Fahrradreifen Kaufempfehlung

4
eingestellt am 29. Mai
Hallo,
Habe mir ein günstiges Fahrrad gekauft das Decathlon Nexus 3 für seltene Benutzung in der Stadt...
Nachdem aber jetzt meine Freundin Spaß dran gefunden hat auch ein bisschen auswärts zu fahren habe ich Probleme mit den dünnen Reifen. Deshalb wollte ich fragen welchen Fahrradreifen ich für dieses Fahrrad mit ein bisschen Profil um auf Feld/ Kieswegen besser klar zu kommen montieren kann, Preis sollte günstig sein und nicht teurer als das Fahrrad selber

Aktuell verbaut:

LAUFRÄDER

Die leichten X-PERT X4-Hohlkammerfelgen aus Aluminium (36 Loch) sind strapazierfähig gegenüber Schlaglöchern und besitzen geschliffene Seitenflanken für eine bessere Bremswirkung.
Nabe vorn: Joytech Alu
Nabe hinten: SHIMANO Nexus

REIFEN

Der SCHWALBE SPICER 700 x 30C (28 x 1,2 / 30-622) sorgt dank seiner 50 TPI Karkasse und des K-GUARD Systems für eine deutlich erhöhte Pannensicherheit. Der seitliche Reflektorstreifen garantiert zudem eine gute Sichtbarkeit.

Über jegliche Tipps und Kaufempfehlungen bin ich sehr dankbar.

Grüße
Zusätzliche Info
Sonstiges
4 Kommentare
Der Schwalbe Spicer ist halt eher für die Straße gedacht, aber es spricht ja nix dagegen, Reifen mit mehr Profil aufzuziehen. Miss mal ab, wie breit die Reifen sein können, bisschen breiter als die aktuellen 30mm wären nicht verkehrt.

sowas z.B.
nubuk-bikes.de/tei…220
geh doch einfach mal direkt in einen fahrrad-laden (oder 2.hand-fahrrad geschäft) und lass dich dort beraten und am besten auch gleich die passenden dinger dazu montieren.
kostet nicht die welt.
Ist für einen breiteren Reifen überhaupt Platz? Auf den Fotos sieht es so aus, als wenn der aktuelle Reifen gerade noch so in den Hinterbau passt.
Bearbeitet von: "satosato" 29. Mai
Nimm einen Schwalbe Marathon, gibt es in unterschiedlichen Varianten.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler