Fahrradkauf bis 700€

Hallo,

bei mir steht der Kauf eines neues Fahrrads an, da mein Baumarktrad langsam auseinander fällt.
Hier bei HUKD werden ja häufig Marken wie Pepperbikes und Radon empfohlen, was Preis/Leistung angeht.

Mein Budget liegt bei etwa 700€, gerne aber auch weniger. Mir kommt es auf Preis/Leistung an.

Was das Fahrrad haben sollte:

Starrgabel/Keine Federgabel
Nabenschaltung: Nexus Premium/Alfine
Komponenten: Alivio/Deore/LX
Bremsen: V-Brakes oder hydraulische Felgenbremsen von Magura?
Gepäckträger
Schutzbleche
Nicht allzu schwer

Entsprechend habe ich mir folgende 3 Modelle rausgesucht:
Trekking Grey Pepper Starrgabel
Radon TCS City
Radon SKILL 4.5

Könnt ihr eines der Räder empfehlen? Ich kann die Komponenten nicht einschätzen.

5 Kommentare

Das TCS City hat ja ne Federgabel, fällt also schonmal raus.
Die anderen beiden sind bis auf die Nabe gleichwertig, die 8-Gang ist die 50€ mehr wahrscheinlich wert.
Nachteil an den Versenderrädern ist, dass du sie nicht ausprobieren kannst.
In dem Preisbereich bekommst du auch beim Händler um's Eck entsprechende Räder.
Z.b. das VSF T-50 (hat sogar ne HS-11) oder das Stevens Elegance Lite.
Geh doch mit deinen Vorstellungen zum Händler, schau was er da hat und was er bestellen kann.

diarrhoe

Das TCS City hat ja ne Federgabel, fällt also schonmal raus. Die anderen beiden sind bis auf die Nabe gleichwertig, die 8-Gang ist die 50€ mehr wahrscheinlich wert. Nachteil an den Versenderrädern ist, dass du sie nicht ausprobieren kannst. In dem Preisbereich bekommst du auch beim Händler um's Eck entsprechende Räder. Z.b. das VSF T-50 (hat sogar ne HS-11) oder das Stevens Elegance Lite. Geh doch mit deinen Vorstellungen zum Händler, schau was er da hat und was er bestellen kann.


Händler ist auch insofern sinnvoll dass du vermutlich nicht alles am rad selbst warten & reparieren kannst/willst.

diarrhoe

Das TCS City hat ja ne Federgabel, fällt also schonmal raus. Die anderen beiden sind bis auf die Nabe gleichwertig, die 8-Gang ist die 50€ mehr wahrscheinlich wert. Nachteil an den Versenderrädern ist, dass du sie nicht ausprobieren kannst. In dem Preisbereich bekommst du auch beim Händler um's Eck entsprechende Räder. Z.b. das VSF T-50 (hat sogar ne HS-11) oder das Stevens Elegance Lite. Geh doch mit deinen Vorstellungen zum Händler, schau was er da hat und was er bestellen kann.



Hatte sogar für heute einen Besuch beim örtlichen VSF Händler geplant Die beiden Räder, die du genannt hast, sehen gut aus. Vielen Dank dafür, mal schauen, ob der Händler das T-50 da hat

wenn du das Fahrrad nicht sofort brauchst & eher bestellen willst? Warte bis Anfang September weil dann fast alle Händler die aktuellen Modelle abverkaufen wo es dann ca. 20% auf die Modelle gibt (_;)

Habe gestern das T-50 probegefahren und das hat mir nicht so zugesagt. Das Stevens Elegance Light gefiehl mir schon besser. Meine Wahl ist jetzt allerdings auf das Bergamont Vitess N8 gefallen. Hat auch eine hydraulische Felgenbremse und er Händler ist auf 700€ runtergegangen.

Danke euch für die Empfehlungen!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Jacobs Treueporgramm endet zum 03.03.201744
    2. [Ratschlag benötigt] Handy hat angeblich Wasserschaden1115
    3. Wo sind meine PNs geblieben?2423
    4. Wer von euch war das ? :D2627

    Weitere Diskussionen