein soll das Aventon Mataro 2018, Unkown Bikes Singularity oder das PS1, Throne Cycles TRKLD oder Phantom.In der Stadt super schnell und leicht unterwegs.


Super Empfehlung für einen Anfänger, nicht!
Witzig das Starrnabe/Singelspeed von alleine super schnell und leicht sind...
Mit fast 11kg nicht wirklich und die Power kommt aus den Beinen...
Fixed INC? What? Du meinst wohl Fixie Inc.?!
SirTobiasFunkevor 3 h, 19 m

ich habe eine ähnliche Statur wie du und hatte zur Probe mal das Fahrrad …ich habe eine ähnliche Statur wie du und hatte zur Probe mal das Fahrrad von meinem Schwiegervater. Von der Höhe und Rahmen ok, aber was gar nicht ging war der Sattel, der war so extrem hart für meine Belange. Deswegen wirklich mal in einen Fahrradladen gehen und probieren. Sonst steht das Ding bei 500-600€ schneller in der Ecke als man denkt.


Sattel sind bei solchen Rädern immer Steinhart, nach ner Woche fühlst du den Schmerz nicht mehr.
Soll ja auch kein reines Stadtrad für Frauen sein:)
Pixelfehlervor 1 h, 8 m

Was hat ein fixie bzw Single Speed für einen Vorteil?


-Keine Schaltung - Starr oder mit Freilauf somit günstiger (Geld kann für besseren Rahmen usw verwendet werden) und wenig verschleiss durch Fehlende Schaltung und bei echtem Fixie keine Bremsen
- Extrem leicht
- (Hat einfach Style)
- Du kannst Tricks fahren
- „günstig“ da keine Schaltkomponenten
- 1 Gang reicht für die Stadt, Übersetzung kannst du wählen
Jana_Türlichvor 1 h, 7 m

Super Empfehlung für einen Anfänger, nicht!Witzig das S …Super Empfehlung für einen Anfänger, nicht!Witzig das Starrnabe/Singelspeed von alleine super schnell und leicht sind...Mit fast 11kg nicht wirklich und die Power kommt aus den Beinen...Fixed INC? What? Du meinst wohl Fixie Inc.?!


Er ist jung, er möchte es für die Stadt, er muss ja nicht Fixed fahren und skitten, FlipFlop Narbe ist auf allen Rädern und Bremsen auch - Singlespeed.
Kurzum, genauso wie ein normales Rad nur ohne schnick schnack.
Fixie INC ist qualititiv Mittelfeld, für ambitionierte Fahrer aber ungeeignet.
Weiterhin, das Aventon Mataro 2018 wiegt 7kg, das Throne TRKLD oder Unkown Singularity ebenso in diesem Bereich, ein normales Trekking Herren Rad kommt auf ca. 14kg mit Alu Rahmen.
Zu denken das diese Räder von alleine super schnell sind zeugt von deiner Kompetenz, natürlich muss man dafür treten, allerdings hast du bei solchen auf Geschwindigkeit und Handling ausgelegten Rädern eine weit bessere Kraftübertragung, ist halt ein unterscheid zu einem ~15kg Trekkingrad. Mit meinem Fixie muss ich einmal alle 20 sekunden treten und ziehe jeden normalo Radfahrer ab, wenn ichs drauf anlege sind bei gerader Stecke 45 bis 50kmh drin, für die Stadt durch den Traffic perfekt, kommst durch jede Lücke und durch 7kg machts auch nichts wenn ichs mal in den 3 Stock tragen muss.
Auf dem Land oder Dorf oder für ausgiebige gemütliche Radtouren ist das natürlich nichts, aber das ist ja auch nicht der Anwendungsfall.
Bei 115 kg auf jeden Fall ein verstärktes Rad nehmen (Kalkhoff hat bspw. solche Modelle, die mehr Gewicht aushalten)
Kainer.Rvor 18 h, 4 m

Er ist jung, er möchte es für die Stadt, er muss ja nicht Fixed fahren und …Er ist jung, er möchte es für die Stadt, er muss ja nicht Fixed fahren und skitten, FlipFlop Narbe ist auf allen Rädern und Bremsen auch - Singlespeed.Kurzum, genauso wie ein normales Rad nur ohne schnick schnack.Fixie INC ist qualititiv Mittelfeld, für ambitionierte Fahrer aber ungeeignet.Weiterhin, das Aventon Mataro 2018 wiegt 7kg, das Throne TRKLD oder Unkown Singularity ebenso in diesem Bereich, ein normales Trekking Herren Rad kommt auf ca. 14kg mit Alu Rahmen.Zu denken das diese Räder von alleine super schnell sind zeugt von deiner Kompetenz, natürlich muss man dafür treten, allerdings hast du bei solchen auf Geschwindigkeit und Handling ausgelegten Rädern eine weit bessere Kraftübertragung, ist halt ein unterscheid zu einem ~15kg Trekkingrad. Mit meinem Fixie muss ich einmal alle 20 sekunden treten und ziehe jeden normalo Radfahrer ab, wenn ichs drauf anlege sind bei gerader Stecke 45 bis 50kmh drin, für die Stadt durch den Traffic perfekt, kommst durch jede Lücke und durch 7kg machts auch nichts wenn ichs mal in den 3 Stock tragen muss.Auf dem Land oder Dorf oder für ausgiebige gemütliche Radtouren ist das natürlich nichts, aber das ist ja auch nicht der Anwendungsfall.


Naja, bei 15 km täglich auch auf Waldwegen ist ein Fixie definitiv Schwachsinn.

Für die 2 km durch die City zur Arbeit meinetwegen. Meiner Meinung nach überwiegen bei einem Fixie aber auch da die Nachteile.
kartoffelkaefervor 12 h, 48 m

Bei 115 kg auf jeden Fall ein verstärktes Rad nehmen (Kalkhoff hat bspw. …Bei 115 kg auf jeden Fall ein verstärktes Rad nehmen (Kalkhoff hat bspw. solche Modelle, die mehr Gewicht aushalten)



Habe mir Kalkhoff mal angeschaut, es ist preislich auch sehr gut! Kennst du noch alternativ Hersteller?
cihanhasanogluvor 7 h, 56 m

Habe mir Kalkhoff mal angeschaut, es ist preislich auch sehr gut! Kennst …Habe mir Kalkhoff mal angeschaut, es ist preislich auch sehr gut! Kennst du noch alternativ Hersteller?



Hercules in der xxl Variante, kostet aber ein bißchen mehr.
cihanhasanogluvor 9 h, 34 m

Habe mir Kalkhoff mal angeschaut, es ist preislich auch sehr gut! Kennst …Habe mir Kalkhoff mal angeschaut, es ist preislich auch sehr gut! Kennst du noch alternativ Hersteller?



-> hast PN
oldman1vor 1 h, 38 m

Hercules in der xxl Variante, kostet aber ein bißchen mehr.



Hercules ist inzwischen leider nur noch ein Markenname von ZEG (Stadler).
kartoffelkaefervor 58 m

Hercules ist inzwischen leider nur noch ein Markenname von ZEG (Stadler).



Ja, die Qualität ist aber trotzdem noch sehr gut.
Hatte vor ein paar Monaten die Wahl zwischen nem E-Bike von Kalkhoff und Hercules und
fand/finde das Hercules besser.
Eins der wenigen brauchbaren Räder in der Region ist das VSF T50.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler